Antworten
66 Beiträge • Seite 4 von 5
Beitragvon Christian Kölble » 30 Nov 2017 17:40
Ok, wenn das so ist :bier:

Schönen Abend euch noch
Beste Grüße

Christian Kölble
Naturaquarium 160L
12L Testecke
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 66
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 30 Nov 2017 17:50
Hallo Moni,

ich denke du hast meinen letzten Post in den falschen Hals bekommen.

Bei dem Zitat aus dem Tropica-Katalog habe ich extra noch dabeigeschrieben, es wäre bezüglich NPK-Düngern überholt. Du hast wahrscheinlich gedacht, mit überholt hätte ich die Aussage einer anderen Person gemeint.

Vorsicht - im Sinne von nicht jeden Mist ins Becken zu schmeißen - ist ja wohl auch nicht falsch. Gerade das Beispiel mit flüssigen Kohlenstoffdüngern (siehe JBL Studie) sollte dies zeigen.

Tropica verkauft ja mittlerweile auch NPK-Dünger: Tropica - Plant Growth Specialised Fertilizer.

Ich habe extra schon versucht vorsichtig zu formulieren, damit mir Niemand einen Strick daraus dreht und dann Das...
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 666
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Plantamaniac » 30 Nov 2017 18:06
Nee, versteh Du mich auch nicht falsch.
Konstruktives diskutieren, ist absolut ok.
Deswegen sind wir ja hier.
Wir haben halt die ollen Kamellen schon alle mehrmals durchdiskutiert.
Und wenn dann jemand kommt und meint sie als Ei des Kolumbus anzupreisen, muß er ganz schnell den Kopf einziehen.
Stell einfach mal die "Aufreger der Woche" in die Suche, da kannst Du hier im Forum tagelang drüber lesen.
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3401
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon Biotoecus » 30 Nov 2017 19:35
Moin,

mein Leitfähigkeitsmessgerät habe ich als Konduktometer oder eben Leitfähigkeitsmessgerät gekauft.
Das Messgerät oder Konduktometer zeigt als Messwert die Leitfähigkeit in µs/cm an.

Ich verstehe einfach nicht warum man solche Sachen nicht einfach so benennt, dass es dem Sinn und Zweck nachkommt.

Mein persönlicher Leidwert wird vom Leitwert nicht beeinflusst.
Aber wir bezeichnen eine Hygrophila sessiliflora auch nicht als Cabomba caroliniana nur weil sie eben so ähnlich aussieht.
Und ein Guppy wird auch kein Platy nur weil er eben ein rötlich eingefärbter, lebendgebärender Zahnkarpfen ist.
Ebenso werden Barsche keine Buntbarsche auch wenn sie eben wie Bundbarsche aussehen.

Wenn wir also miteinander reden wollen, dann ist es wichtig, dass wir uns daran halten, das uns jeder versteht.
Und damit ist nicht der kleinste gemeinsame Nenner gemeint!

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Beiträge: 2707
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Thumper » 30 Nov 2017 19:46
Moin,
Biotoecus hat geschrieben:Ich verstehe einfach nicht warum man solche Sachen nicht einfach so benennt, dass es dem Sinn und Zweck nachkommt.

Du meinen sowas wie "Eierschalensollbruchstellenverursacher"?
Oder eher den Schraubenzieher, mit dem man Schrauben dreht?

BTT: Kann man eigentlich mit Bio-Co2 nicht auch sowas nutzen?
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1149
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon Biotoecus » 30 Nov 2017 19:50
Hi,

Thumper hat geschrieben:Moin,
Biotoecus hat geschrieben:Ich verstehe einfach nicht warum man solche Sachen nicht einfach so benennt, dass es dem Sinn und Zweck nachkommt.

Du meinen sowas wie "Eierschalensollbruchstellenverursacher"?
Oder eher den Schraubenzieher, mit dem man Schrauben dreht?


Was hast Du an:
"Und damit ist nicht der kleinste gemeinsame Nenner gemeint!"
nicht verstanden?

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Beiträge: 2707
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Plantamaniac » 30 Nov 2017 20:48
Hm...Googelergebnis zur JBL Studie
https://www.google.de/search?q=fl%C3%BCssigen+Kohlenstoffd%C3%BCngern+(siehe+JBL+Studie)&oq=fl%C3%BCssigen+Kohlenstoffd%C3%BCngern+(siehe+JBL+Studie)&aqs=chrome..69i57.1135j0j7&sourceid=chrome&ie=UTF-8
wo finde ich die?

Ich hab auch einen Link zur Kohlenstoffdüngung, aber simpler und billiger :D
http://www.heimbiotop.de/newsletterNr.42.pdf
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3401
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 30 Nov 2017 21:15
Hallo,

probier es mal mit dem Link: Das Märchen von der flüssigen CO2-Düngung

Übrigens, was war der Finderlohn?!?
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 666
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Plantamaniac » 30 Nov 2017 22:21
Jo, betroffener Hund bellt...
Was meinst Du, womit diehier gedüngt ist? Flüssiger Kohlenstoff oder Co2Anlage?

Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3401
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon Biotoecus » 30 Nov 2017 22:37
Äääh........

lass mich raten.........

Welsscheisse? :lol:
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Beiträge: 2707
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Plantamaniac » 30 Nov 2017 22:51
Bio, Du warst nicht gefragt :lol:
Das Welskacki is sicherlich aber an den Micro und Macronährstoffen beteiligt...
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3401
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 30 Nov 2017 23:24
Hallo Moni,

ich habe zumindest deinen Link aus dem letztem Post überflogen, von daher wäre auch flüssiges CO2 aus der Vodka-Flasche mit einer Prise Zucker möglich.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 666
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Plantamaniac » 30 Nov 2017 23:37
Hallo, nee, das Becken läuft bereits seit 2004 nur Dennerlegedoopt mit Deponit Bodengrund.
Am Anfang ohne NPK, mittlerweile sporadisch mit Estimative Index und diversen NItratdüngern.
Co2 Anlagen hatte ich noch nie. Geht auch prima ohne, wenn man seine Micros und Macros im Griff hat und sein Becken gut einschätzen kann.
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3401
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon Wuestenrose » 01 Dez 2017 13:39
Mahlzeit…
Off Topic
unbekannt1984 hat geschrieben:Entschuldige, dass ich nicht jedes Profil hier überprüfe, ob dort irgendeine Website eingetragen ist.

Das ist auch gar nicht nötig, lieber Torsten. Bei Profilen mit eingetragener Website erscheint dieses Symbol

neben jedem(!) Forenbeitrag des entsprechenden Mitglieds.
I.d.S.
Robert
结局很近。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5508
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Susi » 02 Dez 2017 04:19
Thumper hat geschrieben:Moin,
Biotoecus hat geschrieben:Ich verstehe einfach nicht warum man solche Sachen nicht einfach so benennt, dass es dem Sinn und Zweck nachkommt.

Du meinen sowas wie "Eierschalensollbruchstellenverursacher"?
Oder eher den Schraubenzieher, mit dem man Schrauben dreht?

Ich kann verstehen, wenn man die Dinge beim Namen nennen möchte... Wenn aber alle wissen, was gemeint ist bzw. sich dies aus dem Zusammenhang ergibt, ist es auch ok, ein Umgangswort dafür zu verwenden.

BTT: Kann man eigentlich mit Bio-Co2 nicht auch sowas nutzen?

Ich glaube nicht, habe jetzt schon einen gekauft (no name aus China), aber nicht im Einsatz. Torsten sagt, bei Keramik reicht der Druck aus der Gär-Flasche (Cola, PET, ich meine nicht Gasdruckflasche) nicht, um das CO2 durch das Keramik-Dings zu treiben.
----------------------
*Des Gärtners Fuß verdirbt den Garten nicht *
Benutzeravatar
Susi
Beiträge: 22
Registriert: 27 Nov 2017 03:00
Bewertungen: 0 (0%)
66 Beiträge • Seite 4 von 5
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Paffrathschale
von Turbo$tig » 24 Jul 2008 10:00
12 2694 von Turbo$tig Neuester Beitrag
25 Jul 2008 11:09
Co2 Eintrag bei Paffrathschale
Dateianhang von kiko » 27 Mai 2010 23:42
4 4117 von kiko Neuester Beitrag
29 Mai 2010 01:03
Paffrathschale und konventionelle CO²-Druckflasche
von Rennhaesschen » 26 Aug 2010 15:37
3 678 von Rennhaesschen Neuester Beitrag
28 Aug 2010 13:16
Paffrathschale - Was mach ich nur falsch?
von Aniuk » 05 Jun 2011 23:21
6 4155 von Aniuk Neuester Beitrag
06 Jun 2011 15:42
Position vom CO2 Topper (Paffrathschale)
von Coryfan » 29 Jul 2017 18:28
2 343 von Coryfan Neuester Beitrag
29 Jul 2017 18:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 13 Gäste