Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Legler » 16 Jul 2014 22:43
Hallo,

habe mir vor ca. 3 Wochen einen Tetra GC 40 Mulmsauger gegönnt. Als ich den Karton geöffnet hab, bin ich aber fast tot umgefallen. Aus dem Karton kam ein chemischer Gestank, der einen wirklich umgehauen hat!

Ich denke, dass es sich um Weichmacher im Schlauch handelt. Es ist auch der Schlauch, der so stinkt. Ich habe den Karton geöffnet stehen gelassen. Der Schlauch ist zwar beim Vorbeilaufen nicht mehr zu riechen, aber bei näherer "Betrachtung" stinkt er immer noch.

Ich denke, wir nehmen schon genügend Gifte und hormonell wirksame Stoffe über Kleidung und andere Gebrauchsgegenstände auf und ich würde das gern minimieren, wo ich kann... Und ich finde es ein Unding, so bestialisch stinkendes Zeux zu produzieren und zu verkaufen. Warum nicht 1 € mehr verlangen und nen Schlauch in besserer Qualität mitliefern? Auch Kinder teilen dieses Hobby...

Sorry, ich muss mal Luft ablassen. Sowas regt mich maßlos auf. Ich hoffe, dass ich die Firma Tetra hier nicht zu unrecht beschuldige. Ich habe ihnen bereits eine Mail mit meiner Erfahrung und Vermutung geschickt, aber auch nach 2 Wochen noch keine Antwort erhalten. Da kommt wohl auch nix mehr. Schade. Erhärtet meinen Verdacht.

Habt ihr auch so einen Sauger? Oder stinken andere Schläuche auch so? Was ist das? Welche Alternativen gibt es?

Danke und viele Grüße, Daniela
Legler
Posts: 4
Joined: 08 Jul 2014 09:48
Feedback: 0 (0%)
Postby *AquaOlli* » 17 Jul 2014 08:36
Hallo Daniela,

ich will T***a jetzt nicht unterstellen das auch sie billig in China produzieren und in Deutschland teuer verkaufen, das kommt in den besten Firmen vor. Ich glaub nicht das die sich dazu äußern, bin mal gespannt...
Bis dahin
Olli
:pflanze:
User avatar
*AquaOlli*
Posts: 439
Joined: 28 Apr 2011 23:28
Location: Löhne
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 17 Jul 2014 08:41
Hallo, schick das Ding zurück. Ich habe auch so einen gebraucht bekommen.
1. Schlauch zu kurz, dauernd Überschwemmung
2. Das Ding besteht aus 2 Teilen und ist in 60cm Becken nicht tauglich für WW über 20%, weil dann Luft reinkommt.
3. das harte Plastik bricht sehr leicht

Nimm denhier
http://www.aqua-design.de/Aquarium/Zubehoer/Bodenreinigung/JBL-Nano-Mulmglocke-Aqua-EX-10-35.html
und kauf einen längeren Schlauch dazu, den kann ich uneingeschränkt empfehlen für Becken in denen es eng zugeht bis größe 80cm.
Wenn das Becken größer ist und der Boden recht frei ist, macht man mit demhier keinen Fehler
http://www.zooprofi.de/info/278/sera_Bodengrundreiniger_(rund)_Mulmglocke.html&XTCsid=l5p5l54l1to5lfholb3f92okn7

Ansonsten Schlauch in die Hand, Zeigefinger aussstrecken und mehr oder weniger im Kies rühren. Der Schlauch saugt den Mulm auf und der Kies bleibt liegen.
Mulmheber nerven, wenn sie dauernd verstopft sind..
Die Schläuche sind grundsätzlich bei allen Modellen zu kurz. 2m dürfen es mind. sein, damit man nicht dauernd nasse Füße hat.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4022
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Suche guten Mulmsauger
by Kanya » 17 May 2018 02:25
9 533 by Submersives_Element View the latest post
24 May 2018 08:21
Tetra EX 800 plus
by pk-aquaristik » 06 Aug 2017 00:24
4 760 by Öhrchen View the latest post
06 Aug 2017 16:54
Tetra Ex Filter
by Twitch » 06 Jun 2008 17:53
4 601 by Moosman View the latest post
03 Aug 2010 20:47
Tetra 30L DURHGEBRANNT???
by yidakini » 29 Dec 2008 19:37
4 715 by Hardy View the latest post
30 Dec 2008 01:26
Filter für Tetra 30l
by andreas76 » 05 Oct 2009 10:21
1 336 by troja4u View the latest post
05 Oct 2009 14:09

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests
cron