Post Reply
45 posts • Page 3 of 3
Postby Delta6400 » 15 Mar 2012 17:33
Hey,
hab jetzt aus der Firma zwei Leuchtstoffröhren ausgeborgt.
Die sind jetzt nagelneu, also flimmern etwas, aber sonst laufen die perfekt. Selbst bei 0V Ausgangsspannung leuchten die noch ein bisschen.
Soll das eigentlich so sein? :lol:
Weiß jemand gute Leuchtstoffröhren (T8 590mm) die dimmbar sind.
Brauche zwei Stück.
Gruß,
Andreas
Delta6400
Posts: 40
Joined: 02 Nov 2011 19:32
Feedback: 0 (0%)
Postby DrZoidberg » 15 Mar 2012 18:19
Hallo Andreas,
Selbst bei 0V Ausgangsspannung leuchten die noch ein bisschen.
Soll das eigentlich so sein? :lol:

Das ist korrekt, ich meine die geringste Dimmstufe liegt bei 3 Prozent. Die 0% erreicht man dann nur durch Abschalten des EVGs.

Weiß jemand gute Leuchtstoffröhren (T8 590mm) die dimmbar sind.

Da kannst du dich frei entscheiden je nach persönlichem Farbempfinden würde ich eine Kelvinzahl zwischen 3000K und 8000K empfehlen. (830, 840, 865, 880) oder Vollspektrumröhren (9xx). Scheinbar musst du dich mit deinem EVG aber auf die Standard-Wattage von 18W bei 590mm Länge beschränken. :wink:
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby Wuestenrose » 15 Mar 2012 18:21
Hallo,

Delta6400 wrote:Soll das eigentlich so sein? :lol:

Ja, weil alle dimmbaren EVGs nicht ganz bis 0 % Helligkeit herunterdimmen können, sondern bei 1..3 % starten.

Viele Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6453
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Delta6400 » 15 Mar 2012 19:17
Hey,
habe garde die alten Leuchtstoffröhren installiert.
Komischerweise funktionieren diese jetzt auch. Ich warte jetzt bis morgen und wenn es dann weiterhin funktioniert ist ja alles gut :)
Mich verwundert nur das es jetzt klappt, kann es sein das sich das EVG "aufgehangen" hatte?
Klingt recht unlogisch aber wer weiß vielleicht geht so etwas.
Delta6400
Posts: 40
Joined: 02 Nov 2011 19:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Nanoaquaristiker » 07 Apr 2012 19:14
Delta6400 wrote:Guten Tag alle miteinander,
ich dachte mir ich mach mal ein weiteres Thema für die Aquariensteuerung mit hilfe der SIEMENS LOGO auf.
Für die die noch nicht wissen ob sie es realisieren möchten und für die die so wie ich mitten drinn sind und Fragen haben und Antworten suchen.
Vorab falls jemand fragen zu etwas haben sollte fragt ruhig.

Nun zu meinem Projekt:

Ich möchte mein Aquarium [L:80cm B: 35cm H: 40cm (112 Liter)] mit der SIEMENS LOGO automatisieren.

Diese Funktionen soll die Anlage später min. haben:

~ Fütterung der Fische:
~~Automatisches An- und Ausschalten
~~Per Hand

~ Düngung des Wasser (bisher mit 2 Dosierpumpen):
~~Automatisches An- und Ausschalten
~~Per Hand

~ Beleuchtung des Aquariums:
~~Automatisches An- und Ausschalten
~~Zusätzliches hoch- und runterdimmen
~~Manuelles an und ausschalten

~Bodenheizung:
~~Automatisches An- und Ausschalten

~Temperatur Anzeige

~Außenfilter:
~~Automatisches An- und Ausschalten

~ pH-Wert:
~~ Anzeige des pH Wertes

~Heizung:
~~Automatisches An- und Ausschalten

~Füllstand:
~~ Warnung wenn zu niedrig
~~ gegebenenfalls nach Füllung

~CO2-Steuerung:
~~Automatisches An- und Ausschalten

Optionale Funktionen:
~CO2- Steuerung komplett automatisch
~Beheizung des Beckens
~Strömungsstärke des Außenfilters einstellbar
~für weitere Vorschläge würde ich mich freuen

So, das wäre ersteinmal der erste Teil. Im nächsten Beitrag kommen alle Bauteile die ich bisher eingeplant habe.


Würde mir jemand die Schaltung als ISC Logo datei senden das ich sie auf meine bedürfnisse anpassen Kann
Licht An Aus CO2 An Aus Luftpumpe An Aus Nachtlicht An Aus Dimmung Auf AB Gruß michael die schaltung sieht der von der siemens Logo Seite Ähnlich die man downloaden kann deshalb hätte ich intresse daran oder ich zeichne mir das selber Habe derzeit diese Variantehttp://www.automation.siemens.c ... fault.aspx auf meine bedürfnisse abgestimmt
Nanoaquaristiker
Posts: 4
Joined: 07 Apr 2012 17:10
Location: königsfeld
Feedback: 0 (0%)
Postby Nanoaquaristiker » 08 Apr 2012 10:41
Hallo miteinander da ich neu bin im Forum und mich noch nicht so gut mit dem Logo TD Auskenne wollte ich mal um hilfe bitten bei der Programmierung meiner 0ba6. Ich habe alle teile gekauft bei Reichelt logo 0ba6 AM2 AM2 AQ RTD 8. Mein Problem ist es die Menü Strucktur mit dem TD zu Verknüpfen habe mir die demo von siemens Runtergeladen und abgewandelt. Gruß Michael

So sollte es Später Funktionieren F2 An F3 Aus Pfeil Recht s Link s zum menü durchblätern F4 Reset Betriebsstunden
Pfeil Hoch runter Dimmung + -
Menü 1 Aquarium PC Datum Uhrzeit
Menü 2 Temperaturanzeige und PH Wertanzeige
Menü 3 T5 Licht An Aus + Zeitschaltuhr einbindung
Menü 4 Dimmung + - + Zeitschaltuhr einbindung
Menü 5 Mondlicht 3 blaue 3 weiße LED An Aus + Zeitschaltuhr einbindung
Menü 6 Co 2 Magnetventiel An Aus + Zeitschaltuhr einbindung und Betriebsstundenzähler
Menü 7 Luftpumpe An Aus + Zeitschaltuhr einbindung
Menü 8 Filterbetriebsstundenzähler

So hätte ich mir das gerne vorgestellt da ich aber nicht der Logo experte bin fällt es mir sehr schwer dies zu Programmieren habe alles was ich brauche komme aus dem Maschinen bau Linearachsen bau.
Last edited by Nanoaquaristiker on 08 Apr 2012 10:50, edited 1 time in total.
Nanoaquaristiker
Posts: 4
Joined: 07 Apr 2012 17:10
Location: königsfeld
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 08 Apr 2012 10:45
Hallo,

auf der bereits von Dir verlinkten Seite gibt es unten ein Beispiel für eine Menüsteuerung. Kommst Du damit nicht zurecht? Woran fehlt es denn? Ich glaube nicht, daß Du hier jemanden finden wirst, der Dir ein komplettes Programm schreibt.

Viele Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6453
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Delta6400 » 08 Apr 2012 11:32
Moin und Frohe Ostern ersteinmal :smile:
Ich muss Wuestenrose leider recht geben, es wird höchstwahrscheinlich niemand dir das komplette Programm schreiben.
Aber hier wäre meins, kannst dir ja ein Teil von abschauen.
Ist nicht die beste Lösung das weiß ich^^
Gruß,
Andy
http://www.file-upload.net/download-4253433/Schaltplan2.7z.html
Delta6400
Posts: 40
Joined: 02 Nov 2011 19:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Nanoaquaristiker » 08 Apr 2012 20:39
Wuestenrose wrote:Hallo,

auf der bereits von Dir verlinkten Seite gibt es unten ein Beispiel für eine Menüsteuerung. Kommst Du damit nicht zurecht? Woran fehlt es denn? Ich glaube nicht, daß Du hier jemanden finden wirst, der Dir ein komplettes Programm schreibt.

Viele Grüße
Robert


Danke für den Link ich habe mir damit was gebastelt was Jetzt Funktioniert jetzt brauch ich noch die hilfe bzw. anregungen wie ich den PH wert auf die logo bekomme unter 300€ Gruß Michael
Nanoaquaristiker
Posts: 4
Joined: 07 Apr 2012 17:10
Location: königsfeld
Feedback: 0 (0%)
Postby Nanoaquaristiker » 08 Apr 2012 20:44
Delta6400 wrote:Moin und Frohe Ostern ersteinmal :smile:
Ich muss Wuestenrose leider recht geben, es wird höchstwahrscheinlich niemand dir das komplette Programm schreiben.
Aber hier wäre meins, kannst dir ja ein Teil von abschauen.
Ist nicht die beste Lösung das weiß ich^^
Gruß,
Andy
http://www.file-upload.net/download-4253433/Schaltplan2.7z.html


So ähnlich habe ich es auch gelöst aber meine menü Führung gefält mir noch nicht so Gruß Michael habe das Orginal von siemens auf meine Funktionen umgeschrieben und auf 8 Menü Fenster erweitert jetzt brauch ich noch ne lösung für den PH Wert Temperatur messung geht schon Gruß Michael
Nanoaquaristiker
Posts: 4
Joined: 07 Apr 2012 17:10
Location: königsfeld
Feedback: 0 (0%)
Postby Delta6400 » 09 Apr 2012 15:59
Hey,
bezüglich der Ph-Messung gibt es soweit ich weiß nur zwei Lösungen:
1. Einen Messumwandler kaufen (kostet soweit ich weiß um die 100-300€)
2. Selber einen Messumwandler löten (kostet um die 30€)

Zur 1. Lösung:
Gibt es relativ wenig zu sagen.
Nur das es genau ist und am wenigsten an Aufwand benötigt.
Hier noch ein Link zu einem (danke an wuestenrose):
http://www.hood.de/angebot/41567424/ph-steuerung-transmitter-messgeraet-messumwandler-p12.htm

Zur 2. Lösung:
Hier müsste man sich schon mit der Elektrotechnik etwas auskennen (Ohmsches Gesetz, ...)
Man muss mit Niederlagen klar kommen, da es höchstwahrscheinlich nicht beim ersten Versuch funktioniert, da man sich im milli Volt Bereich bewegt. Heißt, wenn man kalte Lötstellen hat oder unordentlich gearbeitet hat, das man dann höhere Übergangswiderstände hat und diese wirken sich stark Negativ auf die Schaltung aus.
Delta6400
Posts: 40
Joined: 02 Nov 2011 19:32
Feedback: 0 (0%)
Postby moeff » 10 Mar 2016 21:31
Hi,

da es hier bereits einige Themen zur Siemens LOGO gibt, wollte ich kein neues aufmachen. Mich interessiert es ob jemand bereits daytime oder econlux über die Siemens LOGO dimmt! Eventuell kann mir jemand auch kurz auf die Sprünge helfen ob ein TC420 per PWM Signal dimmt?!

PS: Werde Aqua-Gate.de auch wieder pflegen :) CO2 Datenbank ist bereits aktualisiert, obwohl noch das UTF8 nicht ganz hin haut!

Grüße Marco
Image
User avatar
moeff
Posts: 898
Joined: 23 Mar 2008 12:43
Location: Hannover
Feedback: 80 (100%)
Postby Wuestenrose » 10 Mar 2016 22:10
'N Abend Marco...

Der TC420 dimmt per PWM.

Der/die/das Siemens LOGO! verfügt zwar über einen PWM-Block, aber der ist viel zu langsam um damit LEDs anzusteuern. Der kann maximal ein paar Dekahertz, was zu unerträglichem Flimmern der LEDs führt.

Zum Dimmen mit der/dem LOGO! eignet sich ausschließlich das AM 2AQ, mit dem Du ein 0...10-Volt-Signal ausgeben kannst. Mit einem 0...10-Volt-nach-PWM-Konverter wie beispielsweise diesem hier und einer zusätzlichen Leistungsstufe kannst Du dann die LEDs ansteuern.

Ziemlich umständlich, leider. Hat jemand eine bessere Idee?

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6453
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby moeff » 15 Mar 2016 19:18
Hi,

danke Robert für die Aufklärung zum TC420!

Aber schade, es dimmt wohl keiner LED's über die LOGO. Wenigstens hat sich in 3 Jahren Aquaristikabstinenz einiges im LED Bereich für Aquaristik getan. Auch wenn ich mich zwischen EASY LED, aqualighter, daytime, econlux und co nicht entscheiden kann (Optik / Leistung / Preis). Selbstbau mit Leistungstärkeren LED's kommt mit Zeit und Bastelarbeit auf einen ähnlichen Preis zu den käuflichen Angeboten.

Problem bei bisher allen Lösungen außer dem daytime cluster ist wohl, dass beim Ausfall einzelner LED's kein Tausch möglich ist. Noch hängen hier 4x24w über nem 72er Becken, der Preis der LED würde sich ca nach 2-3 Jahren über den Strompreis armortiesiert haben. Aber auch so sind LED's das sinnvollste für die Beleuchtung von Aquarien, da so gut wie alles an Licht im Becken ankommt. Bin gespannt ob in 5 Jahren es keine t5 Komplettaquarien mehr käuflich zu erwerben sind.

Wenn mal wieder Urlaub ansteht, werde ich mich mal dransetzen und versuchen über nen AM2 AQ und 0-10V zu PWM Converter LED's per LOGO zu dimmen.

Grüße Marco
Image
User avatar
moeff
Posts: 898
Joined: 23 Mar 2008 12:43
Location: Hannover
Feedback: 80 (100%)
Postby omega » 15 Mar 2016 22:33
Hallo Marco,

moeff wrote:Aber auch so sind LED's das sinnvollste für die Beleuchtung von Aquarien, da so gut wie alles an Licht im Becken ankommt.

kommt drauf an. So jedenfalls nicht: http://aquaristik.giesemann.de/UserFiles/Image/FUTURA%20suesswasser.jpg

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
45 posts • Page 3 of 3
Related topics Replies Views Last post
Steuerung mit Siemens Logo!
Attachment(s) by Sunshinemaker » 24 Jan 2016 14:36
3 679 by Sunshinemaker View the latest post
25 Jan 2016 00:15
Ideen zum füttern per Siemens Logo?
by blabla33 » 22 Mar 2012 19:25
2 709 by blabla33 View the latest post
15 Apr 2012 10:49
Automation mit einer Siemens S7
by Thiel » 31 Dec 2015 18:15
0 354 by Thiel View the latest post
31 Dec 2015 18:15
Logo & Co.
Attachment(s) by DrZoidberg » 19 Aug 2011 14:44
38 3081 by Wuestenrose View the latest post
26 Dec 2012 10:06
LOGO! Programmierung
Attachment(s) by Biotoecus » 12 Nov 2011 14:13
23 2430 by Wuestenrose View the latest post
12 Nov 2012 08:59

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests