Post Reply
776 posts • Page 52 of 52
Postby benc » 13 Oct 2016 11:21
Hallo,

ich überlege mir aktuell auch für ein neues Projekt den UP Inline Atomizer zu holen.
Bisher hatte ich immer nur Diffusoren im Becken, daher ergeben sich ein paar Fragen:

  • Die Menge an Co2 wird vermutlich über den Arbeitsdruck bzw. den Blasenzähler reguliert?

  • Da ich relativ hartes Wasser habe, wird eine Reinigung öfters anfallen.
    Muss man dafür den ganzen Wasserschlauch abklemmen und den Atomizer komplett enfternen?
    (Stelle ich mir relativ stressig vor..)

  • Stören die Blasen die "Wasseroptik"? Fällt das in einem 250l Aquarium überhaupt auf?

lg
Benny
Gruß
Benjamin! :-)
User avatar
benc
Posts: 49
Joined: 15 Jan 2013 18:22
Feedback: 1 (100%)
Postby kapnobatai » 14 Oct 2018 13:22
Hallo, ich habe auch ein UP Aqua Inline Atomizer und ich will es gerade installieren, dazu eine noob Frage: spielt eine Rolle was für Orientirung es hat (vertikal, horizontal, co2 schlauch unten/oben)? Leider ich nutze die 16/22 Schläuche welche sind mit meinem Eheim Filter mitgekommen und die sind ganz hart, also ich plane der Atomizer einfach auf den Schlauch zum installieren und hängend lassen, würde das möglich? Vielen Dank
User avatar
kapnobatai
Posts: 36
Joined: 28 Sep 2018 16:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 14 Oct 2018 13:39
Moin,

Spielt keine Rolle in welche Richtung um ob senkrecht oder waagerecht.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2698
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 42 (100%)
Postby kapnobatai » 14 Oct 2018 17:56
Thumper wrote:Moin,

Spielt keine Rolle in welche Richtung um ob senkrecht oder waagerecht.


Vielen Dank, Thumper. Übrigens, nur als Info, ohne angeschlossene CO2 Schlauch an Druckminderer, langsam kommt wasser durch den CO2 Schlauch von UP Atomizer. Leider kriege ich mein Hiwi nicht im Betrieb, muss ich ein neues Thema posten :(
User avatar
kapnobatai
Posts: 36
Joined: 28 Sep 2018 16:44
Feedback: 0 (0%)
Postby xray107 » 19 Jan 2020 23:27
Hallo zusammen,

ich hole das Thema nochmals hoch, da ich eine Frage bzgl dem Atomizer habe...
Kurzum, es ist meine erste CO2 Anlage und es fehlt mir ein wenig die Erfahrung.
Zum Setting:
Dennerle Scapers Tank 55, moderat bepflanzt, Atomizer an einen Eheim Thermo Außenfilter angeschlossen, gH 5-6, kH 2-3.
Der Atomizer wird an einer US Aquaristik CO2 Anlage mit einem Arbeitsdruck von ca 2,3 Bar betrieben - ein feiner Nebel ist zu sehen.
Was mich wundert:
Für das doch recht kleine Becken muss ich ca 60 bpm zuführen, damit der 30mg CO 2 Dauertest eine mittelgrüne Farbe aufweist. Leckage konnte ich nicht feststellen.
Ist das nicht eigentlich viel zu viel CO2 für diese Beckengröße?

Danke für eure Meinungen!

Gruß

Marc
xray107
Posts: 8
Joined: 29 Dec 2011 23:08
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 20 Jan 2020 00:43
Moin Marc,

Das haut hin. Mein 120L Becken braucht 2-3BPS. Klar, Blasen kann man nicht vergleichen, drum gibt es den Dauertest. Beim sauber machen drauf achten, dass du ihn mit Osmose ausspülst, um die Testflüssigkeit nicht durch Ablagerungen zu verunreinigen.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2698
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 42 (100%)
Postby xray107 » 21 Jan 2020 00:07
Hi Bene,

vielen Dank!
Ich hatte auf der Dennerle-HP folgendes gelesen:
Faustformel für die Grundeinstellung der Blasenzahl: 10 Blasen pro Minute pro 100 l Aquarienwasser. Beispiel: 200 l-Aquarium: 2 x 10 = 20 Blasen pro Minute.

Daher war ich ob der hohen Blasenzahl doch ein wenig verwundert.
Ich bin heute nochmals ein wenig nach oben gegangen (ca. 70Bpm) - vielleicht wird es ja auch mal hellgrün... ;-)

Den Hinweis bzgl. Verunreinigung werde ich nochmals zum Anlass nehmen und den Dopchecker neu befüllen.

Viele Grüße

Marc
xray107
Posts: 8
Joined: 29 Dec 2011 23:08
Feedback: 0 (0%)
Postby bongpapst » 04 Mar 2020 09:04
Weiß jemand zufällig, wo ich Ersatzteile für den Atomizer bekomme? Mir ist der Befestigungsring für den CO2 Schlauch kaputt gegangen.
bongpapst
Posts: 88
Joined: 22 May 2011 19:40
Feedback: 5 (100%)
Postby **Christoph** » 10 Apr 2020 17:27
Hallo,
ich habe heute den Up Inline Atomizer ausgetauscht, um den anderen reinigen zu können. Hier musste ich einen Arbeitsdruck von annähernd 3 bar einstellen, um ihn in Gang zu bringen. Mir kommt das etwas viel vor, zumal man immer liest, dass 2 bar ausreichen. Ist das noch normal oder kann da der Blasenzähler oder Diffusor bei einem solchen Druck einen Schaden nehmen? Ich habe ihn jetzt wieder abgenommen und den anderen wieder angeschlossen, da mir das dann doch zu unsicher war.

Viele Grüße und frohe Ostern
Christoph
Gruß Christoph
**Christoph**
Posts: 21
Joined: 29 Jul 2019 23:03
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 10 Apr 2020 19:18
Hi,

3 bar ist schon recht heftig. Für ein kurzes Freipusten wäre es in Ordnung, jedoch sollte im Dauerbetrieb 1,8 - 2,5 bar immer ausreichend sein.

Ich würde den neuen Inline Atomizer auch einmal reinigen. Ggf. funktioniert er danach wieder in einem annehmbaren Druckbereich.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby **Christoph** » 10 Apr 2020 20:41
Hallo Tobi,

eine Reinigung habe ich schon versucht, leider ohne Erfolg. Ich werde aber nochmals eine längere Reinigung (ca. 1,5 h) durchführen und es nochmals versuchen.
Bei den anderen Diffusor habe ich auch schon einen höheren Druck (ca. 2,1-2,2 bar) benötigt als hier teilweise angegeben, um auf 160 Blasen pro Minute zu kommen. Bei 1,8 bar bekomme ich maximal 120 Blasen pro Minute (https://www.aquasabi.de/Dici-Aluminium-Blasenzaehler-mit-Rueckschlagventil-Normal). Für meine angestrebten 130 Blasen pro Minute reicht ein Arbeitsdruck von 2 bar.
Kann der Blasenzähler ein Grund sein, dass ein etwas höherer Druck benötigt wird? Dieser braucht ja mindestens einen Arbeitsdruck von 1,5 bar.
Aber mit dem einen liege ich ja noch im angegeben Bereich von 1,8-2,5 bar Arbeitsdruck :D

Wenn das nächste mal die Filterschläuche gereinigt werden, dann baue ich den anderen wieder ein und teste, ob dann ein niedrigerer Arbeitsdruck ausreicht.

Viele Grüße
Christoph
Gruß Christoph
**Christoph**
Posts: 21
Joined: 29 Jul 2019 23:03
Feedback: 0 (0%)
776 posts • Page 52 of 52
Related topics Replies Views Last post
Intense Inline Atomizer = UP Inline Atomizer
by Jupp69 » 21 Aug 2013 22:12
4 1812 by Jupp69 View the latest post
29 Aug 2013 22:08
CO2 Atomizer Bazooka vs Inline CO2 Atomizer
by DJNoob » 28 Jul 2014 17:04
0 1487 by DJNoob View the latest post
28 Jul 2014 17:04
UP Inline Atomizer
by AnYoNe » 28 Feb 2013 08:40
15 1996 by robat1 View the latest post
01 Mar 2013 23:26
Co2 Inline Atomizer
by holgerdaur » 19 Aug 2015 15:52
4 800 by Wuestenrose View the latest post
23 Aug 2015 19:36
HMF und UP Inline Atomizer
by Spike » 24 Feb 2016 09:37
2 429 by Spike View the latest post
25 Feb 2016 07:41

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests