Post Reply
34 posts • Page 3 of 3
Postby omega » 21 Nov 2017 22:30
Wuestenrose wrote:Mann, mann, mann...

Grins...
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Heinz » 23 Nov 2017 13:17
Robert,

herrlich, ich wußte daß sich jemand aufregen würde. :lol:
Du hast Dich geärgert nur über eine Annahme, die man vielleicht mit einem Taschenrechner widerlegen kann.
Wenn Du es kannst, mach es doch mal. Dann ärgerst Du Dich bestimmt wieder.

Apropos: Für mich bleibt es ein kühlender Faktor, wenn auch sicher ein geringer.
Nun, ich erwarte deine ärgerliche Antwort, Robert und das Du nurja eine ordentliche, stichhaltige Rechnung aufmachst.

Lieben Gruß an Dich.
Heinz
Posts: 65
Joined: 18 Jan 2012 14:23
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 03 Dec 2017 21:33
Hi,

habe mal mein 130x60x50 (LxBxH in cm) ohne Abdeckscheiben mit einem Standby-Energy-Monitor SEM 16+ gemessen. 24°C Wassertemperatur. Es steht im Wohnzimmer, in dem es derzeit nie unter 21°C hat, eher mehr, bei Sonneneinstrahlung viel mehr, abends 23-24°C.

Verbraucher:
- 11W Eheim Pumpe untergetaucht 24/7
- LED-Leuchte auf 148W gedimmt, separat ermittelt, 10,5h
- Netzteil der LED-Leuchte, wenn Leuchte aus, 2W 13,5h
- Magnetventil 10,5h (1W?)
- elektronische Zeitschaltuhr für Magnetventil (1W?) 24/7
- Dennerle pH-Controller 24/7, schaltet nichts (1W?)
- Temperaturregler 24/7 (braucht 1,8W und wird handwarm)
- Arduino Mega 2560 zur Leuchtensteuerung (1W?) 24/7
- Heizstab. Watt? Ist doch egal.

2,48kWh pro Tag (12,69kWh in 5 Tagen 3 Stunden)
Der Verbrauch errechnet ohne Heizung: 1,97kWh pro Tag. Macht für die Heizung also 0,51kWh pro Tag.
Bei Timo waren das angeblich 3,79kWh (6,3kWh abzüglich der errechnenbaren), das über 7-fache, kann nicht sein.

Bei Energiesparmeßgeräten, die die Blindleistung mitmessen, wie das von Tino, sollte man die Heizung separat messen, da ein Heizstab kaum/keine Blindleistung erzeugt. Der Tagesverbrauch der restlichen Verbraucher, die so ein Meßgerät nicht mal schätzen kann, kann ja errechnet werden, da deren Einschaltdauer und Leistungsaufnahme bekannt ist.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby omega » 17 Dec 2017 16:10
Hi,

omega wrote:habe mal mein 130x60x50 (LxBxH in cm) ohne Abdeckscheiben mit einem Standby-Energy-Monitor SEM 16+ gemessen.

und nun mit Abdeckscheiben ohne Spalt dazwischen wie dort zu sehen und nur die Heizung erfaßt:
- in 6 Tagen, 20 Stunden 0,732kWh = 0,11kWh/Tag, war krank, tagsüber wurde geheizt
- in 5 Tagen, 15 Stunden 1,015kWh = 0,18kWh/Tag, war arbeiten, Heizung war tagsüber runtergeschalten, aber nie unter 21°C
Die Scheiben wurden durch Kondenswasser tropfnaß.

Mit Abdeckscheiben, aber mit ca. 6cm breitem Spalt dazwischen: 0,36kWh/Tag Die Scheiben blieben trocken.
Und ohne Abdeckscheiben aus vorigem Post übernommen: 0,51kWh/Tag.

Die Aquarienheizung ist wie lange im Jahr an? Vielleicht 6 Monate? Weiß nicht. Das wären bei offenem Aquarium 0,33kWh mehr pro Tag als bei geschlossenem, also 59,4kWh im Jahr mehr, also um die EUR 20,- mehr. Im Winter hab ich hier recht trockene Luft. Also kann ich die Abdeckscheiben getrost entsorgen.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
34 posts • Page 3 of 3
Related topics Replies Views Last post
12l Aquarium
by Merrick » 24 Apr 2007 13:47
3 1524 by MaikundSuse View the latest post
24 Apr 2007 19:05
Aquarium 100 x 50 x50 / 60
by Sensys » 06 Jun 2012 19:07
0 639 by Sensys View the latest post
06 Jun 2012 19:07
Erstes Aquarium
by Manfred aus Kiel » 28 Aug 2009 20:03
11 1594 by Oli View the latest post
20 Sep 2009 12:55
Re: weichmacher im aquarium!?
by kurt » 15 Jan 2010 18:06
4 1392 by flo View the latest post
15 Jan 2010 22:27
weissglas aquarium
by fischfütterer » 10 Jun 2010 20:51
7 3170 by nik View the latest post
12 Jun 2010 07:57

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests