Post Reply
21 posts • Page 2 of 2
Postby Thumper » 29 Sep 2019 19:45
Moin,

ste333 wrote:Äääh, jetzt steh ich leider schon wiededr auf dem Schlauch.
Verzeihe die blöde Frage ?
1.Das heisst, das KCO3 ist das Salz und das andere ist Magnesium und Calcium im Verhältniss 1:3 ?

Kein Problem.
KCO3 ist ein Salz, welches Kalium und KH einbringt.
Das andere bringt Magnesium und Calcium ein, in von mir frei wählbaren Verhältnissen, da es beides auch Salze sind.
Mach's dir am Anfang aber nicht so kompliziert und nimm einfach das SaltyShrimp (oder Duradrakon) Salz. Das passt auch.

ste333 wrote:2. Könntest du mir – falls das Werbung ist per PN – schicken, was du für Produkte (Salz,Magnesium,Calcium) einsetzt ? Ich habe hier so gar keine Ahnung.
Dachte bei dem Salz an das duradrakon gh/kh

Duradrakon ist ein ähnliches Salz wie SaltyShrimp. Kannst beide Vertreiber nehmen, beide gut, leicht unterschiedliche Zusammensetzung.

ste333 wrote:Hasst du hier eine Aquaristik Strömungspumpe ?

Jap. Ich rühre meine 150L (Tonne, also eher hoch als breit) mit einer Tunze 6020 um. Damit kann ich von unten nach oben umrühren.

ste333 wrote:4. Zielwerte:
Ich würde mich für das Gesellschaftsbecken Süsswasseraquarium folgende Zielwerte anstreben:

Passt.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2524
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Thumper » 04 Oct 2019 15:15
Moin,

Thumper wrote:Bin noch im Urlaub, reiche ich nächste Woche nach die Bilder - erinner mich sonst bitte nochmals.


Schwimmschalter an der Tonne. Ist der Schwimmer unten ist der Kreislauf offen, ist der oben ist geschlossen.
39798
Das ist der Wassersensor, da hab ich den Schwimmer einfach mit Draht drangepackt.
39797
Und hier nochmal Osmose + Mischbettsäule.
39796
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2524
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby ste333 » 06 Oct 2019 11:49
Hallo Bene,

danke für die Bilder.

Frage zu dem Wasserstopp:
Hast du die 2 Kabel vom Schwimmersachalter direkt auf die Metallbügel außen geklemmt ?
Oder hast du das Kabel, welches innen auf die Metalbügel führt aufgetrennt und mit Klemme verbunden mit Schwimmerdrähte ?

btw. Wie funktioniert der LEckagesensor ? Wenn Osmosewasser nicht leitet, dürfte doch Wasser auch keinen Kontakt zwischen den beiden MEtallbügeln herstellen, oder ?

Noch eine Bitte:
Nachdem ich ja erstmal kein Leitungswasser beimischen will zum Verschneiden,
welches Magnesium und Calcium könntest du mir zum beimischen empfehlen ?

Vielen Dank und regnerische Grüße
Stefan

P.S: UO-Anlage ist da und verschraubt. Jetzt fehlt noch der Tank
Die Algen zittern schon
ste333
Posts: 18
Joined: 30 May 2019 20:53
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 06 Oct 2019 12:21
Moin,

ste333 wrote:Hast du die 2 Kabel vom Schwimmersachalter direkt auf die Metallbügel außen geklemmt ?
Oder hast du das Kabel, welches innen auf die Metalbügel führt aufgetrennt und mit Klemme verbunden mit Schwimmerdrähte ?

Direkt unter die Metallbügel.

ste333 wrote:btw. Wie funktioniert der LEckagesensor ? Wenn Osmosewasser nicht leitet, dürfte doch Wasser auch keinen Kontakt zwischen den beiden Metallbügeln herstellen, oder ?

Drum der Schwimmschalter. Zuerst hatte ich lediglich die Kabel ins Wasser gehangen und wurde schnell besseren Belehrt ... :putzen: :putzen: :putzen:

ste333 wrote:Nachdem ich ja erstmal kein Leitungswasser beimischen will zum Verschneiden,
welches Magnesium und Calcium könntest du mir zum beimischen empfehlen ?

Kann da vier empfehlen, zwei ohne und zwei mit KH.
Saltyshrimp GH+ (Shrimp oder Aqua macht angebtlich kaum unterschied, habe nur das Shrimp im Einsatz)
Duradrakon GH-Plus
SaltyShrimp GH/KH+
oder aber die DIY Methode, ohne deklarierte* Spurenelemente:
CaCl2x2H2O, MgSO4x7H2O und KHCO3 - eine (bzw. 3 Flaschen) Rezeptur kann ich dir auch geben, solltest du den Weg gehen. Empfehlen würde ich zuerst aber mit einem Salz, der Einfachheit halber.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2524
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby ste333 » 10 Oct 2019 21:51
moin moin

Drum der Schwimmschalter. Zuerst hatte ich lediglich die Kabel ins Wasser gehangen und wurde schnell besseren Belehrt ... :putzen: :putzen: :putzen:


Im Tank/Tonne verstanden.
Aber was hilft mir der Leckagesensor unter der Osmoseanlage. Der spricht nur an, wenn Eingangsseitiges Trinkwasser ausläuft. Wenn auf der Ausgangsseite Permeat leckt, spricht er doch auch nicht an, oder ?


ste333 hat geschrieben:
Nachdem ich ja erstmal kein Leitungswasser beimischen will zum Verschneiden,
welches Magnesium und Calcium könntest du mir zum beimischen empfehlen ?


Kann da vier empfehlen, zwei ohne und zwei mit KH.
Saltyshrimp GH+ (Shrimp oder Aqua macht angebtlich kaum unterschied, habe nur das Shrimp im Einsatz)
Duradrakon GH-Plus
SaltyShrimp GH/KH+
oder aber die DIY Methode, ohne deklarierte* Spurenelemente:
CaCl2x2H2O, MgSO4x7H2O und KHCO3 - eine (bzw. 3 Flaschen) Rezeptur kann ich dir auch geben, solltest du den Weg gehen. Empfehlen würde ich zuerst aber mit einem Salz, der Einfachheit halber.


Ich habe das Duradrakon.

Hier steht:
3,5 g Salzmischung / 100 l Osmosewasser ergeben 1,0 °dH KH bzw. 1,2 °dH GH
d.h. bei 400l Osmosewasser bräuchte ich für Zielwert KH 1 ° dH (Annahme Restwasser Aqarium hat gleiche Härte) gerade einmal 4* 3,5g = 14g
Gemäß Bachungsbeilage 16,8% Calcium und 4,6% Magnesium.

Das wären bei 14g Duradakon gerade einmal 2,3g Ca und 0,6g Mg.
Ääh reicht das ? Aber wenn ich mehr reingeben, steigt ja uch wieder KH/GH und auch wieder der ph-Wert.

Oder habe ich einen Denkfehler ?
Vielen Dank

VG
Stefan
ste333
Posts: 18
Joined: 30 May 2019 20:53
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 10 Oct 2019 22:26
Moin,

ste333 wrote:Der spricht nur an, wenn Eingangsseitiges Trinkwasser ausläuft. Wenn auf der Ausgangsseite Permeat leckt, spricht er doch auch nicht an, oder ?

Korrekt.
Es sei denn du kleckerst mit Salzen. :sceptic:

ste333 wrote:Oder habe ich einen Denkfehler ?

Denkfehler nicht, aber nicht zu Ende gedacht.
Drak gibt an, wieviel du für 1° (KH oder GH) brauchst. Es liegt an dir, was du daraus machst. Also ob du eine gewisse GH (ohne Rücksicht KH) oder gewisse KH (ohne Rücksicht GH) einstellen willst.
Mir persönlich wäre es bei meinem Ziel von ~10mg/L Magnesium etwas viel KH, darum würde ich nur das GH-Plus von Drak nehmen.
Oder du nimmst das Duradrakon bis KH 1-2°dH und machst den Rest bis ~10mg/L Magnesium mit dem GH-Plus Salz. Das hätte den Vorteil, dass du eine niedrige KH erzielst und dennoch deine Magnesium und Calcium Werte bei ~10mg/L und ~25mg/L hast. Nachteil wäre allerdings, dass du nicht mal eben mit dem Leitfähigkeitsmessgerät die Aufsalzung machen kannst sondern wägen und rechnen musst.

ste333 wrote:4. Zielwerte:
Ich würde mich für das Gesellschaftsbecken Süsswasseraquarium folgende Zielwerte anstreben:
(Quelle Dennerle)
KH 1-4°dH
GH 4-7°dH
Ph-Wert 6,4-6,9
CO2 20-35mg/l

Da kommst du zwar mit dem Duradrakon hin, allerdings wäre mir das dann zu wenig Magnesium. Aber das ist ja jedem selbst überlassen - viele Wege führen nach Rom.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2524
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
21 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Umkehrosmose
by SOliverr » 28 May 2013 13:11
7 517 by jgottwald View the latest post
02 Jun 2013 11:57
Umkehrosmose für 600l-Becken
by Jannibub » 04 Apr 2016 18:50
3 738 by Sauron View the latest post
05 Apr 2016 07:55
Umkehrosmose: Spülventil offen - trotzdem sauberes Wasser?
by THZ » 09 Sep 2013 21:40
1 454 by Erwin View the latest post
09 Sep 2013 22:02
Kaufberatung Dringend!!!
by Lucky Luke » 27 Dec 2007 19:24
6 635 by Lucky Luke View the latest post
27 Dec 2007 21:36
[Kaufberatung] Pinzette
by epinephrin » 02 Dec 2012 13:55
3 466 by epinephrin View the latest post
02 Dec 2012 16:21

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests