Post Reply
25 posts • Page 2 of 2
Postby Bernd.G » 27 Jan 2010 13:21
flo wrote:Hi



Reicht eigentlich eine Kabelverschraubung als Zugentlastung für das Steckerkabel aus ?

z.B. sowas :

http://www.conrad.de/ce/de/product/5271 ... AREA_27898

:?:

lg, Flo


Hallo Floh

Genau die gibt es noch mit angegossenem Biegeschutz! Die habe ich auch verbaut.

Gruß
Bernd
Bernd.G
Posts: 342
Joined: 09 Nov 2007 09:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Heiko-68 » 27 Jan 2010 13:30
Hallo Bernd,

also ein zusätzlicher Biegeschutz muß nicht unbedingt sein. Ich meine, dass es so völlig ausreichend ist. Biegeschutz würde ich nehmen, wenn es ständig (mehrmals täglich) zu einer Biegebeanspruchung kommt. Ich weiß natürlich nicht, wie oft du den Lampenkasten anhebst und fütterst oder andere Sachen im AQ machst.

Gruß
Heiko
User avatar
Heiko-68
Posts: 473
Joined: 16 Apr 2008 07:57
Location: Zerbst
Feedback: 2 (100%)
Postby Peer » 27 Jan 2010 15:45
Hallo Franz, Hallo Leute,

die verkabelungsskizze auf meinem EVG entspricht der Sizze "8" in der von dir gefundenen Anleitung:
http://www.vossloh-schwabe.de/images/onecms/site/pdf/montageanleitung_evg_de.pdf
Sprich: Der strich der von anschluss 4 abgeht ist bei mir noch mit Preheating versehen. Bedeutet das, dass ich einfach ein kabel wie dort aufgezeigt anschließen oder muss für dieses "preheating" noch ein besonderes gerät her ?

vielen dank für die info :)!
Beste Grüße Peer
User avatar
Peer
Posts: 178
Joined: 06 May 2009 15:47
Location: Hessen / Odenwald
Feedback: 12 (100%)
Postby Thrym » 27 Jan 2010 15:54
Peer wrote:Hallo Franz, Hallo Leute,

die verkabelungsskizze auf meinem EVG entspricht der Sizze "8" in der von dir gefundenen Anleitung:
http://www.vossloh-schwabe.de/images/onecms/site/pdf/montageanleitung_evg_de.pdf
Sprich: Der strich der von anschluss 4 abgeht ist bei mir noch mit Preheating versehen. Bedeutet das, dass ich einfach ein kabel wie dort aufgezeigt anschließen oder muss für dieses "preheating" noch ein besonderes gerät her ?

vielen dank für die info :)!


Hi Peer,

ich hab witzigerweise genau das gleiche Problem wie du. Mein EVG ist gestern gekommen, da stand ich genau so fragend davor...deshalb hoffe ich, dass wir eine erleuchtende Antwort bekommen.

Hab noch eine Frage an dich: Welches Kabel nimmst du als Netzstecker?
Gruß Manuel
Thrym
Posts: 280
Joined: 21 Aug 2009 17:39
Location: München bzw. Donauwörth
Feedback: 23 (100%)
Postby Peer » 27 Jan 2010 18:17
hey Manuel - eigentlich hatte ich mir ein wunderbares schlankes "durchsichtiges" kabel gekauft, wie man es von herkömmlichen lampen kennt. Hat aber leider nur 2 Leitungen und keine Erde. D.h. ich muss nochmal auf die suche nach einem passenden und schicken kabel machen. die meisten baumarktkabel sind halt so fette klotzer... :bonk:
Beste Grüße Peer
User avatar
Peer
Posts: 178
Joined: 06 May 2009 15:47
Location: Hessen / Odenwald
Feedback: 12 (100%)
Postby Gast » 27 Jan 2010 22:03
Hallo Peer, ich habe wahrscheinlich genausowenig Ahnung von der Elektrik wie du! Als ich aber gerade deine Ausführungen zu den Kabeln gelesen habe, habe ich mich überwunden (nicht wirklich) und schreibe noch einmal einen deutlichen Hinweis-aber nur, weil hier solange niemand geantwortet hat! Bitte infomiere dich vor dem Kabelkauf genau! Lies entweder in den VS-Unterlagen nach oder frage hier nach den verwendbaren Kabeln. Soweit ich weiß (ich trau mich kaum noch, dir einen Tip zu geben :lol: ) kannst/darfst du beim EVG und damit in der ganzen Leuchtenkonstruktion keine Flex-Kabel anschließen. Hier gibts aber auch Fachleute! Frag bitte nochmal nach, bevor du "schicke" Kabel kaufst!!!!
Gruß, franz
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Peer » 27 Jan 2010 22:07
hehe, danke für den Tip - Soviel ist auf jeden fall sicher - ohne die Absegnung eines Fachmanns geht da nichts ans netz! :)
Beste Grüße Peer
User avatar
Peer
Posts: 178
Joined: 06 May 2009 15:47
Location: Hessen / Odenwald
Feedback: 12 (100%)
Postby Wuestenrose » 27 Jan 2010 22:36
Hallo,

eigentlich steht alles Wissenswerte bereits beantwortet in der "Montageanleitung für elektronische Vorschaltgeräte (EVG)", die man sich bei Vossloh-Schwabe herunterladen kann.

Und das das hier ein öffentliches Forum ist, in dem auch elektrotechnische Laien unterwegs sind, bringe ich hier wieder mal meinen obligatorischen Hinweis an, wenn Strom, Wasser und elektrotechnische Laien aufeinandertreffen:
Die Installation und Wartung von elektronischen Vorschaltgeräten darf nur durch Elektrofachkräfte vorgenommen werden. Ein elektrotechnischer Laie darf keine Arbeiten am Stromnetz durchführen, die über das Wechseln eines Leuchtmittels oder Wiedereinschalten eines ausgelösten DI-/FI- oder Leitungsschutzschalters hinausgehen. So ist die aktuelle Vorschriftenlage in Deutschland. Man kann darüber schimpfen, aber wenn irgendwas schief geht, zahlt die Versicherung dem Verursacher keinen Cent (bzw. holt sich jeden Einzelnen wieder).


Ich halte mich mit Tipps daher sehr zurück. Wenn man die Hinweise und Schaltbilder in den Schriften, die die Hersteller zu ihren EVGs veröffentlichen, nicht richtig interpretieren kann, dann sollte man von solchen Arbeiten schlicht und ergreifend tunlichst die Finger lassen. So meine Meinung, mit der ich sicherlich auch anecken werde...

Viele Grüße
Robert
PS. ... womit ich aber gut leben kann Image.
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6528
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Heiko-68 » 28 Jan 2010 06:00
Hallo,

ich muß Robert recht geben. Wenn hier jemand einem Laien was versucht zu erklären, und es dann schief geht, kann unter Umständen noch eine Schuld bekommen. Wer diesen Plan zur Verkablung schon nicht lesen kann, der sollte die Finger davon lassen.

Gruß
Heiko
User avatar
Heiko-68
Posts: 473
Joined: 16 Apr 2008 07:57
Location: Zerbst
Feedback: 2 (100%)
Postby Thrym » 02 Feb 2010 12:54
Peer wrote:hehe, danke für den Tip - Soviel ist auf jeden fall sicher - ohne die Absegnung eines Fachmanns geht da nichts ans netz! :)


Hi Peer,

gibt´s bei dir schon was neues in Sachen EVG? Wegen der Preheating Sache hab ich meins jetzt dem freundlichen Elektrikter nebenan gegeben. Heute muss ich ihm noch die Leuchtstofflampen geben, dann macht er mir das Ding bis zum WE fertig.
Gruß Manuel
Thrym
Posts: 280
Joined: 21 Aug 2009 17:39
Location: München bzw. Donauwörth
Feedback: 23 (100%)
25 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Bitte Eure Strömungspumpenempfehlung für 864l Pflanzenbecken
by Audowagen » 08 Aug 2016 19:09
7 642 by DJNoob View the latest post
05 Sep 2016 11:59
Hilfe - Was ist mit meiner Co² Anlage? bitte um Hilfe.
Attachment(s) by einfachnurpat » 19 Jan 2010 14:58
24 1676 by einfachnurpat View the latest post
26 Jan 2010 22:10
Benötige Eure Hilfe bei der Filterauswahl
by Krypto » 11 Dec 2010 09:33
0 290 by Krypto View the latest post
11 Dec 2010 09:33
Brauche eure Hilfe, bei automatischer Wasseraufhärtung
by Pumi » 08 Jan 2009 22:07
4 636 by SebastianK View the latest post
13 Jan 2009 15:05
Probleme mit JBL Druckminderer brauch eure Hilfe
Attachment(s) by Silver86 » 23 Feb 2014 16:44
6 915 by Silver86 View the latest post
18 Mar 2014 22:24

Who is online

Users browsing this forum: Jakob and 17 guests