Post Reply
213 posts • Page 4 of 15
Postby *Aquarius* » 03 May 2012 11:24
Hi zusammen,

Dann würden aber wohl sämtliche Schnecken ausgerottet, oder? Die Garnelen vergreifen sich nicht an Fischen in der Grösse von blauen Neons?

Gruss,
Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby scottish lion » 03 May 2012 12:06
Hi,

ich hatte mal Ringelhandgarnelen mit Endler-Guppys zusammen. Die ausgewachsenen Fische blieben am Leben, es kamen aber keine Jungen hoch.

Gruß, Bernd
Liebe Grüße, Bernd

Der einzig wesentliche Moment ist JETZT
scottish lion
Posts: 523
Joined: 19 Oct 2011 19:01
Location: Wuppertal
Feedback: 5 (100%)
Postby ceffi » 03 May 2012 12:34
@stephan,

dachte immer Lü(ue)bars läge in Berlin ;-)?

lg
ceffi
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby Aniuk » 03 May 2012 14:28
Hi,

wegen Garnelenbesatz könntest du mal im Wirbellotse Forum bzw. bei den Crustahunter Experten nachfragen :) Die können da sicher sinnvolle Hinweise geben.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby *Aquarius* » 03 May 2012 21:06
Hi zusammen,

@Aniuk
wegen Garnelenbesatz könntest du mal im Wirbellotse Forum bzw. bei den Crustahunter Experten nachfragen :)


Danke für den Tipp! Hab da nun mein Anliegen geposted :-)

Der Besitzer des Beckens möchte, dass von den Wänden und der Rückwand nichtsmehr zu sehen ist. Ich werde viele Wurzeln an den Wänden befestigen und diese zuwachsen lassen. Reicht Aquariensilikon auf Beton, um diese zu befestigen? Oder sollte ich eher Epoxi-Harz verwenden? Ausserdem denke ich an etwas wie "Blumenkisten"; ich weiss, dass man das kaufen kann. Aber das kann man sicherlich auch selber bauen. Hat jemand Tipps dazu?

Danke und Gruss,
Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby *Aquarius* » 11 May 2012 13:03
Hi zusammen,

Hier wiedermal ein kleines Update: Im Moment sind wir bei den Materialbestellungen: Druckminderer, Dauertests, GHL-Computer, UOAs, 10x400W HQI Fluter usw.

Diese Woche hab ich "einwenig" Co2 abgeholt :-)




Das sind 30kg; die werden wohl nicht ewig reichen. Aber so kann ich mal austesten, wielange so eine Flasche reichen wird und die Effizienz ausexperimentieren.

Nächste Woche gehts an die Holzbeschaffung.

Im Augenblick zerbrech ich mir den Kopf über das bestmögliche Vorgehen beim Bepflanzen. Am liebsten würde ich trocken bepflanzen. Aber da wir das Becken nicht innert wenigen Std. mit Osmosewasser füllen können, wird das nicht möglich sein. Sonst müsste ich eine Sprenkleranlage installieren, die die Pflanzen ständig feucht hält, bis das Becken voll ist. Ich rechne mit einer Erstbefüllungszeit von etwa 4 Tagen.

So werd ich vermutlich Ebene für Ebene bepflanzen. Unten angefangen-Wasser rein, nächste Stufe-Wasser rein-usw. bis ich oben angekommen bin. Etwas besseres fällt mir im Moment nicht ein. Oder aber doch das Becken füllen und erst dann die ganze bepflanzung vornehmen. hmmm.....

Falls Ihr bessere Ideen habt: bitte her damit :D

Lg, Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Craddoc » 11 May 2012 13:39
*Aquarius* wrote: 10x400W HQI Fluter usw.


Wow! Weiß nicht ob ich das Überlesen habe, aber darf man fragen, für wen das Becken ist? Also, Privat oder Geschäftlich? An die Kosten für 10 HQI will ich gar nicht denken! Passend dazu allerdings hat ADA in den letzten Tagen gerade zwei längere Videos auf Youtube hochgeladen, wo Amano ein Becken 7x1x1 Meter einrichtet. Das LAyout gefällt mir zar überhaupt nicht, aber der hat am Ende bald 20 Lampen da drüber! :shock:
MfG

Burkhard / "Craddoc"
User avatar
Craddoc
Posts: 185
Joined: 15 Jan 2012 21:23
Feedback: 4 (100%)
Postby *Aquarius* » 11 May 2012 13:51
Hi,

darf man fragen, für wen das Becken ist? Also, Privat oder Geschäftlich?


Bitte nicht falsch verstehen: aber dazu kann ich keine Auskunft geben.

Code An die Kosten für 10 HQI will ich gar nicht denken!


Ist garnicht mal sooo schlimm. Ist eine ausländische Firma, die spezialisiert ist auf Beleuchtungskonzepte für grosse Parkplätze, Grossraumbüros, Lagerhallen usw. Ich habe Brenner mit 6500K bestellt und war überrascht darüber, dass sich die Preise in Grenzen halten.

Die neuen Amano Videos werd ich gleich mal suchen gehen. Hab ich noch nicht gesehen.

LG, Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby scottish lion » 11 May 2012 14:02
Hallo Andi,

Wenn du über die Pflanzen Folie legst, z.B. zugeschnittene Handwerkerfolie, bleibt darunter die Feuchtigkeit hoch genug. Aufsitzer auf Wurzeln kannst du mit Folie, z.B. Frischhaltefolie, umwickeln.

Da wär ich ja gerne dabei :D
Liebe Grüße, Bernd

Der einzig wesentliche Moment ist JETZT
scottish lion
Posts: 523
Joined: 19 Oct 2011 19:01
Location: Wuppertal
Feedback: 5 (100%)
Postby kwusz » 11 May 2012 14:06
Hi Andi,
Ich denke Burkhard meinte die laufenden kosten (4000 Watt)

Übrigens ein schönes Projekt, wünsche dir viel Erfolg dabei :thumbs:
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby *Aquarius* » 11 May 2012 21:52
Hi zusammen,

@Bernd:
Wenn du über die Pflanzen Folie legst, z.B. zugeschnittene Handwerkerfolie, bleibt darunter die Feuchtigkeit hoch genug. Aufsitzer auf Wurzeln kannst du mit Folie, z.B. Frischhaltefolie, umwickeln.


Sehr gute Idee! :thumbs: Dankeschön!

@Sven:
Ich denke Burkhard meinte die laufenden kosten (4000 Watt)


Stimmt; das hab ich missverstanden.

Wir werden maximal 5-6Std./Tag mit den vollen 4000W beleuchten. Genau aus Kostengründen, Wärmebildung aber auch um die Nährstoffsituation einfacher handeln zu können. Das Becken bekommt ein Umgebungslicht in abgeschwächter Form und hat auch genügend Tageslicht von oben.

Gruss,
Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby scottish lion » 12 May 2012 09:01
Hi,

habe mir grade Amano auf youtube angeschaut: http://www.youtube.com/user/aquadesignamano

Und - was machen die mit den (riesigen) Holzstücken: binden das Moos bei ADA drauf und transportieren die Teile dann in Folie eingewickelt zum Aquarienstandort.

Meinen Post hab ich gestern, also vorher geschrieben, ehrlich.
Liebe Grüße, Bernd

Der einzig wesentliche Moment ist JETZT
scottish lion
Posts: 523
Joined: 19 Oct 2011 19:01
Location: Wuppertal
Feedback: 5 (100%)
Postby Craddoc » 12 May 2012 10:13
Ja, mir ging es da tatsächlich eher um die laufenden Kosten. Wobei man ja auch sagen muss, bei so vielen Lampen dürfte das Wasserheitzen ja fast schon fast überflüssig werden.:D Was ich aber über die beiden großen Amanobecken sagen muss, ich finde die total überbesetzt. Sehe nur ich das so? Irgendwie erscheinen mir das viel zu viele Fische.
MfG

Burkhard / "Craddoc"
User avatar
Craddoc
Posts: 185
Joined: 15 Jan 2012 21:23
Feedback: 4 (100%)
Postby *Aquarius* » 12 May 2012 10:36
Hi zusammen,

@Bernd

Meinen Post hab ich gestern, also vorher geschrieben, ehrlich.


Das glaub ich Dir absolut :-) Vielen Dank für den Link.

@Burkhard

Wobei man ja auch sagen muss, bei so vielen Lampen dürfte das Wasserheitzen ja fast schon fast überflüssig werden


Davon geh ich auch aus. Werde während den ersten Wochen mal beobachten, bei welcher Temperatur sich das Wasser in etwa einpendelt. Es ist nicht geplant, dass wir separat heizen werden. Und ich glaube, dass es absolut realistisch ist, dass eine Temp. von 25-26°C nur über die Beleuchtung erreicht werden kann.

Was ich aber über die beiden großen Amanobecken sagen muss, ich finde die total überbesetzt. Sehe nur ich das so?


Genau das ist mir auch durch den Kopf gegangen, als ich die Videos geschaut hab. Nicht so mein Ding was den Besatz betrifft. Zuviele versch. Arten und zuviele Fische. Find ich echt schade. Aber da sind die Geschmäcker halt verschieden.

Mich würde sehr interessieren, mit welchen Wasserwerten die Becken betrieben werden. Was kommt da wohl für Wasser aus der Leitung? Ob da Co2 gedüngt wird? Hab nirgends was gesehen, das danach aussieht. Und was sind das für Steine, die rund ums Holz verbaut werden und was ist das wohl für Holz? Sieht mir nicht alles nach Mangrove aus. Aber vlt. irre ich mich auch. Ohjee...ich könnt gerade einen ganzen Fragenkatalog zusammenstellen :D

Aber dieses Becken entspricht ziemlich meinen Vorstellungen für mein 10 000er Projekt. Mir persönlich gefällt zwar das lange Teil mitten durchs Becken nicht so sehr; aber die Pflanzenwahl und das viele Holz entspricht meinem Plan fürs 10 000l Becken.

http://www.youtube.com/watch?v=HCS6yxVi ... ure=relmfu

Gruss, Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Craddoc » 12 May 2012 11:05
Au weh.. "Heizen" mit tz, ich bin ich heute morgen wohl auch noch nicht ganz wach!

Schön dass es mir mit den Fischen nicht alleine so geht. Wundert mich vor allem, weil Amano ja sonst eher weniger Wert auf den Fischbesatz legt. Ich glaube ja, dass er dermaßen der große Obermuffti ist in dem Laden, dass da auch niemand was sagt, wenn es am Ende eben mal nicht gut aussieht. Alleine wie die alle um ihn herumhüpfen und jeden Stein so drehen wie er das möchte. Ist ja schon etwas seltsam. Ein paar Diskusse hätten vielleicht besser ausgesehen, oder ein Trupp Skalare. Finde ja auch krass was der da an Technik auffährt. Und wer soll diese Riesenbecken eigentlich versorgen? Niigata ist ja schon eine Ecke weg. Und die Wasserwerte sollen in den dortigen Großstädten (was mir ein Freund von dort berichtete) ja auch nicht immer soooo super sein. Ja, der Fragenkatalog ließe sich da beliebig erweitern... Würde mich ja vor allem interessieren, wo der diese riesigen Wurzeln herbekommen hat. Ich finde hier nicht mal was für 1,2m Beckenbreite sondern nur Kleinkram zu Apothekerpreisen und der hat da 2-3 Meter lange Hölzer.

Bin gespannt wie dein großes Becken hier am Ende aussehen wird, bist ja jetzt in direktem Wettbewerb zum Großmeister persönlich! :flirt:
MfG

Burkhard / "Craddoc"
User avatar
Craddoc
Posts: 185
Joined: 15 Jan 2012 21:23
Feedback: 4 (100%)
213 posts • Page 4 of 15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests