Post Reply
16 posts • Page 2 of 2
Postby aquamatti » 13 Mar 2019 22:56
So Leute,

nach etwas längerer Abwesenheit vom Forum hier mein Update!

Ich hätte nicht gedacht, dass meine Frage so eine rege Diskussion auslösen würde :cool:

Nach meiner letzten Nachricht habe ich weiter überlegt, mit dem Eheim Kundenservice gesprochen, mich mit dem Filterkonzept von ADA vertieft auseinander gesetzt und habe mich schlussendlich doch für den Eheim 2217 entschieden.

Mein Becken läuft nun seit 5 Tagen (ich hoffe ich komme mal dazu, eine Vorstellung hier zu schreiben). Soweit ich das zum jetzigen Zeitpunkt überblicken kann, war es die richtige Entscheidung.

Den Filter betreibe ich wie bereits angesprochen mit den Schnellkupplungen am Ein- und Auslass. Das funktioniert soweit ohne Probleme. Ab- und Anschluss des Filters gestaltet sich unproblematisch. Die Schnellkupplungen hätte ich wegen der Reinigung der Glaswaren sowie auch bei jedem anderen Modell eingesetzt.

Im Filter habe ich nach dem ADA System Filterschaum und Aktivkohle. Die Aktivkohle ist dabei in Beuteln verpackt. Zudem habe ich eine Schicht Filtervlies oben auf.

Durch die verwendeten Beutel sollte das Reinigen des Filters auch nicht komplizierter sein als bei Filtern mit Filterkörben.

Anstatt des originalen Pumpenrads habe ich das Pumpenrad des 2215 eingesetzt. Dieses besitzt anstatt 6 Flügeln nur 3 Flügeln, sonst unterscheiden sie sich nicht. Der Durchfluss ist dadurch dementsprechend reduziert und auf keinen Fall zu stark. Weggeblasen wird dadurch nichts im Becken :smile:
Gedrosselt habe ich momentan nichts. Ich kann also jederzeit das originale Pumpenrad einsetzen und einem höheren Durchfluss erreichen (dieser wird aber wohl nicht 2x größer als mit dem Pumpenrad des 2215 sein).

Der ausschlaggebende Punkt, weshalb ich mich schlussendlich doch für den 2217 entschieden habe, war das große Filtervolumen. Dieses will ich zumindest am Anfang auch gemäß dem ADA Konzept mit Bio Rio voll ausnutzen, wenn die Aktivkohle und der Filterschwamm nach und nach damit ausgetauscht werden.

Das Konzept will ich erst einmal ausprobieren und durchziehen. Geringfilterung dann später oder bei einem anderen Becken.

Der Eheim 2217 nun sowohl das Filtervolumen und den nötigen Durchsatz (sofern mit dem originalen Pumpenrad betrieben), um flexibel zu sein. Den Durchsatz kann ich durch Drosseln reduzieren oder durch Austausch des Pumpenrads erhöhen.

Wegen Durchsatz: Ich habe den Filter übrigens versuchsweise auch mal nur mit einer blauen mitgelieferten groben Filtermatte betrieben. Der Durchsatz war kaum größer als jetzt, wo der Filter voll bestückt ist. Von den 1000 Litern/h war er da sicher meilenweit entfernt... soviel also zu den herstellerseitig angegebenen Werten. :pfeifen:

Zur Lautstärke: Er war am Anfang etwas lauter, jetzt wird er bereits deutlich leiser. Störend laut war er aber nie. Er steht im Unterschrank unter dem Aquarium, welches im Flur steht. 38dB, gemessen ganz amateurhaft mit einer App mit ca. 1m Abstand :smile:

Stromverbrauch liegt bei 14 Watt und damit erfreulicherweise deutlich unter den herstellerseitig angegebenen 20 Watt (warum?).

Wie gesagt mag ich am Eheim Classic, dass es einfach ein Eimer mit Pumpe dran ist. Deswegen ist er auch schön kompakt. Durch die Schnelltrennkupplungen ist das Ansaugen von Wasser auch überhaupt kein Problem und so oft muss man das ja auch nicht machen. Schön finde ich durch die Eimerform beispielsweise auch, dass die Filtermatten oder Filtermedien allgemein "passgenau" in den Filter eingesetzt werden kann, wodurch sicher gestellt werden kann, dass kein unerwünschter Bypass entsteht.

Wie gesagt bin ich soweit erstmal zufrieden mit der Entscheidung. Ich werde erstmal weiter beobachten und meine Erfahrungen sammeln :D

Viele Grüße
Matthias
User avatar
aquamatti
Posts: 92
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
16 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Ausflussdruck Eheim classic 250
by TomDK » 05 Sep 2015 16:34
4 457 by TomDK View the latest post
06 Sep 2015 13:59
Eheim Classic LED - Erfahrungen-
by Jessy1984 » 31 Dec 2017 11:26
5 1574 by Wuestenrose View the latest post
31 Dec 2017 16:03
Eheim Classic 150 / Fehlen mir Teile?
Attachment(s) by carstenj » 08 May 2019 21:52
12 367 by carstenj View the latest post
13 May 2019 18:05
Eheim Classic 2213 durchfluss Problem
by selimbaba67 » 12 Feb 2012 21:49
5 775 by selimbaba67 View the latest post
13 Feb 2012 22:58
Wie den Eheim Classic 150 / 2211 richtig befüllen ?
by FlorianW. » 27 Dec 2015 19:03
7 2069 by FlorianW. View the latest post
29 Dec 2015 22:02

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests