Post Reply
39 posts • Page 2 of 3
Postby Erwin » 18 Mar 2014 20:26
:besserwiss:
Wieviel CO2 pro Tag verliert man denn tatsächlich bei einem Silikonschlauch mit 4 mm Innendurchmesser und einem Druck von - nasagenwirmal - 3 kPa (30 cm Wassersäule)?

Das kommt drauf an, wie lange der Schlauch ist ;-)
Duckundwech

Aber Robert, warum gehst du bei einem (oben namentlich genannten) Diffusor von so einem niedrigen Druck aus?
Hätte er Flipper, Taifun oder so was geschrieben....... - okay. Aber bei Diffusor.......

Dass dem Normalo diese 5, 10 oder 15% Verlust pro Meter nicht auffallen (bei höherem Druck), liegt wohl an der fehlenden Vergleichsmöglichkeit, wenn man noch nie einen richtigen CO2-Schlauch benutzt hat.

Und warum sprichst du von einem PVC-Schlauch? Hier war doch auch schon von einem Silikonschlauch die Rede.

VG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1675
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 18 Mar 2014 20:32
Hallo,

stimmt, meine Anfrage hat mit dem ursprünglichen Threadthema nicht mehr viel gemein. Da mich Thomas aber auf meine konkrete finanzielle Situation angesprochen hat, habe ich meine konkrete Situation erläutert und hoffe nun auf Erleuchtung.

Nichtsdestotrotz wäre eine "gesicherte Aussage" zu den vom Threadstarter genannten Bedingungen selbstverständlich wünschenswert.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Tito » 18 Mar 2014 20:33
Ok, wir können jetzt drei Dinge machen, für Längenvergleiche habe ich nichts übrig.

1) schreib mir eine PN, ich gebe Dir den Firmennamen in der ich arbeite. Google die Firma, schau Dir den Reinstwasserbereich an, anschließend lass Dich mit F&E Instruments verbinden, dann können wir schnacken.
2) Du ließt einfach noch einmal was ich geschrieben habe - ich wollte einfach nur ausdrücken, dass ich kein Troll bin. Nimm es einfach hin.
3) Ich bin hier einfach wieder raus...
Tito
Posts: 8
Joined: 02 Mar 2014 11:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 18 Mar 2014 20:37
Hallo Thomas,

leider immer noch keine "gesicherte Aussage". Chance vertan. Schade.

Weißt Du, ich bin Ingenieur und daher ein Zahlenmensch. Irgendwelche Wischi-Waschi-Aussagen hinterfrage ich schon aus Gewohnheit.

Mach's gut, anderswo mehr Erfolg,
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Tito » 18 Mar 2014 20:43
Kein Arsch in der Hose anzurufen, Herr Ingenieur?

@Admins, wie bekomme ich meinen Usernamen gelöscht?

Zumindest habe ich schöne Pflanzen eingekauft, war die Hauptsache...
Tito
Posts: 8
Joined: 02 Mar 2014 11:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 18 Mar 2014 20:54
Hallo Thomas,

  1. Kohlendioxid ist ein sehr "dünnes" Gas. Niemand bestreitet hier, daß es durch die Schläuche diffundiert. Dazu brauchen wir keinen "Reinstwasserexperten". Ich stelle lediglich die legitime Frage, ob diese Verluste in der Aquarianerpraxis irgendeine Relevanz besitzen. Von Dir kam dazu nur irgendein Wischi-Waschi, was für ein toller Hecht Du bist, aber immer noch keine "gesicherte Aussage".
  2. Das hier ist ein offenes Forum. Solche Dinge mache ich daher öffentlich aus.
  3. 0175 1009123. Ich warte.

@Dave
Nach einer von H.-J. Krause (auch Ingenieur) veröffentlichten Tabelle sind Silikonschläuche tatsächlich die CO2-durchlässigsten Schläuche. Was spricht dagegen, nur für das letzte Stück vor der Glasware Silikon zu verwenden und davor einfachen PVC-Luftschlauch, oder, wenn es CO2-dichter sein soll, preisgünstigen PUR-Schlauch?

In diesem Sinne,
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
Last edited by Wuestenrose on 18 Mar 2014 21:14, edited 1 time in total.
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Acciola » 18 Mar 2014 21:11
Nabend,

um mal wieder zum eigentlichen Thema zurück zu kommen...

AQ Dave wrote:ich habe Glaswaren also hätte ich jetzt an den hier gedacht.
http://www.aquasabi.de/CO2/Schlaeuche/JBL-Silikonschlauch-fuer-Glaswaren-2-5-m::1614.html
Bei den andern steht ja da
"CO2 Schlauch - 6/4 mm - glasklar - 1 m
CO2 Hochdruckschlauch aus Polyurethan. Lebensmittelecht.
Absolut glasklar - KEINE Beschriftung auf dem Schlauch.
Bitte beachten Sie, dass dieser Schlauch nicht optimal zum Anschluss an Glaswaren geeignet ist. Wir empfehlen hierfür weichen Silikonschlauch wie beispielsweise von JBL oder aus dem ADA Grey Parts Set.



Ich benutze genau diesen klaren PU-Schlauch zusammen mit Glasware.
Ich glaube, die Aussage von Aquasabi, das der nicht optimal ist, bezieht sich eher auf seine Steifigkeit & die Gefahr, das die Glasware beim Montieren zu Bruch geht?
Ich erhitze den Schlauch und feuchte das Glas vorher mit Spucke an, dann vorsichtig & mit Schwung drauf geschoben, klappt gut und sitzt bombenfest.
Ich bin absolut zufrieden & der Schlauch wird unter Wasser auch nicht milchig wie Silikon!

Grüße,
Olaf
30er Cube "Cribbed Roots"
Beste Grüße,Olaf
User avatar
Acciola
Posts: 567
Joined: 12 Dec 2011 16:28
Feedback: 61 (100%)
Postby Wuestenrose » 18 Mar 2014 21:35
Servus...

Acciola wrote:Ich erhitze den Schlauch und feuchte das Glas vorher mit Spucke an, ...

Mit Glycerin (aus der Apotheke) flutscht's auch sehr gut. Ich möchte hier ebenfalls eine Empfehlung für den PUR-Schlauch aussprechen. Der ist - im Gegensatz zum von einer grünen Firma angebotenen, handgehäkelten CO2-ge-"proof"ten Schlauch - noch bezahlbar und dabei - zumindest meiner - flexibler als PVC-Luftschlauch.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Erwin » 18 Mar 2014 21:49
Hallo Robert,
wenn´s bei Krause steht, kann ich lange das Datz-Archiv durchforsten und nix finden. :lol:
Aber ich wusste in allerhinterster Hinterkopfverzweigung auch schon mal von so einem Vergleich gelesen zu haben.
Okay, jetzt weist du also, dass ein PVC-Rohr das Optimum darstellt.
Für alle, die Krause nicht haben......
Nur ein fünftel der Verluste gegenüber einem CO2-Proof-Schlauch (Mit dem damaligen von Dennerle getestet.)
Der PVC-Schlauch hat zwar rund das 8 - 10-fache an Verlusten gegenüber dem Proof, aber 3g pro Monat und Meter sind eigentlich zu verschmerzen.
Das Alles bei nur 0,05 Bar gemessen! (oder errechnet?) (ob das wirklich so stimmt?)
Ich glaube ich habe auch schon mal was gelesen, dass diese Angaben so nicht stimmen sollen. Vielleicht doch in der Datz?

Egal, zumindest die Tendenzen sind zu erkennen. Und bei höherem Druck......
Ich denke die Investition in CO2-Schläuche lohnt sich. (Muss ja nicht unbedingt D.......e sein) Zumal man die ja auch nur einmal kauft.

Der Silikonschlauch fällt übrigens mit 120-240 Gramm pro Monat und Meter völlig durch.

Quelle: H-J.Krause Handbuch Aquarientechnik von 1992

VG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
Last edited by Erwin on 18 Mar 2014 21:53, edited 2 times in total.
User avatar
Erwin
Posts: 1675
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 18 Mar 2014 21:50
Wen's interessiert:

Wuestenrose wrote:0175 1009123. Ich warte.

"Halt die Fresse, du Arschloch" waren seine letzten Worte am Telefon. Danach habe ich aufgelegt, weil ich mir das von so einem Wichtigtuer nicht gefallen lassen muß. Zuvor hat er noch genau das Gegenteil dessen behauptet, was er heute um 07:38 hier im Thread geschrieben hat.

Was für ein armseliger Wicht, der...

Grüße
Robert

PS. Falls er noch mitliest: Zusammen mit ein paar anderen Forenmitgliedern bin ich am letzten Juni-Wochenende an seinem Wohnort zum Wasserpflanzensymposium. Falls er den "Arsch in der Hose" hat, kann er sich ja mal blickenlassen.
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby AQ Dave » 18 Mar 2014 22:58
Hi,

oha da sag ich mal "that escalated quickly" :pfeifen:

Als erste, s es ging um den CO2 Diffusor "Japan Stil" 3000.

Also Leute ich habe es jetzt so gelöst das mit 2 Meter co2 festen Schlauch vom Feinventil zum ADA Rückschlagventil gehe. Und von dort ca. 30 cm Silikonschlauch zum Diffusor.

Ich wollte eben nur wissen ob der Verlust wirklich so groß ist, also sowas von wegen Flasche hält nur 50% oder so. Diese paar % sind völlig ok und da muss sich auch keiner hier beweisen. Auch wenn man das bestimmt diskutieren kann. :pfeifen:

Trotzdem vielen vielen Dank für eure Tipps und danke auch nochmal an der Stelle an Aquasabi. Einfach toller fairer Service!

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Erwin » 18 Mar 2014 23:06
Hallo Dave,

also wenn Krauses Angaben auch nur annähernd stimmen, dann wären mir 30 cm Silikonschlauch definitiv zu verschwenderisch. Ausser er wäre im Wasser.
Silikonschlauch 120-240 Gramm pro Monat und Meter


VG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1675
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby AQ Dave » 18 Mar 2014 23:18
Hi,

also es sind ca. 10 cm ausserhalb des Wassers und dann der Rest im Wasser. :D
Ihr bringt mich noch dazu mir einen festen co2 Schlauch zu bestellen. Könnt ihr was dazu sagen ob man die auch "relativ" gut von den Glaswaren runterbekommt zwecks reinigen? Das soll ja genau das Problem sein. :?

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Wuestenrose » 19 Mar 2014 06:42
Servus…

Spricht denn was dagegen, wie bereits vorgeschlagen, die Verbindung zu stückeln, nur für die letzten paar Zentimeter vor der Glasware Silikonschlauch zu verwenden und für den langen Rest einen CO2-dichteren Schlauch zu nehmen?

Den immens hohen Verlust des Silikonschlauchs nach Krause kann ich mir eigentlich nicht so recht vorstellen. Konkrete Zahlen ist uns unser Mr. "gesicherte Aussage" ja bislang schuldig geblieben.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Marion » 19 Mar 2014 10:24
Hi Dave,

Acciola wrote:Nabend,

Ich benutze genau diesen klaren PU-Schlauch zusammen mit Glasware.
Ich glaube, die Aussage von Aquasabi, das der nicht optimal ist, bezieht sich eher auf seine Steifigkeit & die Gefahr, das die Glasware beim Montieren zu Bruch geht?
Ich erhitze den Schlauch und feuchte das Glas vorher mit Spucke an, dann vorsichtig & mit Schwung drauf geschoben, klappt gut und sitzt bombenfest.
Ich bin absolut zufrieden & der Schlauch wird unter Wasser auch nicht milchig wie Silikon!

Grüße,
Olaf


ich benutze ebenfalls den glasklaren Schlauch von Aquasabi an den Glaswaren (Nano Diffusoren und Glas-Blasenzähler von Dennerle z.B.). Ich mach das genauso wie Olaf. Das Ende des Schlauchs wird in frisch gekochtes Wasser gehalten und dann auf das mit Spucke befeuchtete Glas geschoben. Jedes, aber auch wirklich jedes Mal fluche ich lautstark vor mich hin, weil der Schlauch so fest ist. Und ja der sitzt wirklich bombenfest.
Ich hab zwei- oder dreimal versucht diesen wieder abzuziehen - no chance. Ich hab ihn letztendlich dann abgeschnitten und die 5 mm die auf der Glasware festsaßen mit nem Teppichmesser aufgeschnitten.

Hab gestern gesehen, dass ein Difussor jetzt veralgt ist und mich zwecks der Reinigung nun ebenfalls gefragt ... weil irgendwann ist der Schlauch einfach zu kurz ^^. Spricht was dagegen den Diffusor samt einem Stück Schlauch in Chlorbleiche zu hängen und abschließend dann eine zeitlang in Wasser mit Wasseraufbereiter zu legen um die Chlorrückstände zu beseitigen?
Lg
Marion
User avatar
Marion
Posts: 207
Joined: 10 Mar 2013 12:18
Feedback: 7 (100%)
39 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
CO² Schlauch?
by SebastianK » 19 Mar 2008 21:55
18 2675 by Dreeder View the latest post
26 Nov 2018 01:02
Co2 Schlauch
by Umsteiger » 07 Oct 2010 17:14
6 756 by Matz View the latest post
07 Oct 2010 19:02
ADA 12/16 Schlauch
by Rikkert » 14 Mar 2011 17:47
9 866 by Rikkert View the latest post
15 Mar 2011 16:27
CO2 Schlauch
by Maxi1214 » 28 Aug 2018 17:25
1 423 by unbekannt1984 View the latest post
28 Aug 2018 17:35
AQ-Schlauch Transparent
by Twitch » 13 Jun 2008 16:09
13 2013 by SebastianK View the latest post
04 Jul 2008 11:20

Who is online

Users browsing this forum: Albimarginata and 4 guests