Post Reply
54 posts • Page 4 of 4
Postby jgottwald » 07 Feb 2016 09:51
Hallo Tony
wir haben an den Tagen über ganz andere Dinge geredet, nie war die Rede von den Wasserwerten. Ich habe dich nur gefragt , wo das Manometer angeschlossen ist und du hast geantwortet. Ebenso hast du mir das Bild erst gestern Abend auf meinen Wunsch geschickt.
wenn du näheres über die Pumpe wissen willsst, hier gibt es auch eine englische Seite und das Prinzip heisst Widder und das wurd seit zig Jahren schon vervendet. Mit dem widder System hat man z.b. aus Quellen Wasser hoch zu den Häusern gepump, das ganze geschah dann über die Energie des Abwassers. Diese Pumpe ist nur optisch beser, das System ist aber das gleiche.
http://naiads.com.cn/
Ich muss auch ehrlich sein, so ganz gut finde ich deine Art nicht, warum fragst du mich überhaupt wenn du später jede Antwort hier im Forum ausdiskutierst?
mfg
jörg
User avatar
jgottwald
Posts: 784
Joined: 05 Jun 2008 10:55
Feedback: 0 (0%)
Postby jgottwald » 07 Feb 2016 10:09
Hallo Volker
nehme nur mal deine Anfrage , davon erhalte ich 100 Stück am Tag. Über die Hälfte wollen sich nur mal erkundigen wie eine Osmoseanlage funktioniert, was man dir am Ende des Gespräches sagt. Ein Grossteil der Leute meinen das Osmoseanlagen ja Osmoseanlagen sind und man ihnen bei Problemen auch weiter helfen kann. Wieder ein Teil will dir was über deinen schlechten Service erzählen weil du ja die Zweigstelle der Filterzentrale bist. Da wird dann geschimpft und dir erzählt wie schlecht deine Produkte sind und nach der zwanzigsten Wiederholung das du dies Produkt ja gar nicht an die Dame/Herren verkauft hast, ist die halbe Stunde voll. Über kurz oder lang werde ich wohl eine kostenpflichtige Hotline für solche Fäll einrichten müssen, dann kann ich auch die Spreu vom Weizen trennen und mich wieder zu 100% meinen Kunden widmen und das was ich hauptsächliche mache: ich konstruiere, baue und importiere Osmoseanlage für diverse Händler. Der Stand hier und heute: allein 1000 directlow Anlagen befinden sich in der Order.
mfg
jörg
User avatar
jgottwald
Posts: 784
Joined: 05 Jun 2008 10:55
Feedback: 0 (0%)
Postby Natural » 07 Feb 2016 10:45
Hallo Jörg,

jgottwald wrote:wir haben an den Tagen über ganz andere Dinge geredet, nie war die Rede von den Wasserwerten. Ich habe dich nur gefragt , wo das Manometer angeschlossen ist und du hast geantwortet. Ebenso hast du mir das Bild erst gestern Abend auf meinen Wunsch geschickt.


Stimmt, von Wasserwerten habe ich nicht geredet. Aber über das Verhältnis von Abwasser zu Osmosewasser schon. (siehe meine eMail vom 3. Februar um 9:50 Uhr) Und am 2. Februar um 17:14 Uhr habe ich dir auch das besagte Bild mit meinem iPhone geschickt. Da sind die Anschlüsse vom Manometer drauf zu sehen gewesen...

jgottwald wrote:Ich muss auch ehrlich sein, so ganz gut finde ich deine Art nicht, warum fragst du mich überhaupt wenn du später jede Antwort hier im Forum ausdiskutierst?


Weil mir deine Antworten leider zu kurz waren, um die Funktionsweise verstehen zu können. Wie schon erwähnt möchte ich auch etwas lernen und das war bei den kurzen Steno-Antworten nicht wirklich möglich.

Ich denke, hier offenbart sich das eigentliche Problem. Ich spreche dir ja gar nicht ab, dass du ein extremes Know-How hast und super Anlagen baust. Die funktionieren sicherlich echt gut. Allerdings ist der Kontakt zu mir als deinem Kunden bis jetzt nicht unbedingt super gewesen. Und ich kann auch verstehen, dass man als Geschäftsmann irgendwann die Nase voll hat von den ganzen Pappnasen im I-net, die zu viel Zeit haben und sinnlos Fragen stellen. Das kenne ich selber zur Genüge. Aber wenn ich dann tatsächlich was bei dir kaufe, würde ich mir wünschen, dass die Antworten etwas ausführlicher ausfallen und mir die Chance geben, meine Anlage besser zu verstehen... aber das können wir ja auch in einer persönlichen eMail noch weiter besprechen.

In diesem Sinne... :wink:
Viele Grüße,
Tony
User avatar
Natural
Posts: 667
Joined: 29 Sep 2010 15:24
Location: Großenhain bei Dresden
Feedback: 17 (100%)
Postby jgottwald » 07 Feb 2016 11:04
Hallo Tony
nun der Tag hat nur eine gewisse Anzahl von Stunden und was meinst du wenn du erst nach 10 Minuten intensiven Fragen erfährst um was für ein Produkt es sich handelt, wie schnell vergeht da die Zeit? Deine Anlage basiert auf einen nicht elektrischen Boosterpumpe, diese erhöht über das Abwasser den Eingangsdruck, die Membrane und die sonstige TEchnik existiert seit zig Jahren. Du schreibst aus der Bedienungsanleitung geht nicht genug hervor, da haben wir schon mal das erste Problem.: was erwartest du von einer Anleitung, detaillierte technische Beschreibungen wie das System funktioniert , meinst du wirklich das dies in der Zeit des Plug and Play gefragt ist? Als Kunden müsst ihr euch auch mal an die Nase fassen und euch fragen was ihr wollt. Erwartest du grundlegende Erklärungen wie die Osmoseanlage funktioniert oder nur wie sie zusammen gebaut wird?
mfg
jörg
User avatar
jgottwald
Posts: 784
Joined: 05 Jun 2008 10:55
Feedback: 0 (0%)
Postby jgottwald » 13 Feb 2016 09:21
Hallo Tony
nachdem ich gestern den Fehler an deiner Anlage gefunden habe und ihn repariert habe, wer konnte damit rechnen das das Membranrohr defekt war(siehe Bild) zeige ich dir noch einmal womit ich mich gestern 2 Stunden beschäftigt habe. Natürlich alles Garantie.
mfg
jörg

Attachments

User avatar
jgottwald
Posts: 784
Joined: 05 Jun 2008 10:55
Feedback: 0 (0%)
Postby Natural » 13 Feb 2016 10:42
Moin Jörg,

Wie schon in meiner Mail geschrieben großes Danke für deine Mühe. Ich bin froh, dass wir den Fehler jetzt gefunden haben.

Du meinst, dass das andere alles Anlagen von Kunden waren, die du gestern auf Garantie repariert hast?


Liebe Grüße,
Tony
Viele Grüße,
Tony
User avatar
Natural
Posts: 667
Joined: 29 Sep 2010 15:24
Location: Großenhain bei Dresden
Feedback: 17 (100%)
Postby jgottwald » 13 Feb 2016 10:47
Hallo Tony
das ist nur eine Anlage, zum Glück. Aber ein und auspacken , das Ding sauber machen und eingermassen in Ordnung zu bringen, das dauert 2 Stunden. Einer Schuld ist sich der Kunde auch nicht bewusst. Die ist ja undicht gewesen, das liegt an der Anlage
mfg
jörg
User avatar
jgottwald
Posts: 784
Joined: 05 Jun 2008 10:55
Feedback: 0 (0%)
Postby moskal » 13 Feb 2016 11:37
Hallo Jörg,

war denn der Kunde schuld?
Klar gibt es schöneres als sich um Garantieschäden zu kümmern und sicher ist das ärgerlich aber das gehört nun mal dazu. Dazu bist du gesetzlich verpflichtet, genauso wie dein Produkt betreffend ohne kosten die per Bezahlhotlines verursacht werden, erreichbar zu sein. Das es sich hier in unserem Lande so verhält ist richtig und wichtig.


Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1395
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 13 (100%)
Postby jgottwald » 13 Feb 2016 11:42
Hallo Helmut
schaue dir mal die Bilder an. Das hat hier nichts mit Garantie zu tun, die Vaseline ist in den Gewinden und selbst am Filtertopf, die Dichtungen sind verdreht oder falsch
mfg
jörg
User avatar
jgottwald
Posts: 784
Joined: 05 Jun 2008 10:55
Feedback: 0 (0%)
54 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
Was haltet ihr von einer Dosierpumpe
Attachment(s) by andy19 » 05 Oct 2016 11:25
11 1089 by andy19 View the latest post
08 Oct 2016 07:04
Was haltet ihr von dieser Umlehr-Osmose-Anlage?
by Dr. Fisch » 14 Oct 2008 10:47
20 2308 by jgottwald View the latest post
22 Nov 2008 19:49

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests