Antworten
24 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon chrisu » 18 Mär 2017 09:30
Hallo Martin,

mit welchem Material sind deine Magnete ummantelt?
Mfg Christian
Benutzeravatar
chrisu
Beiträge: 1930
Registriert: 05 Aug 2007 10:01
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon chrisu » 23 Mär 2017 15:08
Hallo,

hab heute die Magnete bekommen. Ein paar mit 1,5kg Haftkraft und einige mit 3,9kg.
Auch die mit 1,5kg dürften locker reichen um beispielsweise ein Thermometer zu fixieren.
Mfg Christian
Benutzeravatar
chrisu
Beiträge: 1930
Registriert: 05 Aug 2007 10:01
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Erwin » 25 Mär 2017 15:54
Hallo Christian,

hätte ich nicht erwartet.
Könntest du bitte mal testen, bis zu welchem Abstand die 3,9Kg-Magneten noch einigermaßen haften? Schaffen die den Abstand eines Päckchen Tempotaschentüchern? Das wären so 24mm.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 1578
Registriert: 19 Nov 2009 22:27
Wohnort: Röhrmoos
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon chrisu » 25 Mär 2017 16:39
Hallo Erwin,

das Styroporstück ist 3cm stark. Mein Thermometer hält noch locker dran :thumbs:
Mfg Christian
Benutzeravatar
chrisu
Beiträge: 1930
Registriert: 05 Aug 2007 10:01
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Erwin » 25 Mär 2017 17:00
Hallo Christian,

:tnx:

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 1578
Registriert: 19 Nov 2009 22:27
Wohnort: Röhrmoos
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon chrisu » 25 Mär 2017 18:41
Hallo,

ich habe vor die Magnete jetzt mit einer dünnen Schicht Aquariensilikon vollflächig zu überziehen und dann die jeweiligen Gegenstände dranzukleben.
So erhoffe ich mir zusätzliche Sicherheit bezüglich der Dichtheit und eventueller unerwünschter Stoffe im Gummi.
Oder hat jemand eine bessere Idee?

Hab auch gerade die kleinen Magnete mit 1,5kg Haftkraft getestet. Die halten mein Thermometer sogar mit einer 15mm starken Holzplatte dazwischen :thumbs:
Mfg Christian
Benutzeravatar
chrisu
Beiträge: 1930
Registriert: 05 Aug 2007 10:01
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Biotoecus » 26 Mär 2017 12:14
Moin,
vollflächig mit Silicon überziehen und dann etwas dran kleben wird eher sehr schwierig.
Auf Sili klebt nix so richtig.

Besorg dir lieber etwas 2K Epoxi (Giessharz) und versiegel die Magnete damit.
Dadrauf kannst Du dann kleben mit Sili.
Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Beiträge: 2707
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon chrisu » 26 Mär 2017 20:42
Hallo Martin,
Biotoecus hat geschrieben:Moin,
vollflächig mit Silicon überziehen und dann etwas dran kleben wird eher sehr schwierig.
Auf Sili klebt nix so richtig.

Wenn ich es so mache, würde das in einem Arbeitsgang geschehen.

Mit dem Giessharz ist aber auch keine schlechte Idee :thumbs:
Muss ich da beim Kauf auf etwas achten bezüglich Inhaltsstoffe?
Mfg Christian
Benutzeravatar
chrisu
Beiträge: 1930
Registriert: 05 Aug 2007 10:01
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon chrisu » 29 Mär 2017 20:13
Hallo,

ich habe vorgestern einen Dauertest mit Superkleber auf einen Magneten geklebt. Gestern habe ich dann alles mit Aquariensilikon überzogen.
Hält super und ich kann sicher sein das keine schädlichen Stoffe ans Wasser abgegeben werden. Und der Magnet ist auch doppelt geschützt vor Wasserkontakt :thumbs:
Mfg Christian
Benutzeravatar
chrisu
Beiträge: 1930
Registriert: 05 Aug 2007 10:01
Bewertungen: 4 (100%)
24 Beiträge • Seite 2 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste