Antworten
22 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon Thumper » 21 Apr 2017 13:17
Freddy hat geschrieben:die luftheber bekommt man wirklich gar nicht leise? Auch nicht wenn man den auslass unter der wasseroberfläche positioniert?


Hallo,

leider nein, denn der Luftheber hebt ja Luft und diese steigt zwangsweise auf und damit ploppt es an der Wasseroberfläche. :besserwiss:
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1154
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon Plantamaniac » 21 Apr 2017 13:47
Hallo, gerade da wirds laut. Am leisesten sind sie, wenn 1/3 des Auslasses über Wasser ist und man einen schönen fein perlenden tschechischen luftheber hat. Meistens ist die Membranpumpe das Problem. Lieber nicht zu stark wählen, weil sie wenn wenig Wiederstand herrscht lauter wird. Aufhängen hilft gegen Vibrationen auf der Unterlage.
Aber es ist ein gleichmäßiges Geräusch, das einen Aqiarianer wenig schocken sollte.
Ich hatte mal einen Hamster und war das Gequitsche vom Hamsterrad so gewöhnt, das ich nicht schlafen konnte, als er nimmer da war :?

Aber wie gesagt, ich würde die Strömungspumpe auch vorziehen. Die haben auch Venturidüsen, die man dranstecken kann, dann wirds aber wieder laut.

Du kannst es ja auch ausprobieren und umschwenken, jenachdem, wenn es nicht passt.
Verkauft man halt das wieder, was solls...
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3412
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon Freddy » 21 Apr 2017 14:56
Moin,
Moni, groß ausprobieren usw wollte ich jetzt eigentlich nicht. Muss ja auch recht schnell gehen nächste woche mit dem filter, da ich jetzt gerade keinen am laufen habe, außer sone laute pumpe nebenbei.
Bin jetzt also am überlegen hmf mit powerhead oder doch einen außenfilter. An den außenfilter denke ich eben immernoch, wegen dem besatz. Der hmf nimmt ja schon gut was an platz weg, und für die 5 welse ist die bodenfläche eben hart an der grenze.

Wobei der hmf jetzt auch viel günstiger wäre.
Allerdings stört mich am powerhead die stärkere strömung die ich wahrscheinlich wieder machen muss, damit sich die oberfläche vernünftig bewegt.

Vielleicht sollte ich es doch mit dem luftheber ausprobieren, dafür dann ja ein feinperlender, wie würde ich das hin bekommen? Oder würde das schon was ausmachen eine art sieb vor den auslass?
Für entscheidungen bin ich echt nicht geboren.. *irre*
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Plantamaniac » 21 Apr 2017 15:17
Hallo, bei denen von Aquael ist so eine Art kleine Lilipipe dabei. Die kan man drehen und so den filterstrahl nach oben, unten oder seitlich drehen. Außerdem kann man die Pumpe drosseln.
Also flexibler geht es nicht. Und Welse lieben doch normal Strömung?
Was sind das für Welse?
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3412
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon Thumper » 21 Apr 2017 15:22
Plantamaniac hat geschrieben:Hallo, bei denen von Aquael ist so eine Art kleine Lilipipe dabei. Die kan man drehen und so den filterstrahl nach oben, unten oder seitlich drehen. Außerdem kann man die Pumpe drosseln.
Also flexibler geht es nicht. Und Welse lieben doch normal Strömung?
Was sind das für Welse?
Chiao Moni

Hallo. Das sieht so aus. Habe den Pat Mini.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1154
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon Plantamaniac » 21 Apr 2017 15:27
Sorry, habs gefunden...54 liter und l 262...
Schicke Welse...
Nee, 10x10cm filter is nicht viel weniger.
Es gibt auch Patronen von 7x7x35cm die reichen auchnoch haufig.

Jo, an den Minipat kann man auch ne große Patrone machen.
Hat ganzschön wumms der Kleine...
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3412
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon Thumper » 21 Apr 2017 19:41
Moin,

Falls du den Mini Pat nutzen willst, ich bekomme nächste Woche mein aussen Filter, dann gebe ich den Mini Pat für Trinkgeld ab.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1154
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
22 Beiträge • Seite 2 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
passender Filter?
von dali » 19 Feb 2018 14:43
7 296 von dali Neuester Beitrag
19 Feb 2018 23:06
Mechanischer Filter gesucht
von ghostfish » 22 Nov 2011 15:52
4 439 von Andreas Hilse Neuester Beitrag
07 Dez 2011 21:02
Filter gesucht für 80x25x25cm
Dateianhang von DennisK » 23 Sep 2013 22:00
10 430 von jonas92 Neuester Beitrag
28 Sep 2013 17:28
Dünger in Filter einleiten + Temperatur im Filter messen
Dateianhang von Julian-Bauer » 09 Apr 2018 09:33
15 644 von Stefan_L Neuester Beitrag
27 Apr 2018 07:50
Anaerober Filter oder bioloigischer Filter
von Brot » 12 Apr 2010 21:40
9 2180 von Brot Neuester Beitrag
15 Apr 2010 13:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste