Post Reply
60 posts • Page 3 of 4
Postby masterflok » 20 Oct 2011 11:04
Ich wende es seit Jahren an und meine Fische sind objektiv gern gesund. Meine damaligen Schmetterlingsbundbarsche haben 3 Jahre gelebt, dabei ist die Lebenserwartung laut Fachliteratur gerade mal mit 1-2 Jahren angegeben. Auch sonst kann ich kein Fischsterben beobachten, vor einem halben Jahr 17 Keilfleckbarben gekauft, heute sind noch immer 17 im Aquarium. 6 Mosaikfadenfische vor einem Jahr gekauft, es sind noch immer 6. Auch die als anfällig geltenden Otocinclus halten sich gut, von 10 ist lediglich einer verstorben, objektiv sah es nach Altersschwäche aus (hab ihn dann erlöst).

Schaut man bei Wiki, so wird dort erwähnt, dass bei täglicher verabreichung von 3g/kg Körpergewicht verstärkt Tumore usw. beobachtet wurden. Aber mal im ernst, ihr füttert doch eure Tier nicht damit.
masterflok
Posts: 147
Joined: 19 Jun 2011 13:05
Feedback: 5 (100%)
Postby Aniuk » 20 Oct 2011 12:18
Huhu,

also der Vanya Radierer ist definitiv unbedenklich (jedenfalls solange er zum Reinigen verwendet wird und nicht gegessen wird :shock: ). Ich halte in den Becken diverse Garnelenarten. Selbst die empfindlichen Red Bees zeigen keine Anzeichen von Unwohlsein. Daher würde ich den Radierer uneingeschränkt weiterempfehlen.

Ob es bei anderen Herstellern Unterschiede gibt, vermag ich nicht zu sagen. Ich geh bei Garnelen lieber auf Nummer Sicher, da die ja bekannterweise nicht besonders gut auf Chemie reagieren.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Krypto » 20 Oct 2011 14:10
Hi!
Den Radierer nutze ich auch. Funzt prima! Kann ich auch nur weiter empfehlen.
Viele Grüße!

Thomas
User avatar
Krypto
Posts: 583
Joined: 07 Sep 2010 20:47
Feedback: 21 (100%)
Postby ceffi » 20 Oct 2011 17:30
so denn ich hab ihn (den Schwamm) jetzt gerade bekommen und werde alsbald testen und berichten ob meine Neelen davon grüne Punkte bekommen :gdance:

Aaaaber sagt mal, zum Thema "Kratzer verschwinden lassen" hat noch keiner einen heißen Tip abgegeben. Jaja ich weiss Becken umdrehen oder Augen :cool: zumachen "is nich" :nasty:

Und den Tank zu CarGlass bringen dürfte wahrscheinlich auch massives Gelächter verursachen, oder?

Liebe Grüße
ceffi
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby robat1 » 20 Oct 2011 18:34
Hallo,

also ich benutze schon mein ganzes Leben Klingenmagnete und Klingenreiniger in allen Becken.
Noch nie gab es davon Kratzer. Schließe auch aus, daß Stahlwolle die nötige Härte hat Glas zu zerkratzen. Wir reden hier doch nicht über ein Plastikbecken. :wink:

Die Kratzer entstehen nach meiner Erfahrung ausschließlich durch Sand zwischen dem Reinigungsgerät und der Scheibe.
Da ist es dann egal ob Scheckkarte, Filterwatte, Klinge oder Radierer.

Der gefährlichste Aquariumsand den ich kenne ist mein geliebter Grantsand, der schneidet Glas wie Butter.


PS
Kratzer entfernt man am leichtesten, in dem man die Rückseite des Beckens nach vorne dreht ;-)
Und danach beim Reinigen auf den Sand achtet.

Es gibt firmen die mit einer art Poliergerät + Mikroskopisch feinem Scheuermittel die Kratzer von Schaufensterscheiben entfernen. Das Scheuermittel kombiniert mit einem Schwingschleifer dürfte als auch das BEcken reparieren.

Robert


Sooooo

hab jetzt mal 10 min gegooglet und schon was gefunden.
http://testberichte.ebay.de/Glas-polier ... 0012170285

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby java97 » 20 Oct 2011 20:58
Aniuk wrote:Huhu,

also der Vanya Radierer ist definitiv unbedenklich (jedenfalls solange er zum Reinigen verwendet wird und nicht gegessen wird :shock: ). Ich halte in den Becken diverse Garnelenarten. Selbst die empfindlichen Red Bees zeigen keine Anzeichen von Unwohlsein. Daher würde ich den Radierer uneingeschränkt weiterempfehlen.

Ob es bei anderen Herstellern Unterschiede gibt, vermag ich nicht zu sagen. Ich geh bei Garnelen lieber auf Nummer Sicher, da die ja bekannterweise nicht besonders gut auf Chemie reagieren.



Hi Anni,

Danke für den Tipp!! :tnx:
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Cassah » 20 Oct 2011 23:46
Hallo,
ich benutze den silbernen Reinigungshandschuh von JBL. Einfach anziehen und man kommt super in alle Ecken.
Bin damit sehr zufrieden!
Gruß
Sascha
Cassah
Posts: 34
Joined: 15 Mar 2009 21:01
Feedback: 3 (100%)
Postby M.Kaiser » 21 Oct 2011 10:01
Hi,

habe gestern Abend mal in einem trocken stehenden Becken mit dem Radierer versucht grüne Punktalgen zu entfernen( nicht von mir erzeugt :wink: ). Was soll man sagen, das funktioniert super! Besser als mit Klinge, oder blauem Filterschwamm den ich bisher verwendet habe.

Grüße
Marco
User avatar
M.Kaiser
Posts: 270
Joined: 02 Jan 2008 22:31
Feedback: 10 (100%)
Postby ceffi » 31 Oct 2011 20:45
Hallo,

ich habe nun am WE meine lang geplante Beckenumgestaltung erfolgreich abgeschlossen.

Dabei mussten natürlich auch die Scheiben wieder auf Vordermann gebracht werden. Ich muss sagen der Tipp mit dem Vanya Radierer ist einfach genial. Zudem ist das entfernen der scheusslichen Rennschneckeneier mit Hilfe einer Scheckkarte zumutbar.

Will also sagen, dank Eurer Tipps hab ich nun hervorragende Alternativen zur kratzfreien Scheibenreinigung.

Einzige bittere Pille ist, die Kratzer gehen davon nicht wieder raus :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :(

Hab den Link zum Thema Politur angeschaut, dass ganze scheint mir aber sehr unreif.

Würde mich natürlich sehr über Eure Erfahrungen zur Entfernung von Kratzern freuen.

Ich geb es noch nicht auf und hoffe die Kratzer kann man auch ohne Scheibenwechsel beseitigen :-/

liebe Grüße
ceffi
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby Aniuk » 31 Oct 2011 21:00
Huhu,

vielleicht hilft dir dieses ellenlange Topic dort weiter: http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.p ... en/Kratzer

Ansonsten fällt mir nur das Hausmittelchen mit der Zahnpasta ein (muss aber welche für weiße Zähne mit Schleifmittel oder Zahn-Poliermittel sein) .. :?
http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/ca ... ernen.html
Aber Fluorid ist giftig, müsste man aufpassen, dass nix ins Wasser kommt.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby J2K » 01 Nov 2011 01:17
Hi,

mit den Kratzern wirst du dich abfinden müssen. Ohne schweres Gerät wird es nichts... wer schon mal Metall poliert hat weiß wie ätzend es ist schon Alu oder Stahl auf Hochglanz zu polieren.

Über das Melamin würde ich mir nicht den Kopf zerbrechen, PVC hat z.B auch keine Lebensmittelzulassung, erst recht nicht mit den pösen pösen Weichmachern, unsere Schläuche sind aber fast immer daraus. Für Leute mit etwas besseren Chemiekenntnissen wäre die Antihaftbeschichtete Pfanne ein noch besseres Beispiel, da ein Baustein für PTFE Flour ist.
Wenn du etwas suchst, findest du in fast jedem Kunststoff Bestandteile die dich in ungebundener Form schädigen/umbringen würden. So lange du den Kunststoff nicht verbrennst oder ähnliches anstellst das ihn zu zersetzt, kann es dir nichts anhaben.
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby Ortin » 01 Nov 2011 13:22
Hi,

für kleine resistente "Schmutzherde" nutze ich eine ausrangierte Zahnbürste. Mit etwas Druck (sodas Dr. Bests Tomate platzen würde) gehen die meißten Stellen sehr gut weg. Besonders geeignet für Nano Aquarien, da man weniger Wasser verdrängt und besser an verwinkelte Stellen kommt.

Gruß
Alex

Sent from my GT-S5830 using Tapatalk
User avatar
Ortin
Posts: 143
Joined: 12 Feb 2010 12:45
Location: Darmstadt
Feedback: 4 (100%)
Postby ceffi » 01 Nov 2011 16:21
Hallo Ortin,

ich geh mal davon aus, dass Du mit der Zahnbürste Verschmutzungen entfernst und nicht vorhandene Kratze :D ?

lg
ceffi
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby Ortin » 01 Nov 2011 22:48
Hehe nein das nicht. Meinte den Schmutz. Aber ich musste eben an das Displex Zeugs für Handydisplays denken. Geht das auch oder enthält das zuviel Giftstoffe im getrockneten Zustand?

Lg
Alex

Sent from my GT-S5830 using Tapatalk
User avatar
Ortin
Posts: 143
Joined: 12 Feb 2010 12:45
Location: Darmstadt
Feedback: 4 (100%)
Postby robat1 » 02 Nov 2011 18:45
Hi Ceffi?

Hab den Link zum Thema Politur angeschaut, dass ganze scheint mir aber sehr unreif.

Würde mich natürlich sehr über Eure Erfahrungen zur Entfernung von Kratzern freuen.

Ich geb es noch nicht auf und hoffe die Kratzer kann man auch ohne Scheibenwechsel beseitigen

Klingt für mich eher so als suchst du ne Lösung die keine Arbeit macht :wink:
Rauspolieren ist die einzige Möglichkeit, oder eben Becken umdrehen.

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
60 posts • Page 3 of 4
Related topics Replies Views Last post
Suche Dosierpumpe!
by Dan T » 24 Nov 2008 22:08
23 2528 by ThomasD View the latest post
31 Jan 2009 18:10
suche Aquarienbauer
by kasmus » 13 Mar 2009 23:28
4 448 by Andre View the latest post
14 Mar 2009 14:35
Suche Magnetventile
by Barbenmann » 31 Jul 2011 08:22
8 1389 by LapaPutz View the latest post
31 Jul 2011 19:28
Suche EVG T8 1x15W
by nerammathi » 10 Feb 2013 10:20
0 263 by nerammathi View the latest post
10 Feb 2013 10:20
Suche Pumpe für WW
by P.iv » 10 Jul 2019 16:19
8 519 by P.iv View the latest post
18 Jul 2019 19:45

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests