Post Reply
44 posts • Page 3 of 3
Postby java97 » 03 Jan 2013 23:46
Hallo Olli,

Dann ist es wohl doch nicht so einfach, so etwas herzustellen.
Mein Emmel-Becken hat zumindest keine Blasen im Silikon...
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby java97 » 07 Jan 2013 16:21
Als ich mich vor drei Jahren erkundigt hatte, kamen die Speditionskosten für den Transport zum Kunden trotzdem nochmal dazu denn das Aquarium wird zunächst zum Garnelenhaus transportiert (das sind dann wohl die 90,-) und dann muss es ja auch noch zum Kunden...so wurde es mir damals erklärt.


Hallo zusammen,

Ich habe mal beim Garnelenhaus angefragt, was ein Weißglas-Glasgartenaquarium in den Maßen 120x50x50 kosten würde:
Gefertigt würde es in 10 mm Stärke und kostet:
839,- + 90,- Euro Speditionskosten und zwar auch dann, wenn ich es dort selbst abhole.
Also kommen bei Sondermaßen die Speditionskosten dazu, bei Standartmaßen nicht. Ich wusste doch, dass da was war...
(In 100x50x50 kostet es 729,- + 90 Euro Speditionskosten)

Jetzt werde ich nochmal die gleiche Anfrage an Emmel richten.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Sauron » 07 Jan 2013 18:14
Hallo Matze,

ich bin gerade dabei, ein neues Becken zu planen, bzw. den langen Überzeugungsweg des Familienrates einzuleuten. Das Becken soll die Maße 120x70x50 (LxBxH) haben, Seiten- und Frontscheibe aus Weissglas, transparent verklebt, satinierte Rückscheibe und zwei Topffilterbohrungen kommen noch dazu. Ein U-Schrank plus Abdeckung müssen auch noch sein. Eine Anfrage bei Emmel ergab das folgende Angebot:

1 Stck. Pool 120x70x50cm
10mm Glas, transparent verklebt 439,00 Euro

1 Stck. Aufpreis Weissglas Front und 2 Seiten 219,00 Euro

1 Stck. Folie Farbe Satinato Pos. Rückwand 37,00 Euro

1 Satz Filteranschluss über Beckenboden
Beinhaltet
2 Bohrungen und PVC-Material 69,00 Euro

1 Stck. U-Schrank „ADA Style“ (siehe Bild im Anhang)
120x70cm, Höhe 80cm,
Dekor Achatgrau 538,00 Euro

1 Stck. Frachtkosten Spedition Dachser
14129 Berlin 89,00 Euro

1 Stck. Abdeckung Kunststoff
120x70cm, ohne Leuchtbalken,
Dekor Silber gebürstet 215,00 Euro

Summe 1606,00 Euro


Der eigentliche Grund, warum ich mich hier noch mit einschalte, ist die Seite eines anderen Aquarienbauers

http://www.brillant-aquarium.de/

Soweit ich das beurteilen kann, sind das ähnlich hochwertige Aquarienkombinationen. Die Seite ist zumindest eine Überlegung wert, weil es einen sehr gut gemacht Aquarienkonfigurator gibt. Ein zweites Angebot dieser Firma für eine ähnliche Aquarienkombination ergab fast genau denselben Gesamtpreis. Interessanterweise wurde hier 12 mm Glas, und nicht 10 mm wie bei Emmel genommen.
Ich hoffe, Deinen Entscheidungsprozess nicht noch komplizierter gemacht zu haben. Falls ich mein Becken jemals Durch den Familienrat bekomme, werde ich mich wohl für Emmel entscheiden.
Schöne Grüße aus der Hauptstadt
Thomas


http://www.flowgrow.de/db/aquarien/silmarillion
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/simbelmyne
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/seregon
db/aquarien/sirion
User avatar
Sauron
Posts: 519
Joined: 23 Nov 2010 10:50
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby java97 » 07 Jan 2013 20:16
Hallo Thomas,
Danke für den Link!
Nur 457,- würde ein Weißglasaquarium 120x50x50 mit 10 mm Glasstärke kosten. Toller Preis! Fragt sich nur, ob es dann auch transparent geklebt ist. Ich habe in der Galerie jedenfalls nur schwarz-wulstverklebt gesehen.
Eine Anfrage habe ich gestellt.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby nik » 07 Jan 2013 21:17
Hallo Thomas,

ist OT, wenn du dir mal ein Weißglasbecken länger ansehen kannst, dann ist das Glas beinahe so bläulich wie Floatglas grünlich. Vorher hatte ich auch mal solche Gedanken, jetzt würde ich das nicht mehr kombinieren. Floatglas als Rückwand, wie auch immer satiniert, wirkt deutlich grün. In Kombination mit hellblauem Weißglas sieht das einfach, sorry, Scheisendreck aus.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7314
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby java97 » 07 Jan 2013 22:06
nik wrote:wenn du dir mal ein Weißglasbecken länger ansehen kannst, dann ist das Glas beinahe so bläulich wie Floatglas grünlich.

Diese Aussage halte ich für übertrieben. Dass das nicht so ist, sieht man doch schon beim Blick auf den Querschnitt einer Scheibe Floatglas (= dunkelstgrün) zu Weißglas (= wesentlich blasseres graublau).
Vorher hatte ich auch mal solche Gedanken, jetzt würde ich das nicht mehr kombinieren. Floatglas als Rückwand, wie auch immer satiniert, wirkt deutlich grün. In Kombination mit hellblauem Weißglas sieht das einfach, sorry, Scheisendreck aus.

Da stimme ich zu.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Tutti » 07 Jan 2013 22:11
Hi,

Vorher hatte ich auch mal solche Gedanken, jetzt würde ich das nicht mehr kombinieren. Floatglas als Rückwand, wie auch immer satiniert, wirkt deutlich grün. In Kombination mit hellblauem Weißglas sieht das einfach, sorry, Scheisendreck aus.


Selbst wenn nur die Bodenscheibe nicht Weißglas ist,sieht das von vorne unmöglich aus,konnte mich bei Harry selbst davon überzeugen :wink:

Grüße Tutti

btw. Harry hat auch einen guten Aquarienbauer für Weißglasbecken an der Hand,können nicht ganz mit den Glasgarten mithalten,kosten aber ca. auch nur die Hälfte.
Ich habe eins in 120x50x50.


Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
User avatar
Tutti
Posts: 1109
Joined: 28 Jul 2007 19:41
Location: Braunschweig
Feedback: 91 (100%)
Postby Sauron » 07 Jan 2013 23:28
Hi,

@Nik
guter Hinweis, besten Dank. Dann muss es wohl komplett Weissglas werden, die paar Euro mehr machen den Kohl auch nicht mehr fett. Meine Tochter muss auch nicht studieren, sie ist niedlich und blond, kommt auch so zurecht.

Allseits gute Nacht
Schöne Grüße aus der Hauptstadt
Thomas


http://www.flowgrow.de/db/aquarien/silmarillion
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/simbelmyne
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/seregon
db/aquarien/sirion
User avatar
Sauron
Posts: 519
Joined: 23 Nov 2010 10:50
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby nik » 08 Jan 2013 11:53
Hallo Volker, hallo zusammen,

java97 wrote:Diese Aussage halte ich für übertrieben. Dass das nicht so ist, sieht man doch schon beim Blick auf den Querschnitt einer Scheibe Floatglas (= dunkelstgrün) zu Weißglas (= wesentlich blasseres graublau).

okay, dann eine relativierende Beschreibung. Als mein Becken anfänglich mit wenig Pflanzen stand, sah das indirekte, reichliche Licht von der Straße eher wie von einem Meerwasserbecken aus. Weiße Tapete im Wohnzimmer, weiße Beckenrückwand und 5800K BIOvital. Die weiße Rückwand hat einen deutlich wahrnehmbaren Blauschimmer. In der Küche haben wir hinter dem Induktionskochfeld eine weiß lackierte Glasplatte an der Wand. Floatglas, so ein Ärger, so eine Enttäuschung, wenn Meiner der ausgeprägte Grünstich nicht gefallen hätte, ich hätte es zerkloppen können!

Man sollte sich nicht täuschen, die Lichtdurchlässigkeit von Weißglas ist nicht so viel höher im Vergleich zum Floatglas. Es hängt natürlich von der Glasdicke ab. Google spricht von 1,7% (3mm) bis 7% (15mm) höherer Lichtdurchlässigkeit. Bei 10mm sind es 4%, das sieht man schon. Ein dünneres Glas ist optisch immer ein Gewinn! ;)
Optiwhite bündelt seinen Gesamtvorteil gegenüber Floatglas aus der höheren Lichttransmission, dem besseren Farbwiedergabeindex und einem besseren Kontrastverhalten.
Zusätzlich farbstichfrei, einen dem Wasser ähnlichen Brechungsindex, hohe Lichtdurchlässigkeit erhält man - bei einem Griff ins Eingemachte ;) - mit Plexiglas.
Das sollte nicht den Eindruck einer möglichen Reue aufkommen lassen. Im Wohnzimmer wieder Weißglas und wieder Emmel.

Mein Becken 90x45x45 ist eher klein und war auch noch günstig. Da Emmel nicht mehr für die fertigt ... , mein Becken ist ein ADA Rückläufer mit originalem ADA Beckenpass. Das kaum wahrnehmbare Bläschen im Silikon ist durch die Fertigungskontrolle gegangen, jedoch nicht durch die von ADA. Ein außerordentlicher Glücksfall, dass es das Becken just zum Zeitpunkt meiner Anfrage für genau das Beckenmaß gab. Das hatte schon Spaß gemacht. Ist aber im Grunde egal, ich überlege mir schon genau wofür ich mein Geld ausgebe, vergesse dann aber den Preis relativ schnell und es spielt nur noch die Qualität eine Rolle - und die bereitet bei dem Becken anhaltend Freude.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7314
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby java97 » 08 Jan 2013 11:58
Tutti wrote:btw. Harry hat auch einen guten Aquarienbauer für Weißglasbecken an der Hand,können nicht ganz mit den Glasgarten mithalten,kosten aber ca. auch nur die Hälfte.
Ich habe eins in 120x50x50.


Hallo Tutti,

Wie heißt denn der Aquarienbauer??
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby mueller-m » 08 Jan 2013 14:18
java97 wrote:
Tutti wrote:btw. Harry hat auch einen guten Aquarienbauer für Weißglasbecken an der Hand,können nicht ganz mit den Glasgarten mithalten,kosten aber ca. auch nur die Hälfte.
Ich habe eins in 120x50x50.


Hallo Tutti,

Wie heißt denn der Aquarienbauer??


Habe meins noch nicht bestellt. Wird denke ich mal vor Februar - März auch nichts mehr....

Mich würd dieser Hersteller aber auch mal interessieren? Auch stoßverklebt?
Liebe Grüße
Matze
User avatar
mueller-m
Posts: 376
Joined: 07 Jan 2012 17:29
Feedback: 35 (100%)
Postby Tutti » 08 Jan 2013 19:41
Hallo,

Harry ist hier im Forum aktiv,einfach mal selber nachfragen,
harald-soszna-u423/
oder ihn in Hannover beim The Art of the Planted Aquarium 2013 selber treffen und löchern.


Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
User avatar
Tutti
Posts: 1109
Joined: 28 Jul 2007 19:41
Location: Braunschweig
Feedback: 91 (100%)
Postby java97 » 08 Jan 2013 22:32
Hallo Tutti,

wenn ich versiuche, ihm eine PN zu schicken, heißt es, er existiere nicht... :nosmile:
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Harald Soßna » 09 Jan 2013 21:53
Hallo Leute,

Der Hersteller ist in Deutschland ansässig.
Er verkauft nur an den Handel und nicht privat.
Garantie mit Produkthaftung.

Bei Interesse mache ich gerne ein Angebot,Tutti ist sehr zufrieden.
Versand ist aber problematisch und teuer.
Bitte nicht per PIN . ( Hannover nimmt mich zur Zeit voll in Anspruch)

Gruß
Harald
Harald Soßna
Posts: 244
Joined: 13 Dec 2007 20:54
Feedback: 0 (0%)
44 posts • Page 3 of 3

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests