Post Reply
140 posts • Page 9 of 10
Postby ChristophTina » 09 Aug 2014 13:31
Hallo Moritz,

ich habe schon lange bei Deinen Projekten mitgelesen. Die sind echt Klasse!
Hier kann ich vor allem bzgl. programmierung noch viel lernen...

Bin, wenn es zeitlich zwischendurch passt, auch dabei einen eigenen Aquariencomputer auf Basis des SAM3X zu entwickeln. Zuerst wollte ich auch den Arduino Due verwenden, doch leider hat der kein Ethernet, der Chip schon. Also habe ich auf eine Eigenentwicklung, angelehnt an den Arduino Due, umgestellt. Ich möchte jedoch, entgegen Deiner Platine, möglichst viele externe Peripherie, wie z.B. steuerbare Steckdosen, ph, Leitwert, Wassersensoren, Temp-Sensoren, Lüfter, PWM, 0-10V, Pumpenansteuerung und LED, haben/einsetzen. Zudem soll noch eine Niedervolt-USV das "System" möglichst lange am Leben halten.

Gruß
Christoph


http://losehunter.eu/?ref=422082
ChristophTina
Posts: 1
Joined: 03 May 2013 20:57
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 09 Aug 2014 18:06
Schau dir mal den TAIJIUINO an. Der hat die raus geführt und paar andere nette Spielereien wie wireless programming.
Der ist grade auch auf dem weg zu mir um am controller weiter zu arbeiten. Mit dem elechouse TFT board und LAN hoffe ich das ich endlich weiter komme. Leider streikt die Hardware mehr als mir lieb ist und die Bauteil kosten werden dadurch immer mehr...
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby NatroN » 11 Aug 2014 08:22
dieses neue arduino board (leider coming soon) sieht ziemlich nett aus und hat wohl alle features (und noch viel mehr).

zwar teurer als ein Mega - aber es gibt unendlich viele möglichkeiten.
http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardTre

edit: link vergessen
lg
mathias und mari
NatroN
Posts: 94
Joined: 22 Jan 2013 12:57
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 11 Aug 2014 09:17
Off Topic Nicht wirklich ne alternative.
Processor Texas Instrument Sitara AM3359AZCZ100 (ARM Cortex-A8)
Clock Speed 1 GHz
SRAM DDR3L 512 MB RAM
Networking Ethernet 10/100
USB port 1 USB 2.0 device port, 4 USB 2.0 host ports
Video HDMI (1920x1080)
Audio HDMI, stereo analog audio input and output
Digital I/O Pins (5V logic) 14
PWM Channels (5V logic) 7
Analog Input Channels 6 (plus 6 multiplexed on 6 digital pins)
Digital I/O Pins (3.3V logic) 23
PWM Channels (3.3V logic) 4

Komplett und viel zu überdimensioniert. Was will ich mit 512mb Ram und HDMI Video? Damit bau ich mir nen PC zusammen aber keinen Controller fürs AQ. Zudem hat der viel zu wenige IO Pins als das man sinnvoll Sensoren ect ansteuern kann und Linux in so nem System ist 100% der falsche ansatz. Da kannste dir doch direkt nen alten 4x86 unters AQ stellen.


Sry aber die Grundhardware steht. Ich werde weder zu Rasperry noch Tre, Yun, Galileo oder whatever wechseln. Es bleibt beim Arduino Due, damit entwickelte ich bisher, hab viel code dafür schon fertig und über 300€ in Hardware gesteckt. Der Controller ist eh schon nen Geldfresser und wechseln keine Option mehr.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby NatroN » 12 Aug 2014 07:34
ja klar ist es in dem Fall maßlos überdimensioniert.

Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis (wenn von 160€ ausgeht, die die erste Charge gekostet hat) gar nicht schlecht. Und dann stünde auch einem aufwendigem WebInterface usw usw nichts im Wege.



Aber klar - zum ersten bist du in deinem Projekt weit fortgeschritten und zum 2ten hast du von Anfang an betont, dass dieses Projekt das beste aus verhältnismäßig kleinem Geld holen willst.

Ich hoffe es geht bei dir bald weiter. :) Mein 600l Aquarium wird vermutlich heuer noch einziehen und spätestens dann brauch ich einen Controller den ich nachbauen kann. :)
lg
mathias und mari
NatroN
Posts: 94
Joined: 22 Jan 2013 12:57
Feedback: 0 (0%)
Postby K69 » 12 Aug 2014 08:18
Einem Webinterface steht auch so nichts im Weg.
Ein RasPi o.ä. per USB an den Controller, damit lässt sich dann theoretisch alles auslesen und steuern.

Ist auch deutlich günstiger als ein Tre.
K69
Posts: 8
Joined: 02 Apr 2011 17:28
Feedback: 2 (100%)
Postby MajorMadness » 12 Aug 2014 09:01
Mein weg wird sein einmal die Build in Lan funktion des Due zu nutzen (Ethernet PHY to Arduino Due) und einmal Wlan über CC3000 Modul(e) (CC3000-Breakout).
Beide sollten in der Lage sein ne complette webseite zu hosten oder zumindest basics des Steuerinterfaces zu gewährleisten. Ohne TFT und Sensoren bin ich so immer noch bei unter 35€. Je nach TFT und was zukommt sind es dann aber schnell mal 150€ für spiellereien wie Wlan, 5"TFT, PH, Temp, Leitwert, Filterdurchfluss, Steckdosen ect.... Naja immernoch 10€ weniger als das Tre Grundsystem OHNE irgendwas. :D

Wenn die Entwicklung der Komponenten nicht so verdammt teuer wäre und Zeit kosten würde wäre ich schon lange fertig. Hab letzte Woche wieder 200€ in Displays ect gesteckt und muss jetzt Monat warten bis das schiff eintrifft. :stumm:
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby NatroN » 26 Aug 2014 15:04
Hallo Moritz,

habe jetzt auch mal meinen DUE bestellt und wage dann erste Gehversuche auf arduino.

Wo bestellst du eigentlich hardware (Sensoren, TFTs,..)

Gibt ja unendlich viele Anbieter aus China und wollte wissen ob du vllt einen Shop empfehlen kannst.
lg
mathias und mari
NatroN
Posts: 94
Joined: 22 Jan 2013 12:57
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 26 Aug 2014 15:41
Seeehr viele. :D
Also so paar Adressen sind buydisplay.com, elechouse.com, elecfreaks.com, viele Teile hole ich bei aliexpress oder einfach auf gut Glück bei ebay Händlern. Da habe ich aber keine/kaum feste da ich mir die Namen nicht merken kann. toymodel55, profit_vanity, emall-foryou als Verkäufer kann ich noch so nachvollziehen das die gut waren in letzter Zeit...
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby si(mo)n » 26 Aug 2014 16:09
Welche Stecker verwendet Ihr zwischen KSQ und der LED-Leiste?
Oder schließt Ihr das Kabel direkt an die KSQ an, würde einen Stecker bevorzugen, um die Leisten vom Aquarium nehmen zu können.

Vielen Dank im Voraus.
si(mo)n
Posts: 29
Joined: 30 Oct 2013 20:12
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 27 Aug 2014 12:25
Ich löte die normalerweise direkt dran. Wenn du aber gute Stecker nehmen willst dann würde ich dir die AMP Superseal empfehlen.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby si(mo)n » 28 Aug 2014 12:31
OK danke, hab die Stecker mal bestellt.
si(mo)n
Posts: 29
Joined: 30 Oct 2013 20:12
Feedback: 0 (0%)
Postby mpl » 17 Nov 2014 22:00
Servus, wollte mal fragen obs was neues gibt . Und welches 5"TFT kannst du nun empfehlen?

Was ich vermisse: Betriebsstundenzähler der Beleuchtung. Wasserwechsel Intervall (oder hab ich das überlese) ? Wasserpegel stand min/max warnung :)

Wie hast du das mit dem durchflussmengenzähler insgesamt realisiert? Funktioniert das ?

Hatte Probleme

1. Dreck und Algen haben zugesetzt.. durchfluss hat "anscheinend" abgenommen war so aber nicht. Bzw nicht so stark.

2. Handtuch... War undicht an einer "geschweißten, geklebten, verpressten Stelle" beide in die Tonne gewandet.
mpl
Posts: 3
Joined: 17 Nov 2014 21:39
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 18 Nov 2014 09:09
Ich verwende z.Z. verschiedene Displays mit größen von 3,2" bis 7" von iteadstudio und elecfreaks, mit 16bit parralel Interface und SSD1289 oder SSD1963 Controller.
Hier muss Ich jeweils nur den Treiber ändern und interpoliere dann die Display Größe und Touch Koordinaten.

Neues gibt es nur in dem Bereich der für Süßwasser nicht interessant ist. So wurde z.b. eine Strömungspumpen Steuerung eingebaut um Regelbare Pumpen abwechselnd zu betreiben (Wellensimulation), eine Oscilationssteuerung wurde ebenfalls mit den Pumpen synchroniesiert (Strömungspumpe dreht sich) und neben einer Fütterung über Eheim Twin baue Ich grade an einem Planktonreaktor zur Lebendfutterversorgung meiner Korallen.
Speicherung der Daten/Einstellung wurde vom Flash Rom auf SD-Karte ausgelagert, diese kann dann später am PC Beschrieben werden, in Controller gesteckt werden und alle Einstellungen direkt geladen werden. So muss Ich bei Config änderungen im Code nur neue Speicherroutinen für die SD schreiben und kann so den Code beliebig anpassen.

Zur durchflussmessung habe ich bei mir (damals) sowas benutzt auf der Druckseite. Da setzt sich kaum was zu nach einem Jahr. War recht zuverlässig.
Betriebsstunden Messung... Der Counter muss sehr groß sein und dann ja auch auf alle 16 Kanäle mit entsprechender Helligkeit Relative gerechnet werden...
Wasserpegel setze ich um über Pegelsensor und automatische auffüllung. Also wenn zu wenig Wasser ist füllt er das auf und sollte es länger so sein ne Meldung das Frischwasser nachgefüllt werden muss. Überfüllung ist mit dem System allerdings nicht möglich. Dafür bräuchte Ich Wasserstandssensoren wie diese oder Wasserdichte Schwimmschalter, die können aber hängen bleiben. über diese lässt es sich einfacher Realisieren: Ist der im Wasser wird nicht gepumpt, liegt er trocken ist Pumpe an.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby mpl » 20 Nov 2014 18:46
Wirst du bei dem Due bleiben oder auf TAIJIUINO umsteigen? Hab gesehen das es 5" tfts mit 64mb Font/Symbol speicher (fontic) gibt und andere mit 8mb sdram um 8 Seiten vorab zu speichern gibt (CPLD). Nutzt du eine der beiden Funktionen?

Magst du mir die genaue Schaltung für die 0-10V evgs verraten?
mpl
Posts: 3
Joined: 17 Nov 2014 21:39
Feedback: 0 (0%)
140 posts • Page 9 of 10
Related topics Replies Views Last post
Hilfe: Bedienung PH-Controller EME Aqua-PH-9000
Attachment(s) by warci » 22 Aug 2011 09:32
3 1044 by warci View the latest post
07 Oct 2011 16:43
02 grow emitter
by uruguayensis » 30 Jun 2017 15:23
8 1464 by uruguayensis View the latest post
01 Jul 2017 23:24
Q-Grow Inline Diffusor Erfahrungen
by Enni1977 » 02 Dec 2018 09:59
7 1918 by brammel57 View the latest post
05 Dec 2018 17:08
Dennerle Nano kompatibel zu Colombo Flora-Grow Flaschen?
by sajo » 01 Jan 2012 13:45
1 847 by Jendrik View the latest post
10 Jan 2012 07:11
pH Controller
by koko22 » 18 Jul 2007 19:20
2 1704 by vetzy View the latest post
20 Jul 2007 06:33

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests