Post Reply
52 posts • Page 2 of 4
Postby jonny.m » 26 Aug 2018 11:51
Thumper wrote:
jonny.m wrote:Einen von Hand gezeichneten "Schaltplan" habe ich noch irgendwo rum fahren, schicke ich dir heute Abend per PN.


Moin,

Gerne hier direkt rein. Wäre für mich auch interessant.


Hallo Bene

Kann ich natürlich auch gerne machen.

Gruß
Tobias
jonny.m
Posts: 22
Joined: 10 Aug 2018 08:22
Feedback: 0 (0%)
Postby jonny.m » 26 Aug 2018 15:44
Hallo zusammen

Hier nun wie versprochen der "Schaltplan", ein paar Erklärungen und ein Bild wie es fertig aussieht.



Ich verwende drei KSQ, Meanwell LDD, welche alle über PWM auf Kanal 1 des TC420 gedimmt werden. Den Link zum PWM-Umbau hat Robert ja bereits eingestellt. Die KSQ sitzen auf einer Platine von Ruben Bahr, kann ich wirklich wärmstens Empfehlen da die nötigen Pulldown Widerstände schon auf der Platine verbaut sind und man sich einiges an Kabelsalat erspart wenn man mehr als eine KSQ verwenden möchte:
https://www.ruben-bahr-msr.de/produkte/platinenbausätze/ksq-3a-board
Die KSQ habe ich auch dort bestellt.
Das PWM Signal habe ich auf der Platine mit Lötzinn auf die drei Kanäle gebrückt. An den zwei 350mA KSQ hängen je zwei Cree Module mit 6500K, Typ müsste ich erst nochmal nachschauen. An der 500mA KSQ sind die besagten LM301 mit 5000K in Reihe (8 Starplatinen mit je 7 LED).

Am zweiten Kanal des TC420 hängt ein 24V Magnetventil fürs CO2. Zum Öffnen gebe ich eine Minute 100% vor, danach kann ich in meinem Fall auf 50% zurück und das Ventil bleibt trotzdem offen. 3.5 Watt Ersparnis für das grüne Gewissen........

Die Kanäle 3-5 hängen an RGB LED Streifen für Sonnenaufgang/untergang und Mondlicht.

Und so sieht das ganze aus:


Gruß,
Tobias
jonny.m
Posts: 22
Joined: 10 Aug 2018 08:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 31 Aug 2018 19:30
Moin,

bei mir läuft nun auch ein Becken mit LM301B. Bin gespannt, wie sich die Pflanzen entwickeln.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2623
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby stillerLeser » 01 Nov 2018 16:33
Hallo,
Led-tech bietet jetzt 50cm Alustreifen bestückt mit 98 Samsung LM301B LEDs mit 6500k und 3500k an.
Laut ledstyles 7 LEDs in Serie 14 parallel.Das ganze leider nicht so komfortabel wie die 42 OSRAM Duris E5 LED Streifen da noch eine KSQ benötigt wird.
Wie sind denn die Erfahrungen mit den bereits in Betrieb befindlichen L301B LEDs?

Grüße Andreas
User avatar
stillerLeser
Posts: 40
Joined: 23 Mar 2014 07:52
Feedback: 4 (100%)
Postby moskal » 01 Nov 2018 17:19
Hallo Andreas,

ich find sie sehr gut. das sind 10 stk von denen https://www.led-tech.de/de/3W-Samsung-LM301B-High-Performance-Stripe-5000k mit 350mA bestromt. Die Wärmeentwicklung ist auch bei 700mA absolut zu vernachlässigen.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1300
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Wuestenrose » 02 Nov 2018 02:09
Morgen...

stillerLeser wrote:Laut ledstyles 7 LEDs in Serie 14 parallel.Das ganze leider nicht so komfortabel wie die 42 OSRAM Duris E5 LED Streifen da noch eine KSQ benötigt wird.

Verstehe ich nicht :? ? Was soll an dem Samsung-Streifen "nicht so komfortabel" sein? Auf dem Duris-Streifen sind effizienzmindernde Widerstände verbaut, auf dem Samsung-Streifen nicht. Zudem habe ich die Wahl, mit welchem Strom ich den betreiben möchte. Ich halte daher im Gegenteil den Samsung-Streifen für den besseren Wurf.

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6549
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby stillerLeser » 02 Nov 2018 17:09
Wuestenrose wrote:Verstehe ich nicht :? ? Was soll an dem Samsung-Streifen "nicht so komfortabel" sein?
Ich halte daher im Gegenteil den Samsung-Streifen für den besseren Wurf.

........gut dann eben nicht komfortabel, gemeint war die Duris benötigen keine KSQ ,einfach rann ans passende NT eventuell noch einen TC dazwischen und gut ist.
Die Samsung halte auch ich für besseren Wurf,schon allein wegen der geringeren Wärmeentwicklung.

Robert,vielleicht kannst Du mir ja helfen.Ich möchte mit einem Meanwell HLG-480H-24A 9Stück Samsung LM301B Alustreifen betreiben und mit dem TC 420 dimmen.
Leider habe ich noch keine passende dimmbare KSQ( 2000mA)gefunden,da ich ja für jeden Streifen eine KSQ benötige sollte sie nicht viel über 10€ liegen.

Grüße Andreas
User avatar
stillerLeser
Posts: 40
Joined: 23 Mar 2014 07:52
Feedback: 4 (100%)
Postby moskal » 02 Nov 2018 17:53
Hallo Andreas,

war eben auf der Ledtech Seite, wenn es um 24V Betrieb geht, die hier https://www.led-tech.de/de/Samsung-Backlight-Platine-6500K machen mir auch keinen falschen Eindruck, ich schätze das mit der Kühlung ist da nicht soooo ein Thema. 144lm/W sind auch wirklich ordentlich für Konstantspannung.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1300
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Wuestenrose » 03 Nov 2018 02:19
Morgen...

stillerLeser wrote:........gut dann eben nicht komfortabel, gemeint war die Duris benötigen keine KSQ ,einfach rann ans passende NT eventuell noch einen TC dazwischen und gut ist.

Verstehe ich nach wie vor nicht :? . Ich kann doch den Samsung-Streifen ganz genauso direkt an ein passendes Netzteil hängen, ohne daß ich noch irgendwas dazu brauche.

Leider habe ich noch keine passende dimmbare KSQ( 2000mA)gefunden,da ich ja für jeden Streifen eine KSQ benötige sollte sie nicht viel über 10€ liegen.

Leider nein, die mir bekannten (Anvilex, Racom, Meanwell) gehen nicht über 1200 mA hinaus. Aber warum hängst du die Streifen nicht einfach an ein HLG-480H-C2100B? Dimmbar per PWM, 0...10 Volt und Poti. Leider ist die Dimmung im unteren Bereich sprunghaft, das Netzteil springt von 0 auf ca. 6 %. Aber besser als nix.

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6549
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby stillerLeser » 04 Nov 2018 11:47
Hallo Helmut,
:tnx: für Dein Statement zu den LM301B.

moskal wrote:wenn es um 24V Betrieb geht, die hier https://www.led-tech.de/de/Samsung-Backlight-Platine-6500K machen mir auch keinen falschen Eindruck,


Die Backlight Platine kommt für mich nicht in Frage da die LEDs in eine geschlossene Abdeckung installiert werden müssen,und ich kein entsprechendes LED Profil finden kann.

Gruß Andreas
User avatar
stillerLeser
Posts: 40
Joined: 23 Mar 2014 07:52
Feedback: 4 (100%)
Postby stillerLeser » 04 Nov 2018 12:03
Wuestenrose wrote:Morgen...


Verstehe ich nach wie vor nicht :? . Ich kann doch den Samsung-Streifen ganz genauso direkt an ein passendes Netzteil hängen, ohne daß ich noch irgendwas dazu brauche.


Hallo Robert,
ich versuchs nochmal…..wenn man so wie ich,schon ein NT (in meinem Fall das HLG-480H-24A) hat,ist es eben nicht komfortabel da KSQ( 9 Stück) benötigt werden.Denke ich an die zusätzliche Verkabelung und das einbinden des TC sind die Duris schon um einiges leichter zu händeln.
Auch besitzt nicht jeder ein ausgezeichnetes elektrotechnisches Wissen wie Du. :thumbs:



Wuestenrose wrote:Aber warum hängst du die Streifen nicht einfach an ein HLG-480H-C2100B? Dimmbar per PWM, 0...10 Volt und Poti. Leider ist die Dimmung im unteren Bereich sprunghaft, das Netzteil springt von 0 auf ca. 6 %. Aber besser als nix.

Wie oben schon angeführt,besitze schon ein sehr gutes NT und die Anschaffung eines neuen kommt aus Kostengründen nicht in Frage.(das HLG-480H-24A hatte einen Preis von 160€)

Robert,was hältst von der BUCK V2 KSQ (soll PWM-fähig sein)für mein Vorhaben? Leider kann ich kein Datenblatt dazu finden.

Gruß Andreas
User avatar
stillerLeser
Posts: 40
Joined: 23 Mar 2014 07:52
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 04 Nov 2018 12:46
'N Abend...

stillerLeser wrote:Wie oben schon angeführt,besitze schon ein sehr gutes NT...

Du hast also irgendein Netzteil gekauft ohne Plan, was Du damit betreiben willst? Eigentlich macht man zuerst einen Plan und kauft dann das passende Netzteil dazu...

Robert,was hältst von der BUCK V2 KSQ (soll PWM-fähig sein)für mein Vorhaben?

Ich kenn das Teil nicht und technische Daten gibt's dazu auch nicht. Vermutlich ist es auch nicht besser oder schlechter als irgendeine andere getaktete Konstantstromquelle. Ich gebe lediglich zu bedenken, daß Du bei der Kombination Konstantspannungsnetzteil + KSQ doppelte Verluste hast: Die im Netzteil und zusätzlich die in der KSQ.

Is nich viel, aber trotzdem.

Viele Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6549
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Kejoro » 04 Nov 2018 12:49
Hallo Andreas,

stillerLeser wrote:Denke ich an die zusätzliche Verkabelung und das einbinden des TC sind die Duris schon um einiges leichter zu händeln.
Da hast du schon recht^^ Möglich ist alles, aber das ist immer mit ein wenig Aufwand verbunden.

Wenn du diese LEDs benutzen magst, sehe ich folgende Lösungen:

  1. Du kannst Widerstände für (10ct das Stück?) bei Conrad oÄ dazubasteln. Dazu muss man die Platine etwas modifzieren. Ist kein Hexenwerk, aber man muss genau arbeiten, da dieser in einen Strang der in Reihe geschalteten LEDs sollte.
    Man kann auch einen Vorwiderstand für alle LEDs nehmen, der am Fußpunkt ansetzt. Können wir im Detail eruieren, wenn du dich entschieden hast.
  2. Ich betreibe drei dieser Streifen in Reihe an einem 24V NT mit Buck-Converter. Dann braucht es nicht die teureren Stromquellen, man muss dafür nur einmalig den Strom mit einem Multimeter über die Spannung einstellen. Das Poti ist dafür fein genug. Der eingestellte Strom entspricht dann dem Spitzenwert (100%). Hier dann den maximalen Strom beachten.

Beide Lösungen sind mit dem TC420 kompatibel, deine Stromquellen funktioniert, wenn ich es richtig gesehen habe, mit dem NE555 :grow: Schnuckeliger Schaltkreis^^ Frag doch mal bei den Leuten von LED-Tech nach dem Datenblatt, bzw. der Pinbeschreibung. Die antworten recht schnell und helfen einem gern.
Hier brauchst du aber auch 9 Stück von denen und da der TC420, soweit ich weiß, nur gegen Masse schaltet, brauchsr du noch eine Stützspannung, die deinen High-Pegel definiert.

Schöne Grüße
Kevin
User avatar
Kejoro
Posts: 521
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
Postby Wuestenrose » 04 Nov 2018 13:03
'N Abend Kevin...

Kejoro wrote:Ich betreibe drei dieser Streifen in Reihe an einem 24V NT mit Buck-Converter. Dann braucht es nicht die teureren Stromquellen, man muss dafür nur einmalig den Strom mit einem Multimeter über die Spannung einstellen.

Auch an Dich die Frage: Warum das Gehample mit Netzteil und Buck-Konverter? Warum betreibst Du sie nicht gleich an einem passenden Netzteil mit Konstantstromausgang?

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6549
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby stillerLeser » 04 Nov 2018 13:45
Wuestenrose wrote:Du hast also irgendein Netzteil gekauft ohne Plan, was Du damit betreiben willst?

Hallo Robert,
NEIN,ich habe nicht irgendein ein NT gekauft ! An dem vorhandenen HLG hängen 19 Duris-Streifen,die sollen gegen die LM301B ausgetauscht werden.

Wuestenrose wrote: Eigentlich macht man zuerst einen Plan und kauft dann das passende Netzteil dazu...

Den "Plan" habe ich damals in Verbindung HLG Netzteil - Osram Duris gemacht,war sehr einfach umzusetzten.

Gruß Andreas
User avatar
stillerLeser
Posts: 40
Joined: 23 Mar 2014 07:52
Feedback: 4 (100%)
52 posts • Page 2 of 4
Related topics Replies Views Last post
Welches Bio CO2 Set?
by Hupe88 » 07 Mar 2016 14:12
7 861 by Hupe88 View the latest post
17 Mar 2016 22:10
Filtermaterialien welches
by koko22 » 18 Feb 2008 00:00
2 649 by Roger View the latest post
18 Feb 2008 01:49
Welches Filtermedium?
by Clairice » 01 Apr 2008 12:13
2 643 by nik View the latest post
01 Apr 2008 13:55
Welches EVG für 2x14W T5
by NicoHB » 14 Nov 2010 09:16
2 460 by jalunisa View the latest post
14 Nov 2010 12:19
Welches Heizsystem
by niki112 » 21 Oct 2017 12:15
0 312 by niki112 View the latest post
21 Oct 2017 12:15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests