Post Reply
31 posts • Page 2 of 3
Postby Biotoecus » 18 Sep 2015 16:27
Hi Emrah,
uruguayensis wrote:Der hat die Mittelstütze mm zu wenig eingebaut, das reicht schon das es durchbiegt.
MfG
Emrah

Emrah, diese Schränke werden mittlerweile CNC gestützt gefertigt.
Da sägt keiner nen mm zu wenig.
Wenn Du von der Thematik keine Ahnung hast, einfach mal nix schreiben.
Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2980
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby uruguayensis » 18 Sep 2015 16:40
Die MDF Platten werden mm genau gesägt im Baumarkt ja, aber die Kantbretter hat er wahrscheinlich geholt und selber gesägt.
Durch den Abrieb kann das sogar mm zu kurz sein.
MfG
Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby max87 » 18 Sep 2015 16:51
Hallo Emrah,

wurde alles vom Obi mm-genau gesägt!

Grüße,

Max
User avatar
max87
Posts: 87
Joined: 04 Mar 2012 19:55
Feedback: 2 (100%)
Postby uruguayensis » 18 Sep 2015 17:05
Schau mal Bitte hier Max auf dem Foto, da ist auch eine Mittelplatte vorhanden: gallery/album.php?album_id=3106
wenn man so eine hat dann kann nichts mehr durchbiegen.
MfG
Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby uruguayensis » 18 Sep 2015 18:53
Bevor Du da eine Platte reinsetzt würde ich erst die Bodenplatte prüfen ob die reingedrückt ist, mit einem geraden Gegenstand ob da eine Wölbung drin ist, wenn es mm genau geschnitten worden ist, dann muss die unterbauplatte auch reingedrückt sein. Da lohnt es sich gar nicht mehr eine Platte Reinzusetzen.
Wenn doch keine Wölbung in der Unterbauplatte ist, dann könnte man eine Reinsetzen, vielleicht bisschen mit einen Hammer reinkloppen mit einen Tuch davor und mit 8 oder mehr Winkeln und kleinen Schrauben von innen befestigen mit einen Akkubohrer. Wie willst Du dann aber den mittleren Pfahl wieder lösen oder Lockern an die Schrauben kommst Du Gar nicht mehr rann um die Oberplatte wieder gerade zu kriegen.
Nur als stütze im gleichen Maas würde das gehen.

Auch Hier ist eine Mittelplatte mit integriert: bastelanleitungen/diy-ada-unterschrank-90-x-45-x-70-t25306.html
Und hier auch: technik/ada-style-schrank-mit-upgrade-aus-berlin-t36945.html
Wenn man selber baut, einfach mit integrieren, (auch wenn es im Bauplan nicht vorhanden ist).

Bei einen Ada Schrank z. B. ist an der front oben noch eine Blende über den Türen, das hält die Oberplatte gerade und stabiler, da kann man dann auch nur so eine Stutze bauen wie Du sie in der Mitte hast.
MfG
Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby uruguayensis » 18 Sep 2015 21:38
http://www.deters-ing.de/Statik/holzplatte.htm

Tut mir leid Martin, ich stimme dem nicht zu hatte ich schon gelesen, wo Du es erst reingestellt hast. Er meint es taucht immer die Frage auf, wieso die Holzplatte sich unterm Aquarium biegt. Die Antwort ist ganz einfach, weil es kein Aquarienunterschrank ist.
Ein im Handel gekaufter Aquarienunterschrank biegt nicht durch.
Bei Deinen Aquariengestell der Anlage, der ist auch nicht für Aquarien gedacht, das ist ein Alluregal und kein Aquarienunterschrank. Das hält und wird auch halten, wie der Effekt einer Tragetüte aus Plastik, wo man locker 5 Kg oder mehr tragen kann, das ist was für Erfahrene Aquarianer, die wissen was sie tuen.

Die meisten Anfänger haben keine Erfahrung und stellen die Aquarien auf ungeeignete Möbel, wo sich die Plattenoberfläche des Möbels biegt. Hatte schon mal erlebt da wollte jemand sich die kosten für einen Unterschrank sparen der das doppelt und dreifache für das Laminat Zahlen musste, nach einen kleinen Tsunami im Wohnzimmer.
Manchmal kann man Leuten wirklich nicht helfen.

Und der Max wollt kein Ada Unterschrank bauen nach plan, da fehlt nämlich einiges, bei einen Ada Unterschrank liegt nämlich das Aquarium mit einer Stütze in der Mitte wie bei Ihn auf einen Doppelboden vorne mit einer Blende versehen, wie auf einer Palette. Da kann auch Garnichts mehr durchbiegen.

Und ich korrigiere mich, da muss nicht müsste eine Mittelplatte rein.

MfG
Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby MarcK » 19 Sep 2015 08:49
Servus

Mein Rio 300 Unterschrank, hat mich 180 Euro im Zoogeschäft gekostet. Was soll ich da in den Baumarkt rennen und Schrauben, Bohren, Dübeln.

Grüßle Marc
Schöne Grüße Marc
User avatar
MarcK
Posts: 437
Joined: 01 Feb 2015 06:30
Location: Ilsfeld
Feedback: 1 (100%)
Postby Mizu Airu » 19 Sep 2015 09:03
Hallo alle,

uruguayensis wrote:Ein im Handel gekaufter Aquarienunterschrank biegt nicht durch.


Doch, tun sie.
Mein Unterschrank ist ein super-duper-original Juwel und ein 1.50m Pott steht drauf. Was macht der Schrank? Er biegt sich an den Stellen an den keine Last aufliegt. Das ist sozusagen "normal", wie die meisten Vorschreiber schon hervorgehoben haben.

uruguayensis wrote:...wie der Effekt einer Tragetüte aus Plastik, wo man locker 5 Kg oder mehr tragen kann, das ist was für Erfahrene Aquarianer, die wissen was sie tuen.


Hmm.. Haben erfahrene Aquarianer mehr Übung im aufwischen von großen Wassermengen oder dem zusammensuchen von Fisch- und Krebstieren verteilt auf einer Fläche von 80m²? :D
Sayonara,
Jas :hut:
User avatar
Mizu Airu
Posts: 127
Joined: 02 Dec 2014 12:36
Location: am Bodensee
Feedback: 13 (100%)
Postby Martin92 » 19 Sep 2015 09:43
Moin,
hier der Verlauf des Biegemoment einer Streckenlast (Aquarium) mit zwei Auflagern :

Foto: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fe/Ql-2-8.png

Die Biegelinie, die sich duch den Momentenverlauf ergibt, siehst du ja eindeutig an deiner Holzplatte. In der Position vom größten Biegemoment hast du nur die kleine Holzleiste, das Resultat siehst du in der Durchbiegung.
Du kennst sicher die Fertigschränke, bei denen rechts und links die horizontale Platte in der Luft hängt. Ist der Tatsache geschuldet, dass außen die geringsten Kräfte auftreten (ein freies Ende ist Momenten- und Kräftefrei). Außerdem wird das maximale Biegemoment (ein Moment ist ja das Produkt aus Kraft und Hebelarm) in der Symmetrieebene (Mitte vom Schrank) kleiner.

Du siehst also dein Schrank ist prinzipiell einfach falsch ausgelegt. Wenn du die Stütze durch eine Platte ersetzt, so wie du es planst, wirst du die Durchbiegung schon reduzieren.

Emrah wie sich der Schrank letztendlich verzieht und vebiegt hängt von der Bauart und Naturgesetzen ab und nicht der Definition ob es nun ein Aquarienschrank ist oder nicht....

Gruß Martin
User avatar
Martin92
Posts: 88
Joined: 21 Sep 2014 18:25
Location: Stuttgart (Kaiserslautern)
Feedback: 1 (100%)
Postby max87 » 19 Sep 2015 10:10
Hallo,

danke erstmal für die zahlreichen Antworten. Ich glaube mittlerweile das der Boden das Problem ist. Ich kann wahrscheinlich machen was ich will, am Ende passt sich alles wieder an den Boden an...?

Grüße,

Max
User avatar
max87
Posts: 87
Joined: 04 Mar 2012 19:55
Feedback: 2 (100%)
Postby uruguayensis » 19 Sep 2015 11:39
Hallo Jas, ich habe auch ein Rio vierhunderter Set konnte nie beobachten, das es sich biegt.
Ich hatte auch vieles selber gebaut mit den Mittelplatten die ich hier gezeigt habe gebogen hat sich da auch nie was.
Mizu Airu, ja es gibt extra für Aquarien, Terrarien solche Alugestelle damit kann man jede menge Aquarien auf einer Wand übereinander stellen und züchten oder Verkaufsanlagen bauen, Die Aquarien sitzen da drauf und geben mit dem Gewicht die gewünschte Stabilität.
Max habe mir gedacht das er Boden schuld ist, da kannst Du nichts machen, außer umstellen auf geraden Boden. Dann biegt es sich wieder gerade. Das hält aber so wie es jetzt ist, am Anfang hatten wir gar nicht gesehen wie es im inneren aussieht.

Beim nächsten Scape suchst Du dir einfach einen neuen Platzt aus oder verstärkst die Bodenplatte um einige cm mit Doppelboden. Da kannst Du dann auch Deine gewünschte Mittelplatte bequem mit einbauen vor dem einrichten des Aquariums.
MfG
Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby -=Jules Verne=- » 19 Sep 2015 12:06
Also ich würde als erstes das Aquarium so ausrichten das es eben auf dem Boden steht! Anschliessend gehört in die Mitte eine MDF Platte wie an den Seiten rein und gut ist!
gesendet vom Lumia 920 via Tapatalk
-------------------------------------------------- LG Steve----------------------------------------------------------
User avatar
-=Jules Verne=-
Posts: 75
Joined: 09 Jan 2010 10:43
Location: zw.Darmstadt und Frankfurt am Main
Feedback: 0 (0%)
Postby MarcK » 19 Sep 2015 12:07
Hi

Wenn Du eine 2cm Starke Tischlerplatte in der größe des Aquarien Unterschranks, zuerst auf den Boden legst und dann erst den Schrank mit AQ. drauf, dann wird das mit Sicherheit besser.


Grüßle
Schöne Grüße Marc
User avatar
MarcK
Posts: 437
Joined: 01 Feb 2015 06:30
Location: Ilsfeld
Feedback: 1 (100%)
Postby max87 » 19 Sep 2015 13:08
Hallo,

ok dann erstmal vielen Dank. Ich hab grad beim Obi ne 20mm MDF Platte geholt, und werde die als Mittelwand einbauen. Beim nächsten Scape bau ich einen neuen Schrank, der war jetzt auch nicht wirklich teuer mit 45€. Danke!

Grüße,

Max
User avatar
max87
Posts: 87
Joined: 04 Mar 2012 19:55
Feedback: 2 (100%)
Postby uruguayensis » 19 Sep 2015 14:17
Wenn Du Lust dazu hast wieder einen neuen zu Bauen ist ja was anderes. Wenn man aber vorher Material kosten und die ganze Arbeit noch dazu rechnet in Stunden, da kann man ganz klein bisschen mehr drauf packen und einen Kaufen, die sind im Vergleich dazu zu fairen preisen.

http://www.dehner.de/zoo-aquaristik-aquarium/Juwel-Aquarium-Unterschrank-100-SB-fuer-Rio-180-2633014/?adword=google/PLA/Zoo/Aquaristik/&gclid=CNCM9uyTg8gCFUQ6GwodxfQEIw

Stabiles System..
versandkostenfrei...
:thumbs:

MfG
Emrah
Last edited by uruguayensis on 19 Sep 2015 14:30, edited 1 time in total.
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
31 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Statik und der Aquarium schrank...
by sniper » 15 Mar 2018 16:14
7 764 by Christian-P View the latest post
19 Mar 2018 23:26
ADA Style Schrank mit Upgrade aus Berlin
by thomas2805 » 12 Feb 2015 22:49
29 3494 by Nokia_Freak View the latest post
07 Feb 2019 14:53
Projekt 120P - Beleuchtung/Schrank?
by Matti533 » 18 Nov 2018 16:10
3 489 by M.Darko View the latest post
25 Nov 2018 18:02
Technik in Schrank einbauen... Welches Rohr benutzen??
by Marv2911 » 16 May 2016 23:55
3 497 by Kippendreher View the latest post
18 May 2016 20:24
Loch in Schrank bohren, während Aquarium drauf steht?
Attachment(s) by Julia » 18 Mar 2017 17:09
14 1080 by Julia View the latest post
20 Mar 2017 11:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests