Post Reply
21 posts • Page 2 of 2
Postby Wuestenrose » 16 Oct 2015 22:58
'N Abend...

marcoluebke wrote:@Robert: Wie gesagt, es ging nicht darum ob man damit klar kommt oder nicht...

Noch nicht, werter Marco, noch nicht. In ein paar Jahren wird auch für dich die Usability im Vordergrund stehen, ob's dir jetzt passt oder nicht. Wenn das Aquarium in ein paar Jahren auch noch Spaß machen soll, halte ich die Gebrauchstauglichkeit im Gegenteil für die wichtigste Frage überhaupt.

Und die anderen Fragen wurden bereits beantwortet, warum sollte ich also nochmal darauf eingehen?

Gruß
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 17 Oct 2015 14:28
Moin,

klar kommt man letztlich mit jedem Kram. :D

Ich pumpe Brunnenwasser welches nie durch ein Labor gemessen wurde durch eine "Merlin" UOA.
Das Wasser aus dem Brunnen wird von einer Gartenpumpe (750W, Grundfos JetPumpe) mit etwa 6,0 bar in die UOA geleitet.
110 Liter die Stunde und die Tonne ist voll.
In der Tonne steckt eine Tauchpumpe, die dann vermittels Schlauch das Wasser in die Aquarien befördert.

Kein Rumgemansche, kein CO2 Ausgasen lassen, ehrliche und direkte Weichwassergewinnung.
0,75 kWh für 110 Liter UOA Wasser sind ein guter Deal, macht so 22 Cent. :smile:

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2984
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Gast » 25 Oct 2015 19:34
Soooo... hab mal ein wenig Zeit vergehen lassen und denke ich tendiere nun doch endgültig zur UOA.
Kann mir jemand einen Kauftipp geben?

folgende Eckpunkte:
- wohne im 3. OG - Wasserdruck liegt mir leider nur von der Anzeige im Keller (5,5 bar) vor - wird hier oben wohl was weniger sein, hab aber leider keine Messmöglichkeit.
- Anlage muss nicht extra klein oder mobil sein - wird fest in bzw. über der nicht genutzten Badewanne installiert (wir nutzen nur die zusätzliche Dusche)
- ob die UOA nun einen halben oder zwei Tage braucht um die benötigte Menge zu generieren ist mir persönlich egal, da das Permit eh in einem großen Kanister (ca. 60L) gesammelt werden soll (zwecks verschneiden oder aufsalzen)
- sie sollte ein Spülventil besitzen
- sie sollte so bis 160€ kosten (bei den teureren sehe ich den Mehrwert für meine Anforderungen nicht - klärt mich gerne auf)

Habe mal folgende Anlagen in die nähere Auswahl genommen:

- http://www.osmose-shop.com/product_info.php?info=p128_3-rohr-osmoseanlage-100-gpd.html
- http://www.osmose-shop.com/product_info.php?info=p111_jg-50-100-gpd-osmoseanlage-small.html
- http://www.osmose-shop.com/product_info.php?info=p126_75-gpd-osmoseanlage-mit-tank-und-nicht-elektrischer-boosterpumpe-b-ware.html
- http://www.ebay.de/itm/Umkehrosmose-Osmoseanlage-Osmosefilter-mit-hydraul-Druckpumpe-fur-Aquarium-/271798355753?hash=item3f4871c729:m:mFvDYL22Fe1_dGjPeJ1cbEw

Kann mir jemand sagen, ob sie für mich geeignet sind oder ggf. andere Vorschläge machen?

Danke :-)
Marco
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 25 Oct 2015 20:05
'N Abend...

marcoluebke wrote:- wohne im 3. OG - Wasserdruck liegt mir leider nur von der Anzeige im Keller (5,5 bar) vor - wird hier oben wohl was weniger sein, hab aber leider keine Messmöglichkeit.

Je 10 Meter Höhe über der Anzeige verlierst Du 100 kPa (1 bar).

Habe mal folgende Anlagen in die nähere Auswahl genommen:

[...]

Der Inhaber des Shops, Jörg Gottwald, ist auch hier im Forum aktiv. Wenn es nicht von selbst auf diesen Thread stößt, kannst Du ihn gerne fragen. Er ist kompetent und hilfsbereit. Meine Anlage ist auch von ihm.

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby nik » 25 Oct 2015 20:14
Hallo Marco,

Jörg Gottwald ist auch hier im Forum aktiv. Meine Empfehlung, nimm über die HP Kontakt mit ihm auf und lasse dich von ihm beraten. Lass das wirken und mach dann was da raus kommt. So würde ich es machen.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Gast » 27 Oct 2015 20:05
Ja, hatte schon mitbekommen dass er hier im Forum unterwegs ist (daher bin ich erst auf seinen Shop aufmerksam geworden). Ich hatte ihn auch schon kontaktiert, aber leider sind die Antworten ziemlich dürftig gewesen - würd es nicht unbedingt eine Beratung nennen. Da er hier im Forum meist nur gelobt wird gehe ich einfach mal davon aus, dass er zeitlich ziemlich unter Stress war und ich ihn zum falschen Zeitpunkt angeschrieben hab. Wie dem auch sei, Ware (100GPD 3 Rohr) ist unterwegs :)

Danke euch allen noch einmal :tnx:
Gast
Feedback: 0 (0%)
21 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Wasserhärte senken ?
by AnYoNe » 19 Mar 2012 19:14
1 929 by Biotoecus View the latest post
19 Mar 2012 19:45
KH-Wert senken mit Chemie
by Peda 22 » 24 Jun 2010 06:43
19 2381 by Peda 22 View the latest post
24 Jun 2010 13:54
Osmosewasser, KH senken. Wie schnell?
by svenmc83 » 28 Aug 2014 07:03
26 6146 by unbekannt1984 View the latest post
28 Dec 2018 14:34
PH-Wert langfristig senken trotz CO2
by ScorpionTHS » 16 Jun 2011 20:10
11 4747 by ScorpionTHS View the latest post
17 Jun 2011 20:02
Ph Wert durch Osmosewasser senken
by maybee007 » 25 Jul 2017 21:04
14 2412 by Kalle View the latest post
28 Jul 2017 10:00

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 5 guests