Antworten
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Diskus79 » 02 Aug 2015 13:31
Hallo zusammen,

Ich wollte die Kühlung von meinem Netzteil verbessern und habe mein Netzteil auf gemacht .
Dabei sehe ich das manche Bauteile eine Gummitülle haben. So wie ich es kenne sollen die eigentlich eine direkte Verbindung zum Gehäuse haben. Kann da jemand mit erklären ?

Gruß
Marcin

Dateianhänge

Diskus79
Beiträge: 21
Registriert: 22 Mär 2014 20:41
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon omega » 02 Aug 2015 13:39
Hi,

hmm, Schalldämmung (Vibrationen) oder Schutzklasse (verstärkte Isolierung).

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2645
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Wuestenrose » 02 Aug 2015 14:28
Servus...

Diskus79 hat geschrieben:Ich wollte die Kühlung von meinem Netzteil verbessern und habe mein Netzteil auf gemacht .

Es befinden sich keine von Laien wartbaren Bauteile innerhalb des Geräts. Mach's wieder zu, bevor Du Dich und andere noch grillst.

多福多寿,
老罗
今天你做爱了吗?
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5829
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Diskus79 » 03 Aug 2015 09:09
Moin moin,

natürlich konnte ich meine Finger nicht von lassen. Ich habe jetzt einen größeren Lüfter 70x70 eingebaut.
Das macht einen großen unterschied aus. :D

Ich habe mich mal informiert und heraus gefunden das es eine Wärmeleit-Tülle auf dem Bild ist. Diese muss drauf bleiben da sie elektrisch isoliert.

Gruß
Marcin
Diskus79
Beiträge: 21
Registriert: 22 Mär 2014 20:41
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon DJNoob » 03 Aug 2015 11:38
HI Marcin, mein Netzteil wird auch Sau Warm und das Ding läuft immerhin schon seit einem Jahr ohne separate Kühlung. Ich habe allerdings die HLG 320
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1874
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 89 (99%)
Beitragvon Diskus79 » 03 Aug 2015 13:07
HI,
mein Netzteil hatte schon einen Lüfter. Daher sollte einer auch drin bleiben. Mein Netzteil liefert 48V und ca. 10A.

Gruß
Marcin

Dateianhänge

Diskus79
Beiträge: 21
Registriert: 22 Mär 2014 20:41
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon omega » 03 Aug 2015 23:24
Hi,

mein HLG-320H-36A wird bei 28°C im Schrank 44°C warm, also 16°C Unterschied, eigendlich fast nix. Es ist - abgesehen bei einer Aufnahme - jedoch nur zu gut 53% ausgelastet, da aber bei immerhin ca. 94% Effizienz.
Die 44°C fühlen sich recht warm an, allerdings schmerzen sie nicht beim Anfassen. Wird oft stark überschätzt.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2645
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Meanwell LCM-40 (10V PWM) dimmen mit Arduino 5V PWM
Dateianhang von sabrikara » 21 Jun 2015 15:53
147 10016 von Wuestenrose Neuester Beitrag
07 Jul 2018 19:07
Netzteil PC-Lüfter 12 V
von flo » 28 Aug 2009 21:43
9 916 von Daniel P. Neuester Beitrag
29 Aug 2009 19:14
Netzteil GHL-Dosierpumpe
Dateianhang von ralfausc » 20 Nov 2011 02:32
2 290 von ralfausc Neuester Beitrag
20 Nov 2011 17:31
ECONLUX Netzteil Ersetzten
von Tom_Green1980 » 16 Mai 2014 07:02
11 530 von Tom_Green1980 Neuester Beitrag
16 Mai 2014 12:57
Ersatz Netzteil Chihiros 90 RGB?
Dateianhang von Marc76 » 13 Jul 2018 20:39
7 375 von Kejoro Neuester Beitrag
14 Jul 2018 08:42

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste