Antworten
39 Beiträge • Seite 2 von 3
Beitragvon phlnx » 23 Jan 2016 11:12
Das ist schade. Hatte einen sehr hübschen und sehr günstigen Druckminderer in einem Shop gefunden. Jedoch ist er fest auf 3bar eingestellt. Das führt dann wohl einer unangenehmen Geräuschkulisse. :lol:
MfG Frederick
Benutzeravatar
phlnx
Beiträge: 394
Registriert: 01 Mai 2015 01:50
Wohnort: Hamburg
Bewertungen: 14 (100%)
Beitragvon HlidayHoe » 06 Apr 2016 14:03
Ich hatte jetzt lange Zeit den up inline atomizer . Leider ist er mir zwei Mal kaputt gegangen und zwar am Eingang wo der co2 Schlauch drankommt. Jetzt bin ich beim jbl gelandet. Macht ein robusteren Eindruck aber es zwitschert ohne Ende .Ich glaub ich find keine perfekte Lösung mehr.
Gruss chris
HlidayHoe
Beiträge: 14
Registriert: 29 Sep 2015 19:42
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon THZ » 06 Apr 2016 14:30
Das Zwitschern hatte ich auch, nach 2 Monaten schon. Gereinigt, dann war wieder gut. Jetzt läuft es aber schon einiges länger ohne Probleme.
Gruss
Thomas
THZ
Beiträge: 202
Registriert: 13 Okt 2012 09:29
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon HlidayHoe » 06 Apr 2016 14:53
Meiner ist jetzt eine Woche dran. Wenn ich mein Filter ausmachen bzw komplett runter drehe ist ruhe. Kein e Ahnung. Ich denke die 2 blasen pro sek ist zuviel für den.
HlidayHoe
Beiträge: 14
Registriert: 29 Sep 2015 19:42
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon THZ » 06 Apr 2016 15:02
Bei mir auch mindestgens 1 Blase pro Sekunde. Arbeitsdruck bei ca. 1.6
Gruss
Thomas
THZ
Beiträge: 202
Registriert: 13 Okt 2012 09:29
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Baracke » 06 Apr 2016 18:22
Hallo,

mein JBL macht keine Geräusche, bei 90 Blasen/min und Arbeitsdruck 1Bar ... das geht mit dem niedrigen Arbeitsdruck aber nur, wenn man das eingebaute Rückschlagventil ausbaut und stattdessen ein vernümftigees Rückschlagventil davor schaltet. Mit der Größe (oder besser Kleinheit :D ) der Blasen, welche aus dem Ausströmer kommen, bin ich zufrieden und mein CO2-Dauertest ist im hellgrünen Bereich (AR-Lösung 20mg/l)

Gruss Detlev
Saying that cultural objects have value
is like saying that telephones have conversations

(Brian Eno)
Benutzeravatar
Baracke
Beiträge: 14
Registriert: 07 Feb 2016 09:20
Wohnort: Neubrandenburg
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon phlnx » 07 Apr 2016 10:34
Ich habe auch das Rückschlagventil entfernt und ein altes aus Plastik von Dennerle zwischengesteckt. Die 1,5 bar vom Dennerle Evolution Space haben es vorher nicht auf bekommen. Um den AR 30 mg/l Dauertest hell grün zu bekommen, muss ich den Druckminderer voll aufdrehen (70 bis 80 bpm). Dabei ist es nur ein 60er Becken und es ist noch keine große Pflanzenmasse vorhanden. :-/
MfG Frederick
Benutzeravatar
phlnx
Beiträge: 394
Registriert: 01 Mai 2015 01:50
Wohnort: Hamburg
Bewertungen: 14 (100%)
Beitragvon THZ » 07 Apr 2016 11:00
Ich habe noch zusätzlich ein JBL-Rückschlagventil eingebaut. Mein CO2-Test bleibt immer nur im dunklen Grün, der angeschlossene pH-Controller regelt bei mir anhand der kH den korrekten pH-Wert, und dadurch die nötige CO2-Zugabe. Diese ist nur wenige Male pro Tag nötig. Von daher muss der CO2-Wert korrekt sein, nur der CO2-Test zeigt wohl nicht korrekt.
Gruss
Thomas
THZ
Beiträge: 202
Registriert: 13 Okt 2012 09:29
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Tobias Coring » 25 Apr 2016 10:11
Hi,

wir haben jetzt auch wieder die alten Inline Atomizer Modelle im Sortiment, da diese deutlich robuster und wartungsärmer sind:

https://www.aquasabi.de/co2/co2-zugabe/up-aqua-inline-atomizer
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9852
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon phlnx » 25 Apr 2016 12:45
:thumbs:

Habe den New Atomizer von UP jetzt dran. DAS nenne ich feine Blasen! Außerdem brauche ich nicht mal die Hälfte an bpm um den 30mg/l-Test grün zu bekommen. Habe ihn mit 3 bar in Betrieb. Man hört auch kein Zwitschern oder Pfeifen.
Vielleicht hatte ich auch nur ein Montagsmodel. :-/
MfG Frederick
Benutzeravatar
phlnx
Beiträge: 394
Registriert: 01 Mai 2015 01:50
Wohnort: Hamburg
Bewertungen: 14 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 25 Apr 2016 12:51
Hi Frederick,

ich würde den New Inline Atomizer definitiv nicht mit 3 bar nutzen, sondern maximal mit 2 bis 2,2 bar.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9852
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon phlnx » 25 Apr 2016 22:23
Ich hatte ihn aber auch an einem Dennerle Evolution Space (1,5 bar) betrieben. Mit 3 bar hatte ich keine Veränderung.

Wieso eigentlich nicht mit 3 bar?
MfG Frederick
Benutzeravatar
phlnx
Beiträge: 394
Registriert: 01 Mai 2015 01:50
Wohnort: Hamburg
Bewertungen: 14 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 26 Apr 2016 08:35
Hi Frederick,

da 3 bar eine ganz schöne Belastung für so ein verschraubtes mit Gummidichtungen versehenes Plastikteil ist.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9852
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon phlnx » 26 Apr 2016 14:29
Hallo Tobias,

daran habe ich auch schon gedacht. Aber sowohl der JBL als auch der UP blieben (vorerst) dicht. Über kurz oder lang wollte ich eh auf den Do!aqua Diffusor mit integriertem Blasenzähler "downgraden". Die festen ADA-Druckminderer haben ja auch 3 bar.
MfG Frederick
Benutzeravatar
phlnx
Beiträge: 394
Registriert: 01 Mai 2015 01:50
Wohnort: Hamburg
Bewertungen: 14 (100%)
Beitragvon Arthur Dent » 12 Jul 2016 13:11
Hallo!

Habe diesen thread gefunden und ich dachte ich häng mich mal dran.

Ich habe meine Anlage gestern an den Proflora Direct gehängt. Angeblich soll da ja ein Rückschlagventil drin sein. Leider läuft bei mir das Wasser nachts bis zur Nachtabschlatung. Habe ich was nicht beachtet? Oder ist der Proflora defekt?


VG Arthur
Arthur Dent
Beiträge: 7
Registriert: 12 Jul 2016 13:05
Bewertungen: 0 (0%)
39 Beiträge • Seite 2 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
UP New Inline Atomizer oder JBL Proflora Direct?
Dateianhang von Laetacara dorsigera » 26 Nov 2015 15:32
4 728 von Laetacara dorsigera Neuester Beitrag
26 Nov 2015 19:00
jbl proflora direct atomizer
von Nigel95 » 04 Sep 2017 16:05
1 388 von Thumper Neuester Beitrag
04 Sep 2017 16:47
JBL proflora direct inline Diffusor
von paul_s » 23 Jul 2017 07:28
1 385 von Pardu Neuester Beitrag
24 Jul 2017 07:22
Erfahrungen mit Inline-Atomizer UND JBL ProFlora m1003
von Tom_Green1980 » 14 Dez 2012 08:09
6 1214 von Sauron Neuester Beitrag
17 Dez 2012 13:46
JBL ProFlora direct Inlinediffusor
von AnYoNe » 16 Feb 2016 12:31
65 5159 von Yves Neuester Beitrag
01 Nov 2017 19:07

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste