Antworten
17 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon chrisu » 28 Nov 2016 13:02
Hallo Bülent,
DJNoob hat geschrieben:Ursache war ganz einfach, 24mg/l Urea in 24 stunden usw... das ging eine Woche.

Wie haben die Pflanzen darauf reagiert? Und Algen?
Mfg Christian
Benutzeravatar
chrisu
Beiträge: 1930
Registriert: 05 Aug 2007 10:01
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 28 Nov 2016 14:34
Hi Christian, aufjedenfall gab es eine leichte Trübung und Pinselalgen durch den Eisendünger, was ebenfalls viel zu viel ins Becken kam. Das war ja in dem mom am Tag 2,62 mg/l Eisen :-/.
Die Pflanzen haben natürlich doppelten Turbo eingeschaltet. Sonstige Algen ausser den Pinsel habe ich lediglich noch im mom Punkalgen an Pflanzen die langsam wachsen und an der Scheibe, die werden demnächst nochmal entsorgt und die Scheibe wird gereinigt. Sonst alles gut.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1836
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 84 (99%)
17 Beiträge • Seite 2 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
pH Wert/CO2 dem KH Wert folgen lassen?
Dateianhang von ceffi » 19 Jan 2012 08:46
50 3602 von DrZoidberg Neuester Beitrag
08 Feb 2012 15:11
Ungewöhnlich hoher Co2 Verbrauch.
Dateianhang von Bruzzzler » 21 Feb 2016 19:19
11 700 von DJNoob Neuester Beitrag
23 Feb 2016 12:28
Rückschlagventil bei höher gelegener Co2 Flasche?
von commi2k » 03 Nov 2013 22:26
5 226 von marquies Neuester Beitrag
04 Nov 2013 10:08
CO2- Verbrauch beu Diffusoreinsatz höher als mit Flipper?
von Macauly » 20 Feb 2017 10:28
3 330 von Mandocello Neuester Beitrag
20 Feb 2017 14:27
Nano Cube hoher CO2 Verbrauch
von Julian-Bauer » 10 Jan 2018 10:51
8 372 von unbekannt1984 Neuester Beitrag
12 Jan 2018 17:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste