Post Reply
11 posts • Page 1 of 1
Postby Julia » 06 Jan 2017 19:24
Hallo,

mir kam der Gedanke, dass ich auf mein Kallax noch eine Glasplatte legen will. Da muss allerdings erst das Mini M (36 x 22 x 26 cm)weg.
Reicht es, das Wasser komplett (bis auf 0,5cm) abzulassen, den großen Stein rauszunehmen und es dann schnell weg zu heben? Der Sand ist Granatsand und ziemlich schwer.




Alternativ würde ich den Sand einfach tauschen, der geht mir nämlich eh auf die Nerven (habe ihn nicht gewaschen und er trübt nur nach)
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 754
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby eheimliger » 06 Jan 2017 19:31
Hallo Julia,
schau mal Hier, das dürften dann unter 10Kg sein und es müßte klappen.
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Bambule03 » 06 Jan 2017 19:44
Bye the Way schönes Becken hast du da. Ist das eine Stellatus im Hintergrund
User avatar
Bambule03
Posts: 361
Joined: 15 Jul 2013 18:48
Feedback: 10 (92%)
Postby eheimliger » 06 Jan 2017 19:55
Julia wrote:Alternativ würde ich den Sand einfach tauschen, der geht mir nämlich eh auf die Nerven (habe ihn nicht gewaschen und er trübt nur nach)

Und ich dachte schon das er wegen der farbe nervt. :pfeifen:
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Julia » 06 Jan 2017 20:09
eheimliger wrote:Und ich dachte schon das er wegen der farbe nervt. :pfeifen:


...nein, die Farbe ist schon schön so ;) Aber es nützt nichts wenn das ganze AQ Dauertrüb-lehmig ist.
Dei Entscheidung liegt zwischen La Plata & Colorado... Hellgrauen Sand gibt es ja nicht? Ein nicht so warmer Farbton würde gut passen.

Ich glaub ich trau es mich nämlich nicht gefüllt zu bewegen ;)

Ist das eine Stellatus im Hintergrund


Danke, nein, das ist eine L. cuba.
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 754
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby Tim134 » 06 Jan 2017 21:01
Hallo Julia,

https://www.aquasabi.de/aquascaping/bodengrund/sand-und-kies/jbl-sansibar-grey

Grauer Sand von JBL . Ist der von der Farbe nicht OK ?

Gruß Sven
Tim134
Posts: 48
Joined: 31 Oct 2015 12:47
Feedback: 2 (100%)
Postby HK1997 » 06 Jan 2017 21:16
Also ich habe mein 54L voll bepackt und zu einem Drittel noch mit Wasser befüllt einen Stockwerk per Hand höher getragen. Danach gab es aber 2 Tage muskelkater in den Schultern. Ich bin aber auch ein Hemd.
Wenn es selber nicht geht, einfach den Mann/Freund/Bruder/Vater oder die kräftige Freundin bitten zu helfen.
HK1997
Posts: 14
Joined: 12 Dec 2015 15:03
Feedback: 0 (0%)
Postby HK1997 » 06 Jan 2017 21:18
PS.: Hallo Julia, und das ist ein wunderschönes scape, dass du hast. Auch toller Blog!

Gruß,
Daniel
HK1997
Posts: 14
Joined: 12 Dec 2015 15:03
Feedback: 0 (0%)
Postby Sassi » 06 Jan 2017 22:22
Hallo Julia,

ich habe vor ca. 1/2 Jahr ein 60P eine ganze Etage nach oben geschafft. Es diente nur als Übergangsbecken für mein neues großes AQ und dann habe ich es nicht fertig gebracht es abzubauen. Jetzt steht es bei uns im Arbeitszimmer.
Wir haben dazu ca. 90% Wasser abgelassen und uns bei unserem Schreiner 2 prof. Glassauger ausgeborgt.
Dann das Teil links i+ rechts angesaugt und hochgetragen. Es hat aber nicht so viele Steine drin wie bei Dir.

Dein AQ finde ich übrigens sehr schön. :smile:

VG
Saskia

Attachments

Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Garnelen Oase
Sassi
Posts: 490
Joined: 06 Apr 2014 15:40
Location: Olching
Feedback: 414 (100%)
Postby Matz » 06 Jan 2017 23:20
Huhu Julia :-),
zwei Männer und du :thumbs: :
du schiebst das ums Wasser erleichterte Becken auf eine von den 2 Männern neben den Schrank gehaltene Holzplatte. Dann halten die das, bis du fertig bist mit der Glasplatte :D ; oder sie legen die Holzplatte mit Becken einfach mal auf einem Tisch/Arbeitsplatte ab! Das geht aber auch ehrlich problemlos ohne die Holzplatte! Einfach verschieben, bis man's greifen kann rechts und links und wegtragen und irgendwo abstellen.
Das ist nicht wirklich schwer und geht ohne Probleme. Hab' schon größere Becken in der Gegend rumgetragen mit Inhalt (ohne Wasser).
Also trau' dich :thumbs: , no problem!
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2565
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 145 (100%)
Postby Julia » 07 Jan 2017 16:35
hallo,

danke für die Tips!

Ich werde mal sehen wie ich es mache, die Glasplatte muss ich auch erst noch besorgen.
Falls der neue Außenfilter keine Besserung der Trübung bringt, wird es 100% platt gemacht... und dann kann ich es auch noch mal gut umstellen.
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 754
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
11 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Ich war noch nie gut in Chemie
by Christian » 08 Jul 2010 15:42
11 564 by Jagahansi View the latest post
22 Jul 2010 06:37
Noch ein DIY Controller
by thisischris » 27 May 2014 21:44
38 5393 by NatroN View the latest post
26 Dec 2014 21:52
Von Co2 Flasche zum Becken 10m! noch okay?
Attachment(s) by ThorstenSt » 01 Aug 2011 18:14
13 646 by Biotoecus View the latest post
02 Aug 2011 18:17
VE-Aniharz nur noch feucht
by Jürgen71 » 16 Jan 2013 13:19
3 210 by kurt View the latest post
17 Jan 2013 10:24
CO2 Flasche noch TüV? gelber Aufkleber?
Attachment(s) by planetvitae » 05 May 2011 11:52
1 880 by Microsash View the latest post
05 May 2011 12:19

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests