Post Reply
75 posts • Page 2 of 5
Postby DanielHB » 09 Jan 2013 20:35
Moin !

Danke für die Antwort das klingt schonmal super ! Werd das Teil dann mal in die engere Auswahl nehmen ...

Gruß Daniel
User avatar
DanielHB
Posts: 331
Joined: 03 Mar 2010 02:20
Location: Weserstadion
Feedback: 7 (100%)
Postby mueller-m » 09 Jan 2013 21:11
Ist bei mir auch endlich angekommen und muss sagen ich bin echt begeistert :thumbs:

Mal gucken, wie der Langzeittest ausfällt.
Liebe Grüße
Matze
User avatar
mueller-m
Posts: 376
Joined: 07 Jan 2012 17:29
Feedback: 35 (100%)
Postby Kalle » 09 Jan 2013 22:09
Hallöchen

ich habe ihn nun auch und bin voll zufrieden. Das Gerät ist ohne Schwimmkörper nur ca. 11cm lang und ca 3,5cm breit. Der Schwimmer gleicht ca. 5cm Wasserstandsschwankung aus. Der Schwamm kann ohne Demonatage mit einer ausreichend langen Pinzette von oben von Pflanzenresten gereinigt werden. Auf kleinster Stufe saugt der meine fette Kahmhaut trotz teils zugewachsener Oberfläche komplett weg.
Ich habe eine mechanische Schaltuhr, dadurch kann ich ihn einfach während der CO2 und Beleuchtungsphase einmal pro Stunde für 15min laufen lassen - das reicht. Nachts läuft er durch - müsste er wahrscheinlich nicht, bringt aber O2 ein.

Kaufempfehlung.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1470
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby Pan » 10 Jan 2013 18:26
Hallo, zu den Maßen schau an den Anfang.
Der Schwimmer gleicht 30mm Wasserstandsschwankungen aus.
Hab das Gerät insgesamt vielleicht 10min in Betrieb gehabt, seit dem ich das Teil habe bildet sich bei mir keine Kahmhaut mehr, das Geld hätte ich mir sparen können :smile:
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
User avatar
Pan
Posts: 917
Joined: 02 Dec 2011 18:48
Feedback: 96 (100%)
Postby Karin » 13 Jan 2013 11:46
Pan wrote:Hallo, zu den Maßen schau an den Anfang.
Der Schwimmer gleicht 30mm Wasserstandsschwankungen aus.
Hab das Gerät insgesamt vielleicht 10min in Betrieb gehabt, seit dem ich das Teil habe bildet sich bei mir keine Kahmhaut mehr, das Geld hätte ich mir sparen können :smile:



Hallo Hendrik,

und bleibt bei Dir weiterhin die Kahmhaut ohne Skimer weg?

Bei meinem AQ benötigt es auch nicht lange bis die Kahmhaut weg ist, allerdings ist sie nach ca. 1 1/2 Tagen wieder da. Von daher, ich finde den Eheim Skim 350 klasse und für mich hat sich die Investition gelohnt.
Das ständige Aufnehmen der Kahmhaut mit einem Küchentuch fand ich - vor allen Dingen im nachhinein - voll ätzend.

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby Pan » 13 Jan 2013 12:13
Hallo Karin, ja ich habe keine Kahmhaut mehr auf dem Becken.
Diese bekommt man nur, wenn irgendetwas im Aquarium nicht stimmt!
Mit dem Skim kann man die Auswirkungen beheben, aber nicht die Ursache und solange man die nicht findet/ behebt, wird die Kahmhaut auch nicht verschwinden.
Für ich hat sich die Anschaffung nicht gelohnt, da ich die Ursache behoben habe!
LG
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
User avatar
Pan
Posts: 917
Joined: 02 Dec 2011 18:48
Feedback: 96 (100%)
Postby Karin » 13 Jan 2013 12:21
Hallo Hendrik,

na, das hört sich doch toll an. Gut, das Du die Lösung für Dein AQ gefunden hast.

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby Tobias Coring » 07 Feb 2013 08:47
Hi,

also wir mussten heute in einem Becken eine schockierende Entdeckung machen.

Dort läuft auch der Eheim Skim und gestern kamen in das Becken die ersten Fische sowie Garnelen.

Über Nacht sind in den Eheim Skim 4 ausgewachsene Zwergkärpflingdamen geraten sowie mehrere Garnelen, die alle verendeten und von den Schnecken im Skim bereits angeknabbert wurden.
Wir wunderten uns heute morgen über den "Tümpel ähnlichen" Geruch und lokalisierten dann das Advanced Soil Testbecken mit dem Eheim Skim.
Als wir den Skim leerten, war schnell klar, woher der Geruch stammt :(.

Wie habt ihr solche Probleme gelöst? Wir können ja nicht die einzigen sein, die mit diesen Riesenöffnungen des Eheim Skim Probleme haben. Bei uns krabbelt da wirklich alles rein, was kann. Pflanzenreste in Massen beim Beschneiden von Pflanzen kommen in den Skim. Schnecken lieben das Gerät und sammeln sich in riesen Mengen innerhalb des Skims. Es wirkt bei uns neben einer Fischfalle eher wie eine sehr gute und effiziente Schneckenfalle.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9946
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby troetti » 07 Feb 2013 09:20
Also ich hatte keine Problem, da ich den Skim nur Stundenweise verwendet hatte.
30 Minuten morgends und eine halbe Stunde in der Nacht.

Jetzt ist er gar nicht mehr im Becken, denn wo keine Kahmhaut, da kein Skim.

Aber was hälst Du denn davon, wenn du ein altes Fangnetz zerschneidest und mit einem Gummiband über den gesamten Schwimmer ziehst?
So würde ich es machen. :wink:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Tobias Coring » 07 Feb 2013 09:22
Hi Eddy,

wir haben den Skim jetzt auch aus dem Becken verbannt :). War eh ein großer grauer Fremdkörper.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9946
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby troetti » 07 Feb 2013 09:25
Alles klar.
Vielleicht als Tipp für das nächste mal. :smile:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Kalle » 07 Feb 2013 09:27
Hallo Tobias,

der läuft bei mir seit ca. 1 Monat und ich hatte keine Probleme, z.B. mit meinen Jungfischen.

Ansonsten, die Kahmhaut schwindet und ich reduziere die Laufzeiten kontinuierlich, derzeit immer nur 15min pro h.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1470
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby Tobias Coring » 07 Feb 2013 09:34
Hi Kalle,

ich denke so bald man das Ding nur temporär laufen lässt, kommt es nicht zu dem Problem, da die Fische immer noch rausschwimmen können.

Sobald das Teil durchläuft, können kleine Fische aber auch nicht mehr entkommen.

Ich gehe bei so einem Produkt grundsätzlich davon aus, dass man dieses nicht nur in Intervallen betreiben kann. Den OFA hatte ich früher mal eine ganze Zeit am Becken. Dieser zeigte keinerlei Probleme in diese Richtung. Pflanzen sammelten sich vor dem Schwimmkorb, so dass man sie simpel rausfischen konnte. Die Schlitze waren so klein, dass keine Tiere hindurchkamen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9946
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Michael Niesar » 07 Feb 2013 13:04
Moin,
diesen EHEIM Skim habe ich mir schon seit langem gewünscht :bier:
Bei mittlerweile über 30 Aquarien habe ich in dem einen oder anderen Aq. immer mal wieder Probleme mit einer Kahmhaut. Besonders belastend ist oder war :kaffee2: die grüne Algenkahmhaut. Ich habe den Verdacht dass diese den Gastaustausch trotz guter Umwälzung so stark beeinflussen kann, dass Garnelen (besonders nachts) aufgrund von O2-Knappheit sterben. Diese Kahmhaut konnte bei mir auch nur sehr unvollständig durch Küchenpapier beseitigt werden und dieses frustrierende Erlebnis ist jetzt endgültig vorbei dank EHEIM. Für ein identisches Teil von ADA fehlte mir da schon rein preislich jegliches Verständnis :shock: obwohl ich mich sonst nicht zur "Geiz ist Geil"-Gesellschaft zähle, was ja schon meine Wahlheimat Norwegen ausschliesst.
Zum Thema zurück. Der Skim 350 entfernt die fetteste Kahmhaut innerhalb von 30 Minuten, daher setze ich ihn auch nur so lange in einem Becken ein. Wenn die Kahmhaut nach einer Woche wieder da ist, kommt die Pumpe eben wieder zum Einsatz. Kein Problem, da die in einer Minute installiert ist. Ich habe den kleinen Originalschwamm (mittelporig) gegen ein gleichgrosses Stück Filtermatte (feinporig) ausgetauscht, um so viele Partikel (einzellige Algen) wie möglich herauszufiltern. Der Skim 350 ist allerdings tatsächlich eine gemeine Falle. Ich habe schon bei fünf Einsätzen Garnelen (Tiger und Bienen, wobei Tiger diese Liste mit 12:1 anführen) retten müssen. Ist aber auch kein Problem, da die Garnelen einen maksimal 30minütigen Einsatz ohne Probleme überstehen.

Fazit: Der Dauereinsatz vom Skim 350 ist nicht zu empfehlen aber auch nicht nötig. Die Pumpe ist in ihrer Wirkung so effektiv, dass 30 Minuten reichen. Ich möchte das Teil nicht mehr missen! :tnx:

MfG aus Norwegen,

Micha
Michael Niesar
Posts: 27
Joined: 02 Jan 2011 17:06
Location: Solund, Norwegen
Feedback: 0 (0%)
Postby troetti » 15 Feb 2013 20:14
Hi Tobias, (@all)
ich habe einmal die Idee des "Netz-Überzugs" umgesetzt. Allerdings habe ich einen Damenstrumf meiner Frau zum basteln verwendet.
Zerschnitten, drübergezogen, Schläge von Daniela bezogen und mit nem Bummi befestigt.

Man muss nur darauf achten, dass die Luftblase unter dem Schwimmkörper nicht verdrängt wird.
Dann klappt es wunderbar. :thumbs:

Gruß Eddy
Last edited by troetti on 15 Feb 2013 20:46, edited 1 time in total.
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
75 posts • Page 2 of 5
Related topics Replies Views Last post
Skimmer: Eheim Skim 350 oder Azoo Skim 250
by T_Braun » 15 Jan 2017 17:04
14 1714 by Pan View the latest post
14 Mar 2017 21:05
Eheim Skim
by jörg » 10 May 2016 19:40
8 583 by p'stone View the latest post
11 May 2016 13:54
EHEIM Skim 350 Oberflächen-Absauger
by Jarden » 30 Jul 2018 12:54
6 536 by Christian-P View the latest post
05 Aug 2018 21:51
AZOO Skim 250 lackieren ?
by eheimliger » 05 Jun 2016 07:08
6 554 by eheimliger View the latest post
05 Jun 2016 13:19
Eheim Led
by Crockett » 10 May 2015 13:56
12 1307 by Crockett View the latest post
14 May 2015 13:51

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest