Post Reply
57 posts • Page 4 of 4
Postby Lefayl » 08 May 2017 20:58
Hab gerade meine Antwort erhalten. Immer mit dem Wasser Null stellen mit dem man auch messen möchte. :D
Lefayl
Posts: 63
Joined: 23 Mar 2017 17:58
Feedback: 2 (100%)
Postby Jessy1984 » 08 May 2017 21:15
Hi,
also doch Aquarienwasser?
Versteh es nich ganz, aber ok ^^

LG u danke für die Info

Jessy
Jessy1984
Posts: 238
Joined: 16 Jul 2016 14:17
Feedback: 5 (100%)
Postby Felix2310 » 08 May 2017 21:31
Hi,
finde es deutlich einleuchtender die Referenzmessung mit Aquariumwasser zu machen. Immerhin führst du den Farbumschlag ja auch im Aquariumwasser durch. Welche Information soll denn der Unterschied zwischen dest. Wasser (als 0) und AQ-Wasser + Reagenz enthalten? Ist irgendwie der sprichwörtliche Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen.

VG
Felix

Gesendet von meinem Tiger mit Tapatalk
Viele Grüße
Felix
Felix2310
Posts: 94
Joined: 17 Jan 2015 11:17
Feedback: 3 (100%)
Postby Jessy1984 » 08 May 2017 21:42
Hallo,
hab mir nochmal das Video von Hr. Gabriel angeschaut..ja eindeutig: Messwasser=Aquarienwasser *schäm*
Dann mache ich das doch in Zukunft auch so ^^

LG u danke

Jessy
Jessy1984
Posts: 238
Joined: 16 Jul 2016 14:17
Feedback: 5 (100%)
Postby Lefayl » 09 May 2017 01:47
In der Nachricht stand aber auch das der Unterschied im Süßwasser sehr gering ist. Im Salzwasser würde das anders aussehen :).

lg basti
Lefayl
Posts: 63
Joined: 23 Mar 2017 17:58
Feedback: 2 (100%)
Postby tkol1990 » 09 May 2017 11:27
Hallo an Alle!

Möchte mich auch noch einmal einbringen... aufgrund der aktuellen Diskussion bin ich auch ein wenig verwirrt!
Ich stelle am Anfang immer mit destilliertem Wasser auf 0.

Wie hier z.B. auch beschrieben: :? :sceptic:

http://www.wasserpantscher.at/images/eigenebilder/truebungsanleitung.pdf

Warum dir hier etwas anderes geantwortet wurde!??


Werde demnächst mal einen Versuch mit destilliertem und Aquariumwasser starten!
Sehr komisch..

EDIT:
Habe gerade gesehen, dass es bei den neuen Fotometern anders beschrieben ist:

http://www.wasserpantscher.at/images/eigenebilder/Kurzanleitung_Fot_G002_1.0.pdf


LG
Mit freundlichen Grüßen,
Thomas
tkol1990
Posts: 56
Joined: 18 May 2014 12:29
Location: Österreich
Feedback: 2 (100%)
Postby migorago » 09 May 2017 12:11
Hallo Zusammen,

bei der von tkol1990 erwähnten ersten Anleitung handelt es sich um eine Trübungmessung. Da wird dest. Wasser zur Nullpunkteinstellung verwendet, das keine Trübstoffe enthält.

Bei der 2. Beschreibung geht es um die Farbmessung und hier wird das Aquariumwasser zur Nullpunkteinstellung verwendet, da es je nach Alter selber schon eine leicht gelbliche bis braunliche Färbung haben kann.

LG

Michael
migorago
online
Posts: 93
Joined: 24 Oct 2008 12:22
Location: Bückeburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Jessy1984 » 09 May 2017 12:40
Moin Michael,
ganz genau :-)
Hatte Fr. Halanek auch nochmal gefragt :-)

Zitat der Email:
Liebe Frau Bröcker,

vielen Dank fuer Ihre Anfrage!

Lustig, gerade vorhin hat noch jemand dieselbe Frage gestellt.

Sie stellen prinzipiell immer mit dem ungefaerbten Testwasser null. Das hat den Sinn, dass die Messung wirklich nur die Differenz durch die Reagenzien und Farbentwicklung erfasst, und nicht etwaige Eigenfaerbungen des Aquariumwassers oder einen anderen Brechungsindex, wenn das Wasser sehr salzhaltig ist.

Also wenn Sie Aquariumwasser messen, wird die Nullstellung mit Aquariumwasser ohne Reagenzien durchgefuehrt, wenn Sie Leitungswasser messen, nehmen Sie Leitungswasser, wenn Sie Aquariumwasser 1:10 verduennt in destilliertem Wasser messen, dann nehmen Sie Aquariumwasser
1:10 verduennt in destilliertem Wasser.
Meistens ist der Unterschied verschwindend gering, das koennen Sie selbst ausprobieren, indem Sie mit destilliertem Wasser nullstellen und dann nur Aquariumwasser reingeben. Aber wenn das Aquariumwasser eine starke Eigenfaerbung hat (gruen oder gelb), dann kann das schon einen Unterschied machen und das Ergebnis sonst verfaelschen.

Beste Gruesse,

Nicole Halanek


LG
Jessy
Jessy1984
Posts: 238
Joined: 16 Jul 2016 14:17
Feedback: 5 (100%)
Postby tkol1990 » 09 May 2017 13:26
Hi.

Ok. Frau H. hat mich aber damals nicht darauf hingewiesen. Habe meine Schritte genau beschrieben und sogar mitgefilmt... :shocked:
Werde mir ihr Video auch noch einmal anschauen.

Man lernt nie aus :lol:


Lg
Mit freundlichen Grüßen,
Thomas
tkol1990
Posts: 56
Joined: 18 May 2014 12:29
Location: Österreich
Feedback: 2 (100%)
Postby Jessy1984 » 09 May 2017 15:58
Hi,
ja cool :-) mit dem Filmen
tja.. es ist dann so..hab auch das 002-Fotometer :-)

LG
Jessy
Jessy1984
Posts: 238
Joined: 16 Jul 2016 14:17
Feedback: 5 (100%)
Postby tkol1990 » 09 May 2017 20:13
Hi,

also beim neuen Fotometer steht wirklich Messwasser, nicht wie beim alten destilliertes Wasser.

Noch eine Frage:
Ist es eigentlich egal, wenn man bei der Nullstellung (mit AquaWasser) mehr als 5ml in die Küvette gibt? oder wird hier etwas beim Ergebnis verfälscht?

Lg
Mit freundlichen Grüßen,
Thomas
tkol1990
Posts: 56
Joined: 18 May 2014 12:29
Location: Österreich
Feedback: 2 (100%)
Postby Lefayl » 10 May 2017 09:11
sollten schon 5ml sein.
Lefayl
Posts: 63
Joined: 23 Mar 2017 17:58
Feedback: 2 (100%)
57 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
Hilfe: Bedienung PH-Controller EME Aqua-PH-9000
Attachment(s) by warci » 22 Aug 2011 09:32
3 1004 by warci View the latest post
07 Oct 2011 16:43
fotometer
by fischfütterer » 03 Mar 2009 23:32
14 1811 by Anton_Gabriel View the latest post
13 Dec 2009 19:46
Fotometer Kaufempfehlung
by Hauerli » 09 Oct 2012 10:48
6 1036 by Haeck View the latest post
27 Nov 2012 20:24
Fotometer endlich da...
by Pablo1904 » 02 Mar 2013 11:35
9 791 by Tiegars View the latest post
06 Mar 2013 09:37
Fotometer Kalibrierung
by Garnele_S » 13 Feb 2019 08:44
2 350 by Garnele_S View the latest post
14 Feb 2019 16:13

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests