Post Reply
213 posts • Page 14 of 15
Postby rockmartin » 11 Apr 2013 13:51
Hammer! :shock: :thumbs:
viele Grüße,
Martin

The Green Beach - Fairytale Forest
User avatar
rockmartin
Posts: 152
Joined: 30 May 2012 06:32
Feedback: 6 (100%)
Postby Kalle » 11 Apr 2013 21:18
Hallo Andi,

unglaublich, einfach nur grandios.

Ich ahne, wie das wirkt, wenn man davor steht. Ich würde gerne (viiiiiiieeeeel) mehr sehen: Könntest du vielleicht mal ein Photo auf 1900 Pixel mal X komprimieren? Dann hat man schon etwas mehr davon.

Ist denn der Film inzwischen schon gelaufen?

Wieviele Stunden pro Woche habt ihr damit zu tuen? Das muss ja mega aufwändig sein.

Sorry, dass ich soviele Fragen stelle, aber ich bin einfach schwer beeindruckt.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1487
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby tobischo08 » 11 Apr 2013 21:32
hi,
richtig Geil das Becken :thumbs: :thumbs: :thumbs:
Ohne die Moos Wände sieht das Aquarium aus als ob es unendlich in die Tiefe geht...
Einfach ein Traum :bier:

Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby *Aquarius* » 12 Apr 2013 09:52
Hi zusammen,

Vielen Dank für die Feedbacks.

@Kalle:

Die Wirkung, wenn man davor steht ist schon phänomenal. Fernseher brauchts nichtmehr. Ich kann stundenlang in das Becken starren - das wird nie langweilig. :-)

Der Aufwand ist sehr gering. Ich schätze, das ist so 1 Std. Pro Woche. Düngen, vlt. mal Scheiben putzen, Werte sporradisch kontrollieren usw. Nur, wenn man am Becken etwas verändert, sei es Co2 über mehrere Seiten ins Becken, mehr Strömungspumpen, Mooswände raus o.ä. dann geht nichts in kurzer Zeit sondern dauert dann immer entsprechend einige Stunden. Monatliches Gärtner und Boden absaugen ist der grösste Aufwand und braucht gut 4-6 Std. Die Hintergrundpflanzen zieh ich normalerweise raus, kürze sie und steck sie neu. Der Rest sind Aufsitzer, die sich von über Wasser "bearbeiten" lassen und kaum was dran gemacht wird. Ansonsten wirklich ziemlich harmlos.


Die Berichterstattungen ziehen sich in die Länge...das ist eine andere Geschichte. Ich sag Bescheid, sollte es jemals fertig werden.

Anbei das Bild noch etwas grösser.

Gruss, Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Kalle » 12 Apr 2013 10:48
Hallo Andi,

schön, dass das so ein Becken "nebenberuflich" machbar ist.
Vielen Dank auch für das größere Bild. Ich finde das Licht phänomenal. Es sieht so aus als würde die Sonne von schräg links ins Wasser scheinen und nur einige Pflanzen "streifen". Das verstärkt den natürlichen Eindruck und die Tiefenwirkung enorm.

Nur noch eine letzte Frage: Hast du die Aufnahme mit Blitz / extra Beleuchtung gemacht, oder ist das die reguläre Beleuchtung?

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1487
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby *Aquarius* » 28 Apr 2013 11:17
Hi zusammen,

@Kalle: Das ist das eigentliche Licht , aber ca 50% runtergedrosselt.

Hier ein TV Bericht über das Grossbecken:

http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... aODCvXlBuM


Gruss,
Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Hydrophil » 28 Apr 2013 11:36
Hallo Andi,

einfach toll. Gibt es noch einen zweiten Teil der Doku, die bricht nämlich nach ca. 8:40 min mitten im Satz ab?
Bin gespannt auf weitere Berichte.
Viele Grüße,
Christoph
____________________________________________________
Viele Grüße aus der Pfalz, Christoph

Mein Pflanzenverkauf:
biete-wasserpflanzen/christophs-pflanzenthread-t31851-270.html
User avatar
Hydrophil
Posts: 626
Joined: 23 Dec 2012 12:37
Feedback: 238 (100%)
Postby flashmaster » 28 Apr 2013 11:40
Hy Andi

hat sich ja echt hammer entwickelt das Becken , bin total begeistert :)
sehr schöner Bericht , hat mir auch echt gut gefallen
halt uns weiter auf dem Laufenden mit diesem wahnsinns Projekt :)
Lg Bryan
immer auf der suche nach seltenen und/oder schwer zu kultivierenden Wasserpflanzen

Image
User avatar
flashmaster
Posts: 878
Joined: 13 Jul 2010 21:56
Feedback: 100 (100%)
Postby AQ Dave » 28 Apr 2013 11:42
Hi,

also ich kann das Video bis zu Ende schauen und kann nur sagen einfach nur Wahnsinn. :shock: Ich wünsch dir weiter ein gutes Händchen dafür.

Was ich amerstaunlichsten finde das es nicht im Erdgeschoss sondern in der 3 Etage ist ..... Hätte nie gedacht das sowas möglich ist. :eek:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Hydrophil » 28 Apr 2013 11:54
Hallo,

ja, jetzt konnte ich es fertig gucken, komisch.

Viele Grüße,
Christoph
____________________________________________________
Viele Grüße aus der Pfalz, Christoph

Mein Pflanzenverkauf:
biete-wasserpflanzen/christophs-pflanzenthread-t31851-270.html
User avatar
Hydrophil
Posts: 626
Joined: 23 Dec 2012 12:37
Feedback: 238 (100%)
Postby Ikarus89 » 28 Apr 2013 12:23
Hey Andi,

Ich finds auch echt beeindruckend und bei 3. Etage musste ich auch erstmal schlucken. :shock:

Wie habt ihr das mit der Statik gelöst? Ich mein ein Aquarium mit mal locker 15 Tonnen ist da ja schon eine Herausforderung.

Ich finde auch erstaunlich wie gut sich die Pflanzen machen, das ist in 10.000 l ja auch nochmal eine andere Sache, als in üblichen Aquariengrößen. Auch der Besatz spricht mir sehr zu, schicke Auswahl, auch wenn du allein da wahrscheinlich mehr Geld reingesteckt hast, als andere in 10 Jahre für das gesamte Hobby.

Ganz großes Kino und halt uns bitte auf dem Laufenden :thumbs:

Grüße Eik
Ikarus89
Posts: 24
Joined: 29 Oct 2012 20:32
Location: Berlin
Feedback: 0 (0%)
Postby Jokin » 28 Apr 2013 13:56
www.youtube.com/watch?v=QaODCvXlBuM

sehr geil :shock:
Grüße
Jochen
--------------------------------------------
Oh, du kleine Welt im Wasserglas!
User avatar
Jokin
Posts: 157
Joined: 08 Oct 2011 14:53
Feedback: 8 (100%)
Postby Andreas74 » 28 Apr 2013 17:04
Hi,

einfach nur toll ! Super Bericht, tolles Becken und ne klasse Arbeit die du da hingelegt hast. Hut ab ! :thumbs:

Da werden Träume geweckt und für den Besitzer wurde der Traum wahr.

Weiter berichten bitte !!!
Gruss

Andreas

Mein 240er Woidwasser
User avatar
Andreas74
Posts: 398
Joined: 27 Jan 2013 11:31
Location: Niederbayern
Feedback: 16 (100%)
Postby Kalle » 28 Apr 2013 20:47
Hallo Andi,

das setzt ja mal Masstäbe. Allein bei der Wattzahl für das Licht werde ich blass.

Ich drücke dir die Daumen, dass alles weiter so gut läuft. Natürlich bin ich an Details der weiteren Entwicklung sehr interessiert.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1487
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby Servus » 20 Sep 2013 17:20
Jetzt muss ich dann doch mal nachfragen: aber warum ist dieser Thread eingeschlafen?
Beste Grüße
Andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
213 posts • Page 14 of 15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest