Post Reply
24 posts • Page 2 of 2
Postby Öhrchen » 26 Apr 2017 18:56
Hi,

der nächste Test wäre, was die Fische machen, wenn du den Luftsprudler nachts weg läßt?
Sollte zu viel CO2 der Grund für die beschleunigte Atmung gewesen sein, müßte es jetzt auch ohne Luftzufuhr gehen.

Bei KH 5 hattest du mit pH Einstellung 6,85 ziemlich genau 30mg/l CO2 im Wasser, zeigte der Test ja auch an. Meine Vermutung ist nach wie vor, daß das zu viel war.
Mit pH 7,0 hast du allerdings nur 16mg/l, mußt du schauen (Pflanzenwuchs), reicht wahrscheinlich sogar. Oder noch minimal anpassen.
Ich habe bei meiner pH gesteuerten CO2 Anlage trotzdem immer einen Dauertest im Aquarium. Falls nämlich sowas passiert wie bei dir - KH ändert sich oder wurde falsch bestimmt, kriegt man trotzdem mit, wenn zuviel (oder zu wenig) CO2 da ist.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1260
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Jessy1984 » 27 Apr 2017 18:02
Hallo,
ja denk ich auch mit zuviel CO2.

Die Fische jappsen auch nicht stark und auch hängen nicht an der Oberfläche. SO meinte ich das nicht ;-) das hate ich1x nachdem ich Easy Carbo-Kur gemacht hatte und dachte, ich brauche nicht belüften :-( das war schlimm.

Nur zusätzliche belüften schadet, mein ich, nachts sowieso nicht. Stören tuts mich auch nicht, da das Becken eh im Wohnzimmer steht. Die aPump ist auch sehr leise und nicht soo stark.

Es ist irgendwie immer die Rede von Belüften nachts mit der Lily Pipe!? Ist damit einfach gemeint, dass man jeden Abend die Lily Pipe höher hängt und dadurch belüftet wird, weil sie Luft zieht? Oder wie ist das gemeint? Das wäre mir ehrlichgesagt zu aufwändig :-/

Belüftet eigentlich jemand von euch nachts?

Ich denk aber ich werde erstmal weiterhin belüften. Heute assimilieren schon einige Pflanzen :-)
Ich hatte ja vorher immer KH 7, daher hatte ich immer ph 6,8 eingestellt. Nun mit einmal KH5 mit 2 versch. Tests (1x JBl und 1x Anton Gabriel). Dann sollte das ja hinkommen.

Oder sollte ich den ph-Wert etwas senken wg dem CO2 (16mg sind n bissle wenig ) ^^



LG und danke

Jessy
Jessy1984
Posts: 238
Joined: 16 Jul 2016 14:17
Feedback: 5 (100%)
Postby Thumper » 27 Apr 2017 18:13
Jessy1984 wrote:Belüftet eigentlich jemand von euch nachts?


Jup. 3 Stunden per Luftpumpe + Auströmerstein. Jedenfalls solange, bis wieder der 13mm/4mm T Verteiler auf Lager ist.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2162
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby Jessy1984 » 27 Apr 2017 18:23
Hi,
achso :-)
Belüfte 15 Std nachts.. zzt. durchgehend.
Oder ist das zuviel?

LG
Jessy
Jessy1984
Posts: 238
Joined: 16 Jul 2016 14:17
Feedback: 5 (100%)
Postby Jessy1984 » 27 Apr 2017 18:33
Nachtrag: Hatte eben nochmal die KH gemessen. Hatte heute extra nen neuen KH-Tropfentest von JBL geholt.
Nun habe ich nur noch KH4!? Ich versteh die Welt nicht mehr :-/

Habt ihr ne Ahnung?
Hatte immer KH 7 und jetzt 4!? Benutze immernoch dasselbe Leitungswasser wie sonst auch.

LG
Jessy
Jessy1984
Posts: 238
Joined: 16 Jul 2016 14:17
Feedback: 5 (100%)
Postby Thumper » 27 Apr 2017 18:34
Nutzt du Soil? Das macht weicheres Wasser :besserwiss:
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2162
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby Jessy1984 » 27 Apr 2017 18:42
Hallo,
nee..nutze Dennerle Quarz Kies.

Habe eben nochmal das Leitungswasser gemessen. Dort habe ich nun (neuerdings) ne KH von 5!!!???
Aber ändert das Wasserwerk denn die KH?
Aber dann liegt es zum Glück nicht am Aquarium :-) *yippie*!

Dann stell ich den ph-Wert nun entsprechend auf 6,8 um und gut wirds wohl sein :-) dann habe ich (rechnerisch) 25 mg/l CO2 :-) das wäre doch ok?

LG + danke

Jessy
Jessy1984
Posts: 238
Joined: 16 Jul 2016 14:17
Feedback: 5 (100%)
Postby Öhrchen » 27 Apr 2017 20:00
Hallo,

hatte ich hier auch, leider in die andere Richtung. Vor drei Jahren kam hier noch Wasser mit Gh 6 KH 4 aus der Leitung. Jetzt hat es GH 7 KH 5, ist also etwas härter geworden.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1260
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Jessy1984 » 28 Apr 2017 19:35
Hallo,
achso..hatte es kaum glauben können ;-) aber zum Glück ist es nicht das Becken selbst :-)

Meinen Fischis gehts auch wieder besser :-)
hab den ph Wert auf 6,95 gestellt und nachts erstmal weiterhin belüftet :-)

LG
Jessy
Jessy1984
Posts: 238
Joined: 16 Jul 2016 14:17
Feedback: 5 (100%)
24 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Bitte schnell um Hilfe Wasserpanscher Fotometer misst nicht
Attachment(s) by Zewana » 21 Sep 2013 15:16
244 12142 by Anton_Gabriel View the latest post
13 Mar 2018 20:21
Osmose Technik Profis zu Hilfe
Attachment(s) by Berni » 24 Jun 2016 11:22
2 428 by jgottwald View the latest post
29 Jun 2016 12:27
Neuaufbau 250L Becken Bio-CO2 ? Filter und Technik - Hilfe
by Innsmouth » 31 Aug 2013 23:26
3 604 by Innsmouth View the latest post
03 Sep 2013 14:05
Technik "Genie" sucht Hilfe zu co2 und zubehör
by Dani_BLN » 03 Mar 2017 08:53
9 321 by Joe Nail View the latest post
03 Mar 2017 12:19
PO4 nicht nachweisbar Filter schuld?
by fish-freak » 14 Aug 2012 14:51
14 813 by fish-freak View the latest post
01 Sep 2012 20:24

Who is online

Users browsing this forum: Nightmonkey and 7 guests