Antworten
66 Beiträge • Seite 5 von 5
Beitragvon Plantamaniac » 02 Dez 2017 08:02
Hallo, es gibt einige Leute, die von Zigarettenfiltern in Luftschlauch total bebeistert sind.
https://www.youtube.com/watch?v=seOTFB3yKyM
https://www.youtube.com/watch?v=iMtVPBPRUA0
Das könnte man ja auch mit einer Paffrathschale kombinieren, wenn man es nicht schafft, das Co2Level hoch genug zu halten.
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3660
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 32 (100%)
Beitragvon Christian Kölble » 05 Dez 2017 11:16
ich habe auch Zigaretenfilter in all meinen Becken verbaut, zusätzlich noch je nach Nettovolumen abgestimmte Gärlösungen mit Spiralenflipper geht perfekt bis 160L Becken 20-25mg/L ! Vorausgesetzt Du bekommst das Co2 in dem Aquarium sehr gut gelöst mache ich mittels guter unterwasserströmung ..bei mir steigen kaum noch co2 Blasen zur Oberfläche .

hier mal im 12L :thumbs: geht sehr gut bis 25mg/L (Zigarettendifussor)


36221

36222


54L :thumbs: geht auch sehr gut bis 25mg/L (Zigarettendifussor und Spirale Taifun 20cm)


36224

36223


160L am CO2 Drop Check schaft das grad noch 20mg/L /Zigarettendifussor und Spirale Taifun 30cm
-Hier ist die Bio co2 am Ende und man sollte wenn das Beckenvolumen höher ist eine Druckgas zwingenst verbauen für stabile und gute Werte des Co2.



36227
Hier noch mit Strömungspumpe für genug Einwaschung ohne wirds nicht´s mehr mit Bio CO2 !

36226

36225

Beste Grüße
Christian
Beste Grüße

Christian Kölble
12L Testecke
12L Testecke V2.0
Naturaquarium 160L
Naturaquarium 160L V2.0
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 66
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Christian Kölble » 05 Dez 2017 11:54
Hier gibt´s noch ein kleines Video aus meinem 12L Testbecken :gdance:
https://youtu.be/zxRlhmD_gYQ
Beste Grüße

Christian Kölble
12L Testecke
12L Testecke V2.0
Naturaquarium 160L
Naturaquarium 160L V2.0
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 66
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Christian Kölble » 05 Dez 2017 16:13
Hier ist der "High End Diffusor" für die Bi0 Co2 ...schafft fast drucklos (0,1 Bar-0,25Bar) Je nach Wasserhöhe :cool:


36229

36223

Läuft perfekt bei richtiger abstimmung:

https://www.youtube.com/watch?v=wQUmKnfMQJY&feature=youtu.be

Grüße
Christian
Beste Grüße

Christian Kölble
12L Testecke
12L Testecke V2.0
Naturaquarium 160L
Naturaquarium 160L V2.0
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 66
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Susi » 19 Mär 2018 23:42
So, nach einiger Zeit des Rumprobierens bin ich mit meiner Bio-CO2-Düngung ganz zufrieden.

1. Habe jetzt den Dauerchecker dran.
2. Die Paffrathschale war mir wirklich zu groß im kleinen 54-Becken. - Außerdem haben die Fischlis jedesmal einen Heidenschreck gekriegt, wenn diese Entlüftungsblase entwichen ist.
2. Der Zigarettendiffusor hat ein paar Wochen lang tadellos funkioniert, dann wurde er undicht. grrrrrr.
3. Wärend ich damit beschäftigt war, einen neuen zu bauen, trudelte eine Lieferung Zubehör ein, darunter die Membranpumpe, und ein dafür vorgesehener Difussor aus Lindenholz. Der sprudelte genauso wild wie diese blauen Kugeln. AAAABER:
an der Bio-CO2-Anlage perlt es wunderbar, es stäubt und verteilt sich das CO2 in rauhen Mengen.
4. Danke für den Tip mit der Strömungspumpe, hatte mir auch gedacht, irgendwie den Aufstieg der Perlen mittels Strömung zu verzögern!!!!

Also ich bin jetzt sehr zufrieden:

Bio-Co2 mit Gelatine (danke für das Rezept!)
O2-Lindenholz-Difussor
Dauerchecker
manuelle Nachtabschaltung (Magnetventil in Planung)
----------------------
*Des Gärtners Fuß verdirbt den Garten nicht *
Benutzeravatar
Susi
Beiträge: 22
Registriert: 27 Nov 2017 03:00
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Alex Woesz » 20 Mär 2018 15:07
Servus Susi,

das klingt ja schon mal sehr gut, wenn der Lindenholzausströmer nicht zu gut arbeitet. Welchen CO2 Wert zeigt der Dauertest denn am Ende der Dunkelphase, wenn Bioanlage, Fische und Pflanzen die ganze Nacht CO2 ins Wasser abgegeben haben, an?

Sollte nicht zu hoch sein, wo die Grenze ist ist von der Fischart abhängig, die Du pflegst.

Bei der Nachtabschaltung hast Du vor, das CO2 in der Nacht in den Raum entweichen zu lassen, nicht die Zuleitung zum Becken zu unterbinden, richtig?

Und Rückschlagventil nicht vergessen, nicht daß Dir der Saughebereffekt Probleme macht...

Liebe Grüße
Alex
Alex Woesz
Beiträge: 5
Registriert: 07 Feb 2018 08:33
Bewertungen: 0 (0%)
66 Beiträge • Seite 5 von 5
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Paffrathschale
von Turbo$tig » 24 Jul 2008 10:00
12 2751 von Turbo$tig Neuester Beitrag
25 Jul 2008 11:09
Co2 Eintrag bei Paffrathschale
Dateianhang von kiko » 27 Mai 2010 23:42
4 4424 von kiko Neuester Beitrag
29 Mai 2010 01:03
Paffrathschale und konventionelle CO²-Druckflasche
von Rennhaesschen » 26 Aug 2010 15:37
3 715 von Rennhaesschen Neuester Beitrag
28 Aug 2010 13:16
Paffrathschale - Was mach ich nur falsch?
von Aniuk » 05 Jun 2011 23:21
6 4290 von Aniuk Neuester Beitrag
06 Jun 2011 15:42
Position vom CO2 Topper (Paffrathschale)
von Coryfan » 29 Jul 2017 18:28
2 469 von Coryfan Neuester Beitrag
29 Jul 2017 18:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -andi- und 7 Gäste