Post Reply
75 Beiträge • Seite 3 von 5
Beitragvon GreenReef » 18 Jun 2008 12:58
Bernd.G hat geschrieben:
gartentiger hat geschrieben:Hallo Harald,

Klinge oder Watte


Watte, klarer Fall! Klinge meide ich wie die Pest.

Selbst auf nen Scheibenmagneten würde ich bei dem Becken verzichten.


Hallo

Eine Klinge schiebt jeglichen Scheibenbewuchs vor sich her und ins freie Wasser, Watte nimmt ihn auf und rubbelt mit dem Bewuchs über die Scheibe. Da gibt es nicht nur weiche Algen!

Gruss Bernd

Hi Bernd,
...genau das habe ich auch schon irgendwo gelesen und in diese Richtung hege ich auch meine Befürchtungen
GreenReef
Beiträge: 714
Registriert: 20 Jul 2007 20:00
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon bunterharlekin » 18 Jun 2008 13:11
Immer Klinge. Oben ansetzen und unten wegnehmen. Gibt definitiv keine Kratzer. Kratzer gibts nur wenn was zwischen die Klinge kommt oder man quer schiebt.
Watte würde ich immer meiden. Da fängt sich einiges. Schonmal die runden Kratzerkreise bei Dehner gesehen. Die kommen von sowas.

Grüße
Axel
Benutzeravatar
bunterharlekin
Beiträge: 646
Registriert: 12 Aug 2007 17:18
Wohnort: HH
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon gartentiger » 18 Jun 2008 13:24
Hi,

ich weiss ja nicht wie dreckig eure Scheiben sind, bei mir geh ich alle 1-2 Wochen mal leicht drüber , hauptsächlich um die Kalkränder zu entfernen.
Kratzer mach ich mir da keine rein, nicht mal ansatzweise.

Schonmal die runden Kratzerkreise bei Dehner gesehen. Die kommen von sowas.


Definitiv nicht von der Watte bei sachgemässem Gebrauch. Wer natürlich vorher noch nen Wisch durch den Bodengrund macht :roll:
Benutzeravatar
gartentiger
Beiträge: 1981
Registriert: 11 Nov 2007 02:25
Bewertungen: 19 (100%)
Beitragvon Bernd.G » 18 Jun 2008 22:39
Hallo

Ich glaube nicht schlecht beraten ist man wenn man sich mal in einem grossen Meerwasserforum umschaut. Die haben hartnäckigere Beläge an den Scheiben und damit mehr Erfahrung.

Gruss Bernd
Bernd.G
Beiträge: 322
Registriert: 09 Nov 2007 09:26
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon nik » 19 Jun 2008 08:51
Hallo zusammen,

für mich ein klarer Fall von schwimmfähigem Algenmagneten. Vom Sand muss man damit eh weg bleiben und die schwimmfähigen können auch nicht in den Sand fallen und Sandkörner aufnehmen. Bei einem ordentlich eingestellten Becken ist eh nur für Fotos an den Scheiben der Biofilm zu entfernen. :wink:

Gruß, Nik
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6272
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon GreenReef » 19 Jun 2008 10:13
Bernd.G hat geschrieben:Hallo

Ich glaube nicht schlecht beraten ist man wenn man sich mal in einem grossen Meerwasserforum umschaut. Die haben hartnäckigere Beläge an den Scheiben und damit mehr Erfahrung.

Gruss Bernd

moin,
...hab ich jetzt mal gemacht und die PlexiglasFraktion putzt in der Regel mit PE-Spachteln
GreenReef
Beiträge: 714
Registriert: 20 Jul 2007 20:00
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon Hannes85 » 19 Jun 2008 10:31
Ich hab bei den Japanern gelesen, dass sie mit ner gewöhnlichen Bank-Karte (oder optional auch mit der Neckarmann-Treuekarte :D :D ) beste Ergebnisse erzielen. Bei mir klappt das auch super, nachdem diese Bescheuerte Rasieklinge immer einrostet.

Mein Weißglasbecken ist jetzt bestellt :egypt: :egypt:
Nano Iwagumi :egypt:
Long Forgotten Gate :taucher:
84 Liter Iwagumi :lol:
Benutzeravatar
Hannes85
Beiträge: 505
Registriert: 05 Mär 2008 12:43
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon bunterharlekin » 19 Jun 2008 10:45
Hannes85 hat geschrieben:Ich hab bei den Japanern gelesen, dass sie mit ner gewöhnlichen Bank-Karte (oder optional auch mit der Neckarmann-Treuekarte :D :D ) beste Ergebnisse erzielen. Bei mir klappt das auch super, nachdem diese Bescheuerte Rasieklinge immer einrostet.

Mein Weißglasbecken ist jetzt bestellt :egypt: :egypt:

Ich föhne meine Klinge nach Gebrauch, kein Scherz.
Welches Becken ist es denn geworden?

Grüße
Axel
Benutzeravatar
bunterharlekin
Beiträge: 646
Registriert: 12 Aug 2007 17:18
Wohnort: HH
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Hannes85 » 19 Jun 2008 10:58
Standartmaße 60x30x36 (wenn meine Oma wüsste wo ihr Geburtstagsgeld hinfließt :klatsch: )
Ich werde mein bestehendes Becken eigentlich nur umwandeln auf Weißglas und Aquasoil.
Damit einher geht eine Umstellung der Düngung.
Aber bei Glasgarten gibt es echt Bezahlbare Becken!!!

Pflanzen bleiben gleich. und das Layout bekommt nur ein "Facelift" im neuen Becken.


Dadrauf bin ich nicht gekommen, gute Idee. Wenn man schon den Unterwasser-Rasen kämmt, kann man auch gleich die Rasierklinge föhnen :lol: :lol: :idea:
Nano Iwagumi :egypt:
Long Forgotten Gate :taucher:
84 Liter Iwagumi :lol:
Benutzeravatar
Hannes85
Beiträge: 505
Registriert: 05 Mär 2008 12:43
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Bender » 19 Jun 2008 13:18
Hi,
auch wenn das Thema ausgelutscht ist,
im Baumarkt gibts so Glasschaber für Silikonreste wo normale Trapetzklingen rein kommen.
10er Pack Trapetzklingen kostet 2 Euro, ich nehm alle eins zwei mal einfach ne neue, damit komm ich nen halbes Jahr hin :wink:

Gruß Ben
Benutzeravatar
Bender
Beiträge: 306
Registriert: 04 Nov 2007 16:38
Wohnort: Kassel
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Hannes85 » 24 Jun 2008 09:53
Heute kam mein Becken! Ich muss schon sagen 2Tage Versandzeit!!! :beten:

Die Silikonnaht ist praktisch nicht zu sehen, da sie nur wenige Millimeter breit und ca. 1mm dick ist.
Natürlich sind die Kanten nicht so bläulich wie auf der Homepage guck,
sondern einfach durchsichtig...

Bald stell ich Bilder ein von meinem "Trockenstart".
Nano Iwagumi :egypt:
Long Forgotten Gate :taucher:
84 Liter Iwagumi :lol:
Benutzeravatar
Hannes85
Beiträge: 505
Registriert: 05 Mär 2008 12:43
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Mark1 » 24 Jun 2008 16:08
Boah Hannes,

das freut mich für Dich, tja bei 99,- muß man nicht solange überlegen, wie bei 689,- ;)...aber das wird bei mir auch noch!

Bilder rein, jetzt und sofort ;)!

LG Mark.
Benutzeravatar
Mark1
Beiträge: 927
Registriert: 12 Dez 2007 19:30
Wohnort: 35792 Löhnberg
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon Hannes85 » 25 Jun 2008 00:07
Da das auch mein erster Trockenstart wird, weiß ich garnicht in welchen Thread ich das reinstellen soll :bonk:

Verarbeitung ist schonmal Top!

klar, wie groß soll dein Becken sein? Da musst du dann schon ein paar Tausend Euro investieren, sonst lohnt sich ja das Weißglas garnicht... 8)
Es stellt sich echt die Frage, ob auch einfach transparenter Silikon (gibt ja auch Aquarienbauer, die das machen) bei Floatglas den (fast) gleichen Effekt haben...

Genaue Vergleiche kann ich erst machen, wenn das Wasser drin ist, und das dauert wahrscheinlich noch. Es steht jedenfalls direkt neben meinem Jetztigen und macht einen sehr edlen Eindruck. Eigentlich ist es unsichtbar. :D :D


5836


5837


Übrigens: der Weißabgleich stimmt so ca. und das Becken sieht dann so aus.

LG
Nano Iwagumi :egypt:
Long Forgotten Gate :taucher:
84 Liter Iwagumi :lol:
Benutzeravatar
Hannes85
Beiträge: 505
Registriert: 05 Mär 2008 12:43
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon olandrea » 11 Jan 2009 16:53
Hallo Mark,
ich weis das ist viel zu spät und Du hast sich dein neues Aquarium schon aber auf the bay gibt es jetzt Weissglas Aquarien mit geschliffenen Kanten sehr günstig kein Vergleich mit den doch sehr teuren Preisen die Ihr angebt. Vielleicht gab es diese Angebote vor 6 Monaten noch nicht oder Weissglas ist nicht gleich Weissglas? Ich will hier keine Werbung machen, bin nur auf der Suche nach Info über Weissglas Aquarien auf dein Frage gestoßen.
Gruß Olaf
olandrea
Beiträge: 34
Registriert: 11 Jan 2009 16:37
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon addy » 11 Jan 2009 16:55
...mit der firma die bei ebay anbietet (soweit ich weis gibt es nur eine) habe ich leider keine guten erfahrungen gemacht aber das kann ja auch eher ein zufall sein....
mfG André :hippy:

Bild
Benutzeravatar
addy
Beiträge: 2292
Registriert: 22 Dez 2006 15:18
Wohnort: Schwabmünchen
Bewertungen: 9 (100%)
75 Beiträge • Seite 3 von 5
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Glas Garten Aquarien - sehr gute Qualität, die sich lohnt...
von Tobias Coring » 28 Apr 2008 16:51
57 12651 von java97 Neuester Beitrag
04 Jan 2010 15:12
Aquatic Nature CO2 Professional Set - lohnt sich's?
von JoeLePaul » 16 Jan 2012 10:36
8 650 von JoeLePaul Neuester Beitrag
16 Jan 2012 15:28
Osmose / Ionentauscher für kleine Mengen? Lohnt sich das?
von Aniuk » 24 Apr 2011 12:09
21 3189 von nik Neuester Beitrag
26 Apr 2011 09:47
6er Glas
von Andreas 49 » 19 Feb 2010 12:39
2 501 von Andreas 49 Neuester Beitrag
19 Feb 2010 14:11
Glas Diffusor ... mit BIO CO² ??
von Henning » 20 Sep 2008 13:15
3 930 von Henning Neuester Beitrag
20 Sep 2008 16:44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste