Antworten
20 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon MaxT » 17 Mär 2016 15:57
Servus zusammen,

fast 15 Kommentare und im letzten vom Volker steht dann endlich mal was vom Biofilm und dass er mit der Zeit leiser wird. Am Anfang saugt er ja auch Luft, die dann mal weg ist...man muss Geräte eben auch einfahren lassen :smile:

Vielleicht hast du aber auch einfach ein Montagsmodel erwischt, des wäre bitter, dann tausch ihn um.

Ich habe daheim selber einige Eheim und auch einige JBLs und diese was ist besser Frage, ist halt genau wie die Diskussion zwischen Apple und Android...

Ich für meinen Teil finde die JBL sehr leise und günstig, die von Eheim sind halt dafür was die Ersatzteile angeht spitze, dafür aber teurer;)

Was hier auch schon erwähnt wurde mit der mechanischen Zeitschaltuhr die lauter als der e901 ist, kann ich nur unterschreiben.

Grüße Max
MaxT
Beiträge: 24
Registriert: 29 Apr 2015 09:46
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon xFiller » 17 Mär 2016 16:39
Mein JBL e901 war immer sehr leise. Allerdings finde ich meinen neuen Eheim 4+ 250 doch etwas angenehmer. Man hört ihn zwar auch, aber er läuft irgendwie dumpfer, der JBL war gefühlt ein paar Töne schriller. Da das Becken im Schlafzimmer steht, macht das für mich auf jeden Fall einen Unterschied. Das Brummen vom Eheim ist angenehmer, der JBL neigte ehr zum nerven. Aber wenn es nur um die Lautstärke geht nehmen die sich nichts.
Gruß Sandra
xFiller
Beiträge: 104
Registriert: 07 Mär 2014 15:46
Bewertungen: 15 (100%)
Beitragvon ichmagsleise » 17 Mär 2016 18:08
Hallöchen zusammen,

mit meinem alten Pumpenkopf scheint wirklich etwas nicht gestimmt zu haben. Mittlerweile, nach einem Tag laufen, ist der neue schon deutlich leiser. Brummen tut er nur noch wirklich minimal, im gesamten hört er sich jetzt eher an wie eine art PC-Lüfter. Auf jeden Fall deutlich angenehmer :)

Grüße
zwei in einem - meine Wohnzimmerpfütze

Beste Grüße, Max
Benutzeravatar
ichmagsleise
Beiträge: 201
Registriert: 28 Feb 2016 13:17
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon BonesMC » 18 Mär 2016 11:13
Dann gebe ich auch mal kurz meinen Senf dazu.

Ich hatte vor ein paar Jahren mal ein 125l Becken mit einem Eheim ecco pro 200 im Unterschrank. Ergebnis: nach meinen Maßstäben absolut nicht wahrnehmbar.
Momentan habe ich ein 54l Becken mit JBL e401, welcher "offen" im unteren Fach eines Expedit Regals steht. Gefühlt ist dieser einen Ticken "lauter" weil er eben nicht "hinter verschlossenen Türen" ist..."lauter" heißt aber nicht Brummen & Klackern sondern dass das Surren des Impellers leicht wahrnehmbar ist wenn man neben dem Becken steht. Selbiges hätte man auch bei dem Eheim gehört und hört man wohl auch bei allen anderen Filtern, immerhin passiert da drin auch etwas.

Meiner Meinung nach bauen beide Firmen gute Filter die leise laufen. Luftblasen blubbern bei allen Filtern (zB nach einer Reinigung) und sind bei allen Filtern durch ein wenig "Schütteln" und Neigen schnell zu entfernen. Einzig die meiner Meinung nach total bescheuerte Art und Weise den Eheim ecco pro zu öffnen (und die damit verbundene angeblich automatische Ansaugung des Beckenwassers) hat mich dazu bewogen mal JBL auszuprobieren.
Viele Gruesse,
Markus
BonesMC
Beiträge: 100
Registriert: 01 Jan 2010 23:15
Bewertungen: 11 (100%)
Beitragvon frankHH » 10 Sep 2016 12:31
moin,

der filter läuft mitlerweile problemfrei und absolut leise.

wenn ich ihn öffnen musste, entlüfte ich ihn jetzt immer so:

-filter in eine wanne stellen

-filter bis zum rand mit wasser füllen

-zügig den filterkopf aufsetzen

er läuft dann sofort ohne luftpumpen wieder an.

gruß frank.
frankHH
Beiträge: 8
Registriert: 11 Okt 2015 22:29
Bewertungen: 0 (0%)
20 Beiträge • Seite 2 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Lösung: Luftproblem beim JBL CristalProfi e901 greenline
von ClaRod » 19 Dez 2011 23:24
2 6421 von flipmode Neuester Beitrag
20 Dez 2011 00:50
JBL UV-C in Kombination mit e901 JBL Außenfilter
von Pri3st94 » 15 Nov 2012 17:41
2 588 von ClaRod Neuester Beitrag
17 Nov 2012 12:30
Filterbestückung für JBL greenline e901
von robox » 04 Mär 2016 20:55
7 662 von robox Neuester Beitrag
06 Mär 2016 19:12
JBL e901 undicht - Empfehlung für Ersatz
von kugelfisch01 » 19 Sep 2016 07:32
13 1349 von kugelfisch01 Neuester Beitrag
26 Sep 2016 07:33
JBL Cristal Profi e901 greenline - zu wenig Durchfluss
von baeripat » 09 Dez 2017 20:09
8 540 von villawuerstchenbude Neuester Beitrag
14 Dez 2017 08:19

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste