Post Reply
21 posts • Page 2 of 2
Postby Zeltinger70 » 06 Jan 2015 07:59
Servus,

dieses hier sollte passen: LT-1282

Hmm obs das 21 Watter kann, weiss ich nicht, ich würde es nicht versuchen.
Aber evtl. weiss Robert oder Markus dazu mehr.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2116
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby benni1986 » 11 Jan 2015 00:12
Nabend,

Habe mich gestern Abend mit einem Kumpel hingesetzt und das mal gebaut. es wurden auf eine Leiste 5 Leds geklebt, in Reihe verlötet und eine KSQ verbaut. Habe die mitgelieferten "Schutzscheiben" angebracht, an der Seite mit Acryl gefüllt und nochmal mit Kleber versiegelt. Dabei sind mir einige Dinge aufgefallen:

1. Die Scheiben lassen sich nur sehr schwer einschieben. Ich würde keinen Kleber verwenden vor dem Reinschieben. Ich hab seitlich nicht mehr versiegelt, weil das so Bombenfest anliegt. Wir haben die Plastikscheiben zwischendurch geföhnt damit sie überhaupt reingehen...

2. Die Netzteile geben am Anfang einen hochfrequenten Ton von sich. Es dauert circa zwei Minuten bis dieser aufhört. Woran liegt das? Dachte schon das es nicht mehr aufhört und dachte ich kann so das Becken nur beleuchten wenn ich Arbeiten bin. :shocked:

3. Ich bin nicht sicher ob das Licht so ausreicht. Hell genug ist es. Sieht klasse aus. Aber ob es für die Pflanzen reicht? Der Lumen Wert ist mit 300 bis 1xxx angegeben. Mir ist nicht ganz klar wovon nun der Wert abhängt. Das Kuba Kraut hat die Zeit ohne Beleuchtung sehr schlecht verkraftet und fliegt evtl. raus. Ich Beobachte erstmal und baue bei Bedarf noch eine Leiste mit den MKR Leds.

Das ganze hat Spass gemacht und ich denke ich werde für mein großes Projekt die Beleuchtung auch selber bauen (Wenn mir das ganze bis dahin nicht um die Ohren geflogen ist). Es bieten sich ja unendliche Möglichkeiten. Anbei noch Bilder der Aktion:

26565

26564

26563

26562

Ps: Hab irgendwann die Rollos runter gemacht. Dachte bei der aktuellen Lage in der Welt könnten Nachbarn auf falsche Gedanken kommen wenn ich mitten in der Nacht mit ner Menge Kabel und elektro Bauteilen rumhantiere und daneben noch eine Gasflasche steht usw...

Gute Nacht

Benjamin
benni1986
Posts: 14
Joined: 16 Aug 2012 18:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 11 Jan 2015 22:01
Servus Benjamin,

Die Netzteile geben am Anfang einen hochfrequenten Ton von sich.


Hmm machen meine nicht, kann aber auch meinem Gehör liegen. :wink:

Würde mal bei LT nachfragen.

Der Lumen Wert ist mit 300 bis 1xxx angegeben. Mir ist nicht ganz klar wovon nun der Wert abhängt.


Die 300 Lumen sind lt. Datenblatt bei einer Bestromung mit 700 mA (wie bei Dir), bei 2000 mA sind es 742 Lumen usw ... . Siehe Seite 3 des Datenblattes.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2116
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby benni1986 » 11 Jan 2015 23:18
Danke für die Erklärung,

wie viele von den MKR J2 kann ich maximal auf eine Alu Leiste kleben, wie schalten und welche KSQ sollte ich dafür verwenden? Wäre super, wenn die dann auch bei led-tech.de verfügbar wären...

Gute Nacht

Benjamin
benni1986
Posts: 14
Joined: 16 Aug 2012 18:59
Feedback: 0 (0%)
Postby joerg5324 » 12 Jan 2015 08:44
Hallo,
benni1986 wrote:Die Scheiben lassen sich nur sehr schwer einschieben. Ich würde keinen Kleber verwenden vor dem Reinschieben. Ich hab seitlich nicht mehr versiegelt, weil das so Bombenfest anliegt.

Hab ich auch so gemacht. Es ist in ca. 1 Jahr auch keinerlei Feuchtigkeit eingetreten.
benni1986 wrote:Die Netzteile geben am Anfang einen hochfrequenten Ton von sich. Es dauert circa zwei Minuten bis dieser aufhört. Woran liegt das?

Das sind meistens die Ferritkerne und/oder die Spulen. Wenn die nicht vernünftig verklebt sind pfeift es halt mit der Frequenz des Wandlers. Wenn der Kern nach ein paar Minten warm geworden ist hört es oft auf, weil der Ferritkern sich minimal ausdehnt und unter dann die miese Verklebung kompensiert.
benni1986 wrote:Dachte schon das es nicht mehr aufhört und dachte ich kann so das Becken nur beleuchten wenn ich Arbeiten bin. :shocked:

Das kann mit der Alterung der Bauteile besser werden - oder schlechter. :-D Wenn es abnormal laut ist, ist das IMHO ein Garantiefall. Minimal pfeifen tun aber viele Schaltnetzteile, wenn man mal richtig mit dem Ohr ran geht.

VG Jörg
joerg5324
Posts: 152
Joined: 01 Jun 2013 17:46
Location: Chemnitz
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 12 Jan 2015 21:25
Servus Benjamin,

auf Seite 1 habe ich mich schon mal geäußert, denke 3 maximal 4 @ 700 mA sollten auf dem Coverline gehen,
garantieren kann ich es nicht.
3 Stück von den CREE MK-R J2 könntest Du mit der KSQ betreiben LT 1282
4 Stück schon nicht mehr.
Mit dieser LT 1281 kannst Du eine einzelne betreiben.

Evtl. gäbe es auch eine dimmbare Variante, habe aber mein LT keine gefunden.

Edit: Meanwell LPC-35-700 mit der kannst Du 1bis 4 betreiben.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2116
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
21 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
121 Liter und 4 mm ?
by Moritz Aquascaping » 26 Jan 2013 09:10
7 675 by Andreas74 View the latest post
15 Mar 2013 11:52
[54 Liter] HMF, CO² und Ausströmrohr
Attachment(s) by Schelmish » 06 Mar 2015 19:43
11 597 by MarcK View the latest post
08 Mar 2015 20:22
1100 Liter mit LED
by Valcas » 01 Feb 2016 14:03
0 353 by Valcas View the latest post
01 Feb 2016 14:03
Filter für 100 Liter
by oehmi81 » 23 Nov 2016 22:45
2 441 by LehTho View the latest post
25 Nov 2016 22:43
Kanister 50 - 60 Liter !?
by ewubuntbarsch » 05 Jul 2017 09:24
10 803 by cmon View the latest post
08 Jul 2017 13:39

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests