Post Reply
406 posts • Page 26 of 28
Postby MajorMadness » 26 Dec 2014 21:29
Das weist darauf hin das die sainsmart displays wirklich nicht die ersten Blöcke ansteuern und daher die Fehler kommen. Och will nix unterstellen aber ich denke da zuerst an schlechte oder inkompatible chips.
Schön das es bei dir klappt doch leider kann und werde ich das nicht über nehmen.

Prototypen Platinen kosten um die 35€ das Stück und diese verkaufe ich nicht bzw gebe sie ab. Ich betreibe nach wie vor keinen Handel mit Platinen oder ein Gewerbe. Was ich noch an KSQ da habe sind welche die ich Motte letzten Jahres bestellt habe weil ich welche brauchte und 50 eine gute Menge war um sie zu produzieren. Ob ich die neuen Platinen ebenfalls mal in größeren Stückzahlen produzieren lasse weis ich noch nicht, da dies auch drauf an kommt Ob ea nächstes Jahr ein hobby bleibt oder ob ich dies gewerblich weiter betreinem muss. Ich kann und will mich nicht über deutsches recht hinweg setzen. Dennoch mach ich das weil es mir Spaß macht und ich etwas gutes günstig anderen ermöglichen will. Wenn dies nicht gewährleistet ist trete ich lieber kürzer.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Addi » 28 Dec 2014 14:57
Hallo Moritz .
Was soll das heißen? " trete ich kürzer"
Weil bestimmte Pappnasen vor Neid deiner Tollen Ideen dich versuchen anzuscheißen?

Du hast so viele Leute begeistert und selbst auf Ideen gebracht was zu machen .
Arme Menscheit

Das heißt das der due nie öffentlich wird?
Addi
Posts: 30
Joined: 05 Dec 2013 17:05
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 28 Dec 2014 15:23
Es soll heißen das ich entweder eine Lösung finde um es als Kleingewerbe Risiko frei weiter machen zu können und die Platinen weiterhin für fast EK ab geben kann oder, wenn ich Produkt Prüfungen, Produkthaftung, Versicherung ect bezahlen muss und dadurch die Platinen 40 statt 15€ kosten müssen ich es nicht mehr mache und nur das produzieren lasse was ich brauche, als sammelbestellungen auf eigenes Risiko oder ähnlich.

Das hat nix mit den pappnasen zu tun die es in der Welt gibt, auch nicht mit den abmahnwahn der z.z. herrcht, sondern einfach weil es immer schwerer wird für mich sich an Gesetze zu halten UND Platinen für jeden zugänglich zu machen. Die KSQ mit Poti z.b. sind ohne löten funktionsfähig. Sie sind daher kein Bausatz mehr sondern Bauteil. Für Bauteile müssen in Deutschland abgaben bezahlt werden und sind unter ElektroG geregelt. Wenn ich die Dinge nicht erfüllen kann mache ich mich strafbar und dann ist Ende mit hobby. Gleiche gilt auch für den Sam3, minicontrol ect.
Wenn du es richtig machen willst hast du kaum ne Chance... Gut nur das Menschen wie z.b. bei der LDI sehr gut drauf sind und wenn man paar mal mit dehnen telefoniert richtig lockeren Umgang hat.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby rwerene81 » 28 Dec 2014 22:44
@all: ich durfte den Major schon persönlich kennenlernen und hatte letztes wieder ein kleines Gespräch über den Aquariumcomputer. Er ist einfach positiv verrückt, gepaart mit einem unglaublichen Elektrowissen und einem viel zu großem Herz.
Allen Nörglern, Besserwisser und Pappnasen möchte ich sagen: trollt euch!
LG René
rwerene81
Posts: 51
Joined: 03 Jan 2012 12:23
Feedback: 1 (100%)
Postby Dirtytwos32 » 28 Dec 2014 23:18
Danke

Mfg Harry
Dirtytwos32
Posts: 20
Joined: 11 Mar 2014 19:52
Feedback: 6 (100%)
Postby MajorMadness » 05 Jan 2015 14:52
soooo,
ich starte das neue Jahr nochmal mit nem Update: Es ist aufgefallen das bei bestimmten Zeiteinstellungen in der Dimmung der Controller sich verrechnet. Somit kommt ein PWM Wert von 4097 zu stande was natürlich nicht geht. Man sieht es bei der Lampe dass eine Sekunde vor 100% die Lampe kurz aus geht. Beheben des Problems ist sehr einfach:
in der Datei Licht ino muss sehr weit unten eine Bedingung eingefügt werden die diesen Rechenfehler abfängt:
Code if(pwm<=0){
  pwm=0;
}else if (pwm>4095){
  pwm=4095;
}

Das ganze sieht dann so aus:
Code .............
    f= dimTime/(Max-Min);    // 1800/2800=0,64
   p = pastSeconds/f;    // 1616 / 0,64=2525   
   pwm=Min+p;
if(pwm<=0){
  pwm=0;
}else if (pwm>4095){
  pwm=4095;
}
    return pwm;    // Im Nofall ausschalten...
}

Ich habe die IDE bereits geändert und beispiele auf den neusten stand gebracht.

Weiterhin habe Ich mich auch dem Problem angenommen was Dirk gepostet hatte mit den Weniger Schaltzeiten. Hierfür ist die Dimmung nen bisschen gravierender Umgeschrieben wurden und daher experimentel. Ich kann es z.z. leider nicht live testen, daher poste ich den Code einfach mal als Beta wenn es jemand ausprobieren möchte:
Die gesamte Funktion PWM_Licht einfach überschreiben!
Code int PWM_Licht(int lightIndex){

  long Max,Min,pwm=4095;
  float dimTime,f,p;
  float pastSeconds;
  uint32_t Start,Ende;
  byte oMin,oMax;

  if(light_channels[lightIndex][0].time < rtc.daystamp){
    Start = light_channels[lightIndex][LIGHT_VALUES-1].time;
    Ende = light_channels[lightIndex][0].time;
    oMin = light_channels[lightIndex][LIGHT_VALUES-1].level;
    oMax = light_channels[lightIndex][0].level;

    pastSeconds = get_ts(24,0,0)-Start+rtc.daystamp+0.5;
    dimTime = get_ts(24,0,0) - Start + Ende+0.5;
  } else if(light_channels[lightIndex][LIGHT_VALUES-1].time < rtc.daystamp ){
    Start = light_channels[lightIndex][LIGHT_VALUES-1].time;
    Ende = light_channels[lightIndex][0].time;
    oMin = light_channels[lightIndex][LIGHT_VALUES-1].level;
    oMax = light_channels[lightIndex][0].level;

    pastSeconds = rtc.daystamp-Start+0.5;
    dimTime= get_ts(24,0,0) - Start + Ende+0.5;
  } else {
    int curIndex=0;
    for(byte n=0;n<LIGHT_VALUES;n++){
      if(light_channels[lightIndex][n].time < rtc.daystamp){
        curIndex=n;
      }
    }
    Start = light_channels[lightIndex][curIndex].time;
    Ende = light_channels[lightIndex][curIndex+1].time;
    oMin = light_channels[lightIndex][curIndex].level;
    oMax = light_channels[lightIndex][curIndex+1].level;
    pastSeconds = rtc.daystamp-Start+0.5;
    dimTime = Ende - Start;
  }

  Min=(pwm- (pwm*oMin/100));
  Max=(pwm- (pwm*oMax/100));

  if(Min==Max){
    return Min;
  } 
  f= dimTime/(Max-Min);
  p = pastSeconds/f;
  pwm=Min+p;

  if(pwm<=0){
    pwm=0;
  } else if (pwm>4095){
    pwm=4095;
  }
  return pwm; 
}


Schönen start ins Jahr wünsche ich!
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby MajorMadness » 10 Jan 2015 18:57
So, wenn ich keinen Mist gebaut habe dann sind die neusten Updates in der ArduinoIDE eingepflegt und auch endlich mal wieder die Einzelscripte auf Fordermann gebracht.
Wer also nicht einzelne Dateien oder die gesamte IDE laden möchte findet nun unter https://github.com/MajorMadness/AquaGrowMiniControl die verschiedenen Version für den MiniControl/DIY Controllers. Um die Versionen aber besser pflegen z können habe ich die Arduino Examples umgenannt damit sie gleich heißen zu den Platinen.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby heho » 22 Feb 2015 09:23
Hallo Moritz,

wollte mal fragen ob du in der Timer Library für die Dosierpumpen Anpassungen vorgenommen hast oder ob diese original ist?

Gruß Holger
heho
Posts: 52
Joined: 28 Feb 2010 20:34
Feedback: 25 (100%)
Postby MajorMadness » 22 Feb 2015 10:10
Hi, kann ich dir nicht sagen da ich fast allpe libaries schon mal modifiziert habe, allein um Platz zu sparen. Und overhead zu vermeiden. Ob die timer dabei ist/war kann sein.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Wylander » 18 Mar 2015 22:31
Guten Abend,

eine kurze Frage an Alle, die bereits den Controller in Betieb haben.
Muss der Controller mit beiden Stromquellen angeschlossen werden, also 5V UND 12V, oder reichen die 12V aus, da ich zusätzlich zum Licht auch Düngepumpen anschließen möchte. Hab mich bis jetzt noch nicht getraut beide gleichzeitig anzuschließen. :pfeifen:

Danke

Grüße Jens
Wylander
Posts: 17
Joined: 05 Nov 2013 17:22
Feedback: 0 (0%)
Postby rrnetz » 19 Mar 2015 07:47
Warum willst 2 nehmen!
Nimm ein Netzteil 12v mit 1A und kannst dann arduino und pumen bestromen.
Gruss

geTapatalkt
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. Albert Einstein
Gruss René

Sponge Island
User avatar
rrnetz
Posts: 259
Joined: 17 Dec 2008 17:28
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Wylander » 19 Mar 2015 08:10
Hintergrund meiner Frage war, da Moritz in seinem Blog auf ein 5V/12V Netzteil verwiesen hat und es für mich nicht eindeutig war. Bevor ich mir die Platine schrotte, wollte ich nur nochmal nachfragen.
Ist es dann egal, ob ich die Schraubklemmen nehme oder den Klinkenanschluß? Wenn ich den Platinenplan richtig lese, dann JA, oder?

Grüße
Jens
Wylander
Posts: 17
Joined: 05 Nov 2013 17:22
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 19 Mar 2015 08:29
Jup, in der DIY version wird ein 12/5V Netzteil verwendet um Arduino und anderes mit 5V zu versorgen und Pumpen mit 12V. Die Platine benutzt aber 9-12V um den Arduino mit Spannung zu versorgen und schleift die 12V durch zu Dosierpumpen und anderen Sachen. 9V ist dabei die Mindestspannung wo Lüfter und Pumpen zuverlässig anlaufen, 12V der Maximalstrom des Spannungswandlers des Arduinos.

Wo auf jeden Fall ein 12/5V Netzteil verwendet we3rden sollte ist wenn ande3re Komponenten wie Relais ect angeschlossen werden da der Spannungswandler nur 300mA zur verfügung stellt. Das ist unter dem was Relais ziehen oder wenn viele Verbraucher (LCD, LED nicht über KSQ,ect) ziehen.

Schraubklemme und Klinke sind 1zu1 verbunden. Du kannst also beide als In benutzen, aber auch 12V mit klinke anschließen und 12V für KSQ daneben abgreifen.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Wylander » 19 Mar 2015 09:16
Hallo Moritz,

danke für Deine Antwort hat wieder etwas Licht in das Dunkel gebracht.
Dadurch habe ich genau die zwei Adern noch frei, welche ich noch benötige, da ich ursprünglich mit 4 Adern für die Stromversorgung geplant hatte. :D

Grüße
Jens
Wylander
Posts: 17
Joined: 05 Nov 2013 17:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Christian.B » 27 Dec 2015 22:37
Hallo Freunde,
nach längerer Abstinenz habe ich mir wieder das Thema Lichtsteuerung angenommen.
Ich besitze das AquaGrow MiniControl V1.1.
Da ich anfangs die Platine noch nicht hatte und noch mit der ersten Version in der fliegenden Verdrahtung Probleme wegen defekten „16-Channel PWP Driver“ entkräftet aufgegeben und die KSQ mit einer primitiven Zeitschaltuhr geschaltet habe, möchte ich es wieder wie ursprünglich geplant mit dem MiniControl versuchen.
Als erstes habe ich mir Moritz`s letze Programmversion von github hochgeladen (AquaGrowMiniControl).
Leider bekomme ich folgende Fehlermeldung:

29668

Auch wenn ich anstelle von „LCD_ADR“ die Adresse „0x27“ eingebe bekomme ich dieselbe Meldung.
Ob ich das 6×2 Display mit der Huckepackplatine anschließe oder nicht, kommt auch dieselbe Meldung.
Ich habe noch eine Programmversion, die mir mal der Rene (rrnetz) zugeschickt hat.
Das ist die einzige Version, die sich wirklich hochladen lässt und mit der ich auch die LEDs dimmen kann. In dieser Version scheint das Display komplett zu fehlen.
In der Zwischenzeit hat Moritz einige Bugs behoben zu haben. Das würde ich gerne nutzen.
Was mache ich?
Noch etwas. In der funktionierenden Version lassen sich meine LEDs nich ganz ausschalten. Selbst bei Wert 0 funzeln sie ganz schwach. Woran kann das liegen ?

Danke und Grüße
Christian
Christian.B
Posts: 74
Joined: 09 Jan 2014 15:00
Location: Hattingen
Feedback: 3 (100%)
406 posts • Page 26 of 28

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests