Post Reply
25 posts • Page 2 of 2
Postby kurt » 02 Apr 2015 09:05
Hallo zusammen,
omega wrote:Hi,

M.Darko wrote:
Ich höre von einigen das eine 2 Kg Flasche 2 Jahre hält ich würde sagen Utopie oder der hat ein 54 Liter Becken.

Hier, 390l brutto, früher 1,5 Jahre bei ca. 60 Blasen/min. und Nachtabschaltung.

Die 10 Kg Flasche die am 400 Liter Becken dran ist hält so 8 Monate.

Entweder Flasche nicht voll oder Du hast ein Leck. Welche Blasenzahl fährst Du? 800/min?

Die 10 Kg Flasche die am 400 Liter Becken dran ist hält so 8 Monate.
ja...kommt der Sache schon nahe.

omega wrote:das mag ja alles sein, dennoch muß CO2 irgendwo verloren gehen. Ich habe das Silikon und das PVC in Verdacht.

eben nicht…Der Verbrauch ist normal, da geht nichts verloren, dicht ist dicht!
Mit richtigen PVC-Schlauch spielt es auch keine Rolle ob 1m bzw. 10m Zuleitung.

Gut Funktionierende Pflanzenaquarien.
Der Verbrauch ist in der Pflanzenmasse, Wasseroberflächenbewegung und evtl. eingebauten Oberflächenabsauger zu suchen = Sauberer Oberflächengasaustausch, Kompromiss O2 / CO2 Tag /Nacht.

Bei meinem 400l Becken mit Außen Reaktor ist nichts mit Blasenzahl zählen, es ist mehr ein Ein-perlen.
Je nach Oberflächen Bewegung ändert sich mein CO2 Verbrauch.

Aquarium 400l stark bepflanzt / CO2 PH-Steuerung, Controller.

Abfülldatum 10 kg Flasche----------------Laufzeit
…………………...................Monate……………Tage
04.02.2012…………………………………………….
23.08.2012…………………….6…………………...+ 19
20.02.2013…………………....6……………………..- 3
17.06.2013…………………….4……………………...-3
28.03.2014…………………….9…………………….+11

bis jetzt hat sich daran nichts sich nichts geändert (02.04.2015)!

…Laufzeit/Monate……...Wasseroberflächenbewegung.
……………..4…………………..starke
……………..6…………………..mittel
……………..9…………………..wenig
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2488
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Hydrophil » 02 Apr 2015 09:18
Hi zusammen,

also ich halte diese Verbräuche auch für total hoch.
An meinem 390l-Becken mit 60Lm/l, oderntlich Wasserbewegung(1200l/h) und vollgestopft mit Pflanzen hält eine 2kg-Flasche ca. 10-12 Monate. Kann mich nicht über mangelnden Pflanzenwuchs beschweren, Dropchecker zeigt gute 30mg/l an. Einbringung über einen Inline-Atomizer. Ich merke zwar Unterschiede beim Verbrauch, je nach Rückschnittstärke und wenn der Filter frisch gereinigt wurde (weil dann Wasser/Oberflächenbewegung steigt), aber niemals so, dass die 2kg-Flasche nach 2 Monaten leer ist, eher so, dass sie eben manchmal 10 und manchmal 12 Monate reichte (was ich schon als starke Schwankungen ansehen würde).

Viele Grüße,
Christoph
____________________________________________________
Viele Grüße aus der Pfalz, Christoph

Mein Pflanzenverkauf:
biete-wasserpflanzen/christophs-pflanzenthread-t31851-270.html
User avatar
Hydrophil
Posts: 626
Joined: 23 Dec 2012 12:37
Feedback: 238 (100%)
Postby Wuestenrose » 02 Apr 2015 09:37
Mahlzeit...

kurt wrote:Der Verbrauch ist normal, ...

Nö, isser nicht.

Wenn bei Dir das CO2 nur so spudelt, hast Du eine sehr ineffiziente Einbringung.

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby kurt » 02 Apr 2015 10:03
Hallo zusammen,

Wuestenrose wrote:Wenn bei Dir das CO2 nur so spudelt, hast Du eine sehr ineffiziente Einbringung.

@ Robert,
sehe ich nicht so, ich habe einen prima Reaktor (da geht nichts verloren) und den Rest steuert der Controller. :D

Den niedrigen Co2 Verbrauch kenne ich von früher, aber der damit verbundene Pflanzenwuchs
(war auch guter Pflanzenwuchs), ist aber mit dem jetzigen nicht zu vergleichen!
Die Unterschiede muss man eben selber erfahren, schreiben dazu bringt nichts,
wir werden uns da im Kreis drehen…
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2488
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 02 Apr 2015 16:27
Hallo Kurt,

kurt wrote:Den niedrigen Co2 Verbrauch kenne ich von früher, aber der damit verbundene Pflanzenwuchs
(war auch guter Pflanzenwuchs), ist aber mit dem jetzigen nicht zu vergleichen!

wie bereits erwähnt, betreibe ich ein 390l Starklichtaquarium mit 44-78lm/l LED-Beleuchtung mit Reflektoren. An Pflanzen sind vorwiegend schnell wachsende drin wie derzeit Hornkraut, Hygrophila polysperma, Limnophila heterophylla, Limnophila aquatica, Limnophila aromatica "Mini", Limnophila indica, Limnophila hippuridoides, Ludwigia repens, eine schnelle Myriophyllum-Art, Micranthemum umbrosum, Pogostemon erectus, Rotala rotundifolia, Rotala spec. green.
Spätestens alle zwei Wochen schneide ich einen 12l Eimer voll Pflanzen raus.
Aktuell dröppeln 54 Blasen pro Minute in den Cyclo 5000 (gerade gezählt). CO2 ist 9h/Tag an, Licht 10h, davon 2h volle Pulle, 5h bei 60%, der Rest Auf/Untergang. Der 30mg/l-Dropchecker ist grün. Die Pflanzen sprudeln nach ca. 4h Licht. Es blubbert auch aus dem Bodengrund. Das Aq. sieht aus wie ein Sektglas.
Wie das unter 3x 70W HCI 942 wuchs, kann man sich an 11 Wochen oder 30 Wochen im Zeitraffer ansehen.

Für Dich mag Dein CO2-Verbrauch normal sein, für andere wie mich klingt er völig überzogen. Jeder sitzt hierbei offensichtlich in seinem eigenen Universum.

Die Unterschiede muss man eben selber erfahren, schreiben dazu bringt nichts,

Wie erfährt man denn einen solchen Unterschied? Zusehen, wie die Flasche leer wird? Geht nicht, ist aus Metall und hat kein Fenster. Blasen zählen geht bei Dir ja auch nicht. Am Dropchecker sieht man auch keinen Unterschied. Vorzeitig sinkender Flaschendruck. Das nennst Du eine Erfahrung? Und diesen Fakt aufzuschreiben, soll nichts bringen? :? Sag doch mal.

Wuestenrose wrote:Wenn bei Dir das CO2 nur so spudelt, hast Du eine sehr ineffiziente Einbringung.

Oder Kurt treibt das CO2 über die Wasseroberfläche gleich wieder aus. Aber gleich so viel?

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2779
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Wuestenrose » 02 Apr 2015 22:47
'Morgen...

kurt wrote:Den niedrigen Co2 Verbrauch kenne ich von früher, aber der damit verbundene Pflanzenwuchs
(war auch guter Pflanzenwuchs), ist aber mit dem jetzigen nicht zu vergleichen!

Du bist sehr, sehr lustig, Kurt :lol: !

Ich betreibe Aquarien auch nicht erst seit gestern,

Grüße aus Fernost,
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 03 Apr 2015 01:29
Morgen Markus...

omega wrote:11 Wochen

Danke für das Video, vor allem für den Vergleich Methline 5000 K gegen CDM 942. Mir gefällt das Licht der 942 deutlich besser, es wirkt natürlicher, sonnenähnlicher, das Aquarium damit farbenfroher.

Wie bist Du eigentlich mit Deinen Bridgelux Vero zufrieden, im Vergleich zu den 942ern?

Grüße aus Fernost,
Robert

PS. Sag Deinem Provider Bescheid, er soll sich um eine bessere Anbindung nach China bemühen :wink: ...
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby omega » 03 Apr 2015 02:13
Hallo Robert,

Wuestenrose wrote:Danke für das Video, vor allem für den Vergleich Methline 5000 K gegen CDM 942.

das Licht der Methline fand ich ähnlich häßlich wie das meiner neutralweißen HQLs damals. Unter den Veros sieht das Aq. erheblich schöner aus.

Wie bist Du eigentlich mit Deinen Bridgelux Vero zufrieden, im Vergleich zu den 942ern?

Ich finde die 942er farbintensiver, in der Fotografie würde man stärker gesättigt sagen, und schöner anzusehen. Schöneres Licht kenne ich nicht, außer das der Sonne.
Die Veros sorgen im Gegensatz zu den 942er aber bereits am Bodengrund für eine kräftige Einfärbung Richtung Rot bei den jeweiligen Pflanzen. Alles in allem weniger warm als bei den 942ern, was nicht mehr ganz so gut ins Wohnzimmer paßt. Aber ich wollte ja mehr Power.

PS. Sag Deinem Provider Bescheid, er soll sich um eine bessere Anbindung nach China bemühen :wink: ...

Streamen geht auch aus D nicht immer flüssig. Gerade eben aber schon. Ist bei YouTube aber auch nicht viel besser. Das Video kann bei Stream-Unterbrechungen auch erst downgeloaded werden, bevor man sich's ansieht. Bei dem Provider schaffe ich von Zuhause aus ansonsten down und up die volle Bandbreite (50/10 MBit).

Viele Grüße nach China,
Markus
User avatar
omega
Posts: 2779
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby kurt » 03 Apr 2015 13:24
Hallo zusammen,

omega wrote: 11 Wochen oder 30 Wochen im Zeitraffer ansehen.

@ Markus,
Prima… :thumbs: !!!

omega wrote:Oder Kurt treibt das CO2 über die Wasseroberfläche gleich wieder aus. Aber gleich so viel?

Liegt nahe, habe auch noch einen Oberflächenabsauger in Betrieb.
Alles ein Kompromiss/ Sicherheit, um Morgendliche O2 Probleme zu umgehen.

Die Unterschiede muss man eben selber erfahren,

CO2.
Man sollte die Wasserwechselinterwalle mit einbeziehen, es ergeben sich dann besser vergleichbare Verbrauchsergebnisse (unverfälscht).
CO2 Verbrauch.
Man kann ihn mit Wasserwechsel beeinflussen, bis hin zu keiner zusätzlichen CO2 Zufuhr.
Den für sich passenden einfachsten Weg muss jeder schon selber herausfinden.
Ohne Wasserwechsel und trotzdem dauerhaft (Jahre) guten Pflanzenwuchs ergeben sich ganz andere Werte.


dito... :lol:

Wuestenrose wrote:Ich betreibe Aquarien auch nicht erst seit gestern,

@ Robert,
da sind wir beieinander…
Was alles machbar ist steht ja im Forum schon geschrieben. :D

..............................................Ich wünsche allen ein schönes geruhsames Osterfest…........................................
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2488
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 03 Apr 2015 13:37
Hi,
10 kg CO2 an 7 Becken mit insgesamt 1450 Bruttolitern hält hier etwa 5 Monate.
Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2984
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
25 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Was ist von dieser CO2-Anlage (ebay) zu halten?
by S. Apex Inc. » 05 Apr 2009 22:19
4 560 by Thomas W View the latest post
06 Apr 2009 11:17
TÜV CO2 Flasche
Attachment(s) by kabus » 29 May 2011 07:33
7 3795 by ThoRum View the latest post
29 May 2011 11:20
2 kg CO2-Flasche
by voschul » 16 Oct 2011 18:12
5 1419 by Zeltinger70 View the latest post
18 Oct 2011 20:29
CO2 Flasche TÜV?
Attachment(s) by schmidtchen82 » 10 Jan 2013 20:40
8 2235 by kurt View the latest post
11 Jan 2013 20:12
Co2 Flasche mit 100 Bar
by kabus » 22 Jul 2013 17:05
18 1890 by x-tank View the latest post
23 Jul 2013 21:17

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests