Post Reply
23 posts • Page 2 of 2
Postby BonesMC » 19 Apr 2015 23:20
Konstantin, jetzt hab ichs verstanden. Ich wuerde eh hoffen da nie dran zu muessen. Aber gut zu wissen dass es da ein wenig anstrengend werden koennte.

Ich habe jetzt uebrigens einen guenstigen e401 erstanden und werde mich jetzt mal selbst davon ueberzeugen wie er sich im Gegensatz zum Eheim schlaegt. Ich bin gespannt. :)

Und Mario, danke fuer den Hinweis bzgl des Propellers. Bzw meinst du glaube ich Achse+Propeller (oder gibt es die beiden Teile etwa auch einzeln?). Das liest sich so als ob das Teil aus irgendeinem Grund nicht mehr rund lief.
Viele Gruesse,
Markus
BonesMC
Posts: 100
Joined: 01 Jan 2010 23:15
Feedback: 11 (100%)
Postby holgerdaur » 22 Apr 2015 21:43
Um den Deckel des Propellesr leichter zu öffnen,einfach ein wenig Vaseline auf das Plastik und den Verschlussring schmieren.Hab ich auch gemacht.Wenn du das ab und zu machst wenn du den Propeller wechselst hast du keine Probleme das Teil zu öffnen.
Viele Grüße,Holger
holgerdaur
Posts: 37
Joined: 23 Jun 2010 12:42
Feedback: 0 (0%)
Postby Phillip » 06 May 2015 19:01
Halli Hallo...

hört bloß auf :)

Ich habe seit ca. 1,5 Monaten einen gebrauchten Crystal Profi 500.
Der knattert sich was zurecht. Habe jetzt daraufhin sämtliche Dichtungen bei JBL bestellt.
Ich will nicht hoffen das es am Propeller liegt. Den habe ich jetzt nämlich nicht mitbestellt.
Der Propeller kostet ca. 15€ bei JBL

Naja morgen oder übermorgen kommt das Paket. Habe auch gleich neue Filtermedium mitbestellt.
Mal schaun ob das knattern dann aufhört.

Gruss
Phillip
User avatar
Phillip
Posts: 14
Joined: 23 Apr 2015 11:44
Location: Vechta
Feedback: 0 (0%)
Postby 4WSTSee » 06 May 2015 19:17
Hallo
habe JBL 701 e seit 7 Monaten im Einsatz, als Ersatz vom Juwel 600 Innenfilter.
Lautstärke ist kein Problem.
Aber: die Schläuche 12/16 und die 90 Grad Winkel zum Anschluss der Schläuche (je 2 pro Schlauch) setzen bei mir furchtbar schnell zu, es kann innert 2 Tagen passieren. Es gab schon deswegen tote Fische (2x je 10 Sewelia lineolata und einige Amanos). Sowas ist nicht lustig !

Zudem ist das Teil nach 6 Monaten undicht geworden, weshalb ich Schlauchanschlussblock auf Garantie austauschen musste.
Ich überlege jetzt einen HMF. Pflanzen kann ich austauschen. Aber Massentod will ich nicht noch mal erleben.

Gruss
Ingrida
User avatar
4WSTSee
Posts: 112
Joined: 02 Oct 2014 09:52
Feedback: 0 (0%)
Postby MarcK » 30 May 2015 10:44
Servus

Seit neuestem hab ich auch einen JBL Greenline 1501 Filter. Trotz der schlechten Rezensionen, wollte ich dem Filter eine Chance geben.
Es gibt ja auch genügend Leute, bei denen funktioniert er sehr gut und ist kaum hörbar.

Naja ich brauchte einen Neuen Filter, als Ersatz für meinen Eheim Professional 3e 450. Der Kopf ist Undicht und muss zur Reparatur.

Ersatz, so Günstig es geht.

Also der Filter kam, angeschlossen, Entlüftet und Brummm Brummm Brummm :nosmile: Ok, dachte ich. Lass Ihn mal Einlaufen. Muss sich ja erstmal ein Biofilm usw. bilden.
Angeimpft, hab ich Ihn ja gleich, mit dem Wasser aus dem alten Filter. Filterschwämme noch ausgedrückt und die ganze Suppe im Neuen Filter eine Stunde stehen lassen, damit sich die Bakies im neuen Substrat ansiedeln.

Aber auch nach zwei Tagen immer noch Brummm Brummm Brummm.

Dann hab ich JBL eine Mail geschrieben. In der Mail, gleich meine Vorgehensweise beschrieben und auch alle Tricks und Kniffe, die ich im Netz und auf der Homepage von JBL gelesen hatte, umgesetzt und dem Support geschrieben.
Als Antwort, kam dann von JBL. Das ich genau das was ich schon getan habe, doch bitte ausprobieren sollte.
Angeblich benötigt der Filter 5 bis 7 Tage Einlaufzeit. So ein Quatsch. :roll:

Lesen Die das nicht, oder verstehen die mein geschriebenes nicht ? :?
Nun ist leider Wochenende und der JBL Support hat wohl auch ein Wochenende verdient.

Da der Filter bei mir im Schlafzimmer steht, kann ich mit dem Brummen nicht schlafen. Mittlerweile hab ich 5 Bade Handtücher um den Filter gewickelt und über dem Filterkopf platziert. Trotzdem höre ich das Brummen noch.

Das kann nicht normal sein. :down:

Heute am dritten Tag, hab ich mich Entschieden das Teil zurückzugeben und dafür wieder einen Eheim zu kaufen.
Nach dem WW und Gärtnern, musste ich den Filter ja wieder Einschalten. :down:
Die Lautstärke ist wirklich unter aller Kanone. Das geht gar nicht. Bis ich den Filter wieder Einigermasen Schalldicht verpackt hatte. Neee Neee


Der Kurze Ausflug, ins Reich von JBL, war für mich leider nichts. Ok vermutlich hätte JBL mir einen Ersatz Rotor geschickt, der Vermutlich das Teil leiser gemacht hätte. Aber ob es das wirklich gebracht hätte ?

JBL ist für mich nix.


Grüßle Marc
Schöne Grüße Marc
User avatar
MarcK
Posts: 437
Joined: 01 Feb 2015 06:30
Location: Ilsfeld
Feedback: 1 (100%)
Postby MarcK » 02 Jun 2015 14:45
Hallo

Nachtrag.

JBL hat sich gemeldet und wollte mir sofort einen kompletten Filterkopf schicken.

Leider hatte ich mich ja schon anders entschieden und bekomme jetzt einen Eheim.

Trotzdem sehr Nett von JBL.

Grüssle Marc
Schöne Grüße Marc
User avatar
MarcK
Posts: 437
Joined: 01 Feb 2015 06:30
Location: Ilsfeld
Feedback: 1 (100%)
Postby Ich123 » 03 Jul 2015 16:50
Hallo ihr alle,

also ich habe den JBL CristalProfi e 401. Allerdings erst seit 14 Tagen in Betrieb. Also in Sachen Handhabung und Geräuschpegel finde ich den absolut klasse. Ich höre ihn gar nicht. Ansonsten muss man halt mal gucken, wie er sich macht.
Übrigens hat JBL eigentlich immer einen guten Kundenservice. Wenn mit dem Filter was nicht stimmt, kümmern die sich mit Sicherheit drum. Ich hatte auch immer Eheim und wollte jetzt mal was anderes ausprobieren.

Grüße
Renate
Ich123
Posts: 6
Joined: 03 Jul 2015 00:44
Feedback: 0 (0%)
Postby x-tank » 03 Jul 2015 19:16
Hallöle Alle,

gib mal meine Folter- äää Filtererfahrungen zum Besten.

Habe verschiedene betrieben respektive betreibe...

... denke alle haben Ihre Vor- und Nachteile.

Wenn es nach Geräuschempfinden geht und Durchfluss, komm ich um die Fluval U-Serie nicht herum, die drücken echt gut Wasser ins Becken, mit langer Standzeit (relativ), da ich die Teile Fluval U4 und U2 nur mit dem Flies betreibe, ansonsten reine Wasserumwälzung.

Habe noch nie Probleme mit diesen Filtern gehabt und die hört man wirklich nicht. Absolut geräuschlos!

Nachteil: Ist halt ein Innenfilter - kann man je nach Scapeeinrichtung und Layout aber gut verbergen.



Den JBl e901, wie hier schon mehrfach beschrieben, habe ich auch betrieben und der FIlter an sich war eigentlich echt gut - der hat halt manchmal n Probem mit "Luft ziehen", so nenn ich es mal, was aber wohl an einer eher billigen Produktion des Ansaugrohres lag. Das wird in zwei Teilen produziert und dann wohl miteinander gepresst, geklebt oder so, will da nix falsches sagen; hierbei verbleibt an dem kurzen Ende wo der Schlauch zum Filter aufgesteckt wird wohl öfter mal etwas "Plastikgrad". Wenn man das mit Schmiergelpapier ertc. "plan" schleift, dann erübrigt das "ziehen, verwirbeln, was auch immer von Luft und im Filter ist Ruhe und kein blubbern mehr.
Zumindest war das bei meinem Exemplar so.

Allerdings hat der Filter, mit dem ich eigentlich zufrieden war, sehr schnell an Leistung verloren und es kam am auslass nach kurzer Zeit nur noch ein Rinnsal. Obwohl keine grobe Verschmutzung etc vorlag.

Ich finde die Aussenfilterserie von Fluval eigentlich nicht schlecht, hatte den 105 und 106 im Betrieb und die liefen echt klasse und ruhig.

Nachteil: dieses eigene Schlauchsystem, mit den geriffelten Schläuchen. Ob das insgesamt so das Wahre darstellt, da scheiden sich wohl im Allg. die Geister, man kann aber wohl auch standartisierte Schläuche benutzen.

Letzendlich habe ich bis dato wieder und weiterhin die U-Serie in Gebrauch und die Teile sind einfach gut - leise, wartungsarm, einfach zu reinigen. aber ein Innenfilter.

Grüüßle


Marco
x-tank
Posts: 110
Joined: 25 May 2012 17:50
Feedback: 10 (100%)
23 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Außenfilter CristalProfi e900
by fireshrimp » 12 Jan 2008 16:17
10 1567 by fireshrimp View the latest post
19 Jan 2008 15:29
Außenfilter JBL cristalprofi greenline e902 zieht Luft❗
by physiopauli » 26 Jan 2020 17:17
6 490 by physiopauli View the latest post
27 Jan 2020 11:01
Außenfilter Sera UVC Xtreme Erfahrungen
by Katierchen » 14 Feb 2020 12:10
2 493 by Katierchen View the latest post
14 Feb 2020 12:56
Erfahrungen Eden Außenfilter 511 inkl. Regelheizer
by mueller-m » 15 Apr 2014 20:31
1 1452 by kos View the latest post
16 Apr 2014 08:19
JBL CristalProfi e1500
by herbert/gaby » 03 Nov 2008 22:25
8 1970 by herbert/gaby View the latest post
07 Nov 2008 10:00

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot], Google [Bot], Wolfgangso and 9 guests