Post Reply
149 posts • Page 9 of 10
Postby DEUMB » 31 Oct 2019 08:42
Endgültig vorbei

Die Kübelsaison 2019 ist eindeutig zu Ende, heute hatte ich das erste Eis auf der Wasseroberfläche meines Kübels. Nun heißt es warten auf die Kübelsaison 2020.

Obwohl mir das Warten nicht schwer fällt, denn es kommen ja schöne Zeiten wie Advent und Weihnachten. Und falls es dieses Jahr endlich mal wieder einen schönen Winter geben sollte würde ich mich auch freuen, denn ich liebe Winter mit Frost, Schnee und Eis.
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby DEUMB » 06 Apr 2020 15:52
Der April ist da und die ersten wirklichen Frühlingstage sind da. Ich habe deshalb gestern die Abdeckung aus Tannenzweigen entfernt und zum Vorschein kam ein Pflanzendschungel der mir schon mal gefällt.

Alles Pflanzen haben den Winter überstanden das Bacopa caroliniana / Großes Fettblatt, das Weiss-Grünes Schilfrohr / Phragmites australis Variegatus , Wasserminze/ Mentha aquatica und der
Blutweiderich / Lythrum Salicaria. Die Wasserminze schaut schon mal über die Wasseroberfläche.

Und heute ließ sich die erste Viviparus viviparus/ Sumpfdeckelschnecke sich blicken und nahm ein Sonnenbad.

Die Kübelsaison ist also angelaufen und im Mai kommen (hoffentlich) die Medakas.
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby Ernie1701 » 19 Apr 2020 16:48
Hallo zusammen,
auch ich habe in den letzten Wochen eine Mörtelwanne aufgesetzt.
Sie steht im der Ecke der Terrasse und bekommt ab 11-14 Uhr pralle Sonne ab. Die Temperatur lag dementsprechend heute bei 18 Grad an der Oberfläche.

Gestern habe ich Pflanzenreste eingepflanzt. Cryptocoryne, Rotala rotundifolia und Ludwigia palustris machen sich heute ganz gut. Sagittaria hat die kalte Nacht nicht überstanden.

An Besatz sollen später Tümpelfischen, Garnelen und Apistogramma trifasciata rein. Mal gucken, ob's was wird.
Hat jemand noch andere Fischarten im Balkonteich gehalten, welche vielleicht noch nicht in diesem Thread genannt wurden?

Fotos folgen, wenn die restlichen Pflanzen eingezogen sind.
Gruß,
Jannis
Ernie1701
Posts: 24
Joined: 16 Apr 2020 16:09
Feedback: 0 (0%)
Postby DEUMB » 21 Apr 2020 14:58
Seit heute ist auch wieder die Solarpumpe in Betrieb, nun schon im dritten Jahr. Bisher läuft sie ohne Probleme - ich wil mal hoffen auch noch lange - toi toi toi. Allerdings ist es durch die kalten Nachttemperaturen zwischen 2°C - 4°C insgesamt noch zu kalt für den beabsichtigten Besatz im Kübel, der aber ohnehin erst im Mai kommen soll.
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby DEUMB » 11 May 2020 18:52
Auch dieses Jahr sind wieder die üblichen Verdächtigen im Kübel und treiben auch schon aus, obwohl es bisher sehr kühl war und wohl auch ab morgen abend wieder werden soll:

Blutweiderich/ Lythrum salicari,
Weißer Froschlöffel / Alisma plantago-aquatica,
Grossblättriges Fettblatt / Bacopa caroliniana caroliana,
Weiß-Grüne Schilfrohr / Phragmites australis Variegatus;
Wasserminze/ Mentha citrata und
Javamoos/ Taxiphyllum barbieri

Und dazu kommen wunderschöne Algen

Den Viviparus ist es wohl wieder zu kühl geworden, die haben sich wieder zurückgezogen.
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby DEUMB » 19 May 2020 18:26
Hallo liebe Forianer und sonstige Mitleser,

heute kamen meine Medakas/ Oryzias Latipes, Youkihi No.30 an und sind nach einer längeren Umstellphase in den Terrassenkübel eingezogen. Statt der bestellten 10 habe ich von Ralph Panuschka sogar 11 Tierchen bekommen. Nun bleibt mir nur noch zu hoffen, dass sie die erste Nacht gut überstehen. In den nächsten Tagen kommen dann noch einige meiner Poecilia reticulata x wingei Hybriden aus dem meinem techniklosen Aquarium dazu und dann ist die Kübelsaison am Laufen.



Ich freue mich wie Bolle :yeah: :yeah:
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby DEUMB » 20 May 2020 20:30
Meine Medaka scheinen die Nacht gut überstanden zu haben, durch die Heizung waren es 15°C im Wasser, bei 8°C Lufttemperatur. Die Heizung ist jetzt aber wieder raus, nun müssen sie durch die Temperaturschwankungen durch. Weil die Medaka (sicher weil noch eine völlig neue Umgebung) sehr schreckhaft sind, habe ich kurzerhand eine Portion salvinia minima in den Kübel gegeben, und das Ergebnis, schon 10 Minuten später ließen sich drei Medaka an der Oberfläche blicken.


Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby DEUMB » 23 May 2020 07:37
Der Pflanzenwuchs im Kübel kommt kangsam in die Gänge.
Der Blutweiderich hat bisher leider nur einen Austrieb, dafür wachsen Froschlöffel und Schilf wieder gut. Das Bacopa scheint doch nach und nach einzugehen, Die Wasserminze scheint sich nicht so richtig entschließen zu können was sie will. Der Schwimmfarn wird sicher in Teilen noch eingehen, da der Wechsel aus einem relativ warmen Aquarium in den doch recht wechselhaften Kübel für die Pflanzen nicht ganz problemlos sein wird.
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 23 May 2020 07:43
hi,

super Bericht, bitte weiter machen und viel Erfolg!

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2134
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby DEUMB » 24 May 2020 20:58
Danke und mache ich.
:smile: :smile: :smile:
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby DEUMB » 03 Jun 2020 17:51
Ich muss wegen Fassadenarbeiten meinen Kübel zeitweilig umsetzen. Jetzt steht er für ein paar tage mittig der Dachterrasse und geht dann wieder zurück an den alten Standort. Die Medaka sind immer noch Schisser. Bei jeder Annäherung sind die sofort verschwunden. Wie ich die im Herbst herausbekommen soll kann ich mir derzeit nicht vorstellen.

Egal, auf alle Fälle kommen die Pflanzen schön in die Gänge und erfreuen mich. Zwei Viviparus viviparus habe ich definitiv auch immer noch ganzjährig im Kübel wohnen - finde ich gut.
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby DEUMB » 13 Jun 2020 15:38
Ein paar Impressionen vom Terrassenkübeln und seinen Fischbewohnern. Die Viviparus sind anscheinend gerade nicht in Fotografierlaune, dafür einige der Medaka Youkihi No.30
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby DEUMB » 14 Jun 2020 07:26
Auch eine der Viviparus hat sich heute wieder blicken lassen. :smile:
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby DEUMB » 23 Jun 2020 17:42
Da das Licht heute so günstig in den Kübel einfiel, ein paar Aufnahmen vom Kübel:

Durch den günstigen Lichteinfall auch ein paar Fotos wie es unter Wasser aussieht. Ich war z.B. von diesen Pflanzen bei den Viviparus überrascht. Ich kenne die nicht, weiß auch nicht was für Pflanzen das sind (falls es jemand weiß bitte erleuchtet mich) oder wie die da hinein kamen.

Hier noch einige Fotos und dann war es das für heute.
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby DEUMB » 26 Jun 2020 17:11
Ein letztes Sonnenbad vor den angekündigten Unwettern in Form von Starkregen und schweren Gewittern.
Freundliche Grüße von der Küste und von Maik

Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr Vertrauen in Menschen
User avatar
DEUMB
Posts: 248
Joined: 23 Apr 2017 18:54
Feedback: 0 (0%)
149 posts • Page 9 of 10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests