Post Reply
29 posts • Page 2 of 2
Postby Sauron » 19 Jan 2016 10:13
Hallo Tom,

lass Dir doch mal zum Vergleich ein Angebot der Firma Emmel machen

http://www.aquarienbau-emmel.de/

Die Qualität steht der von ADA sicher in nichts nach und Blut klebt, soweit ich weiss, auch nirgendwo dran.
Schöne Grüße aus der Hauptstadt
Thomas


http://www.flowgrow.de/db/aquarien/silmarillion
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/simbelmyne
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/seregon
User avatar
Sauron
Posts: 507
Joined: 23 Nov 2010 10:50
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby Tobias Coring » 19 Jan 2016 10:45
Hi,

ich war auch lange ein Fan von den Glasgarten Aquarien (habe davon 4 Becken hier stehen) und somit auch den Becken von Emmel Aquarienbau, jedoch muss man sich die Verarbeitung der aktuellen ADA Aquarien anschauen. Dort wird wirklich mit einem Top Niveau, welches seines gleichen sucht, Glas verklebt. Die Silikonnähte extrem sauber abgezogen.

Mein nächstes Becken wird definitiv ein ADA Becken sein => 90x45x45 *freu* mit "Premium" Unterschrank von Greenaqua. Eine Ecke im Wohnzimmer ist frei dafür und nach Jahren ohne Aquarium in den eigenen vier Wänden kann es bald endlich wieder losgehen.

Ich finde den Preis für die ADA Becken zwar auch hoch, jedoch ist die Qualität sehr gut und nicht mit der Qualität anderer Hersteller vergleichbar. Zudem wird man wohl an so einem Becken länger Freude haben als an einem technischen Gerät für ~1000 EUR.

Das 120-H ist zudem ein eher ungewöhnliches Maß. Das 120-P ist deutlich geläufiger und kostet "nur" ~650 EUR ;). Ich finde den Preis angemessen, wenn man bedenkt, dass diese sperrigen Artikel von ADA Import-Artikel sind.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Neuling » 19 Jan 2016 15:49
Hallo zusammen,

Tobias Coring wrote:ich war auch lange ein Fan von den Glasgarten Aquarien (habe davon 4 Becken hier stehen) und somit auch den Becken von Emmel Aquarienbau, jedoch muss man sich die Verarbeitung der aktuellen ADA Aquarien anschauen. Dort wird wirklich mit einem Top Niveau, welches seines gleichen sucht, Glas verklebt. Die Silikonnähte extrem sauber abgezogen.


Da muss ich Tobias recht geben, die neuen Becken von ADA sind schon wirklich eine Klasse für sich. :eek:
Und Topen aus meiner Sicht sogar die Emmel Becken.
Bin mir nicht so sicher, kann auch eine Optische Täuschung sein, meine aber das bei denn neuen ADA Becken anderes Weissglas genutzt wird.

Gruß Daniel
Gruß Daniel
Neuling
Posts: 520
Joined: 29 Dec 2010 16:19
Feedback: 34 (97%)
Postby moskal » 19 Jan 2016 17:49
Hallo Tom,

falls der Glaspreis von 300,- allerdings der Einkaufspreis beim Großhändler sein sollte,
verfallen auf das Glas brutto schon ca. 895,-

Der Info stehe ich allerdings sehr kritisch gegenüber.


du hast irgendwo mal geschrieben das du Lackierboxbesitzer bist also gehe ich davon aus, das du wie ich Schreinermeister mit eigener Schreinererei bist. Frag doch einfach mal deinen Glaslieferanten wieviel die für das Aquarium benötigeten Gläser in 12mm Weißglas mit allseitig pollierten Kanten kosten würden. Ich bin zwar gegen das Anfordern von Spaßangeboten aber wenn du dein Ansinnen dem betreffenden Sachbearbeiter mitteilst wirst du sicher auf kurzem Weg eine Hausnummer bekommen. Dabei wird dann rauskommen, daß du so ein Aquarium gar nicht für 1000€ anbieten könntest, falls du Interesse am erhalt deiner Firma haben solltest.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1220
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Torf » 19 Jan 2016 18:05
Hallo Helmut,

die Anfrage ist raus.
Habe den Kollegen auch gesagt, worum es geht.
Grob habe ich vorab mündlich die Info bekommen, dass Weißglas ca. 40 % teurer ist als Floatglas.

Ich war wirklich interessiert, will gar niemand in die Suppe spucken.
Manche Dinge haben nun mal ihren Preis.

Ich war nur erstaunt, als ich den Preis von 1000,- gelesen habe.

Gruß
Tom
Torf
Posts: 249
Joined: 19 Nov 2015 20:47
Feedback: 4 (100%)
Postby alex1978 » 19 Jan 2016 20:14
Hallo Tom,

also ich hatte schon einige Aquarien, jetzt hab ich eins von Emmel, Weißglas transparent verklebt.
Die haben früher mal für ADA produziert.
Muss schon sagen, dass es optisch ein Riesenunterschied zu meinen alten Becken ist.
Dabei hab ich ein "B" Becken ergattern können, die Verklebung sei wohl optisch nicht perfekt gewesen.
Bis auf zwei minimale Bläschen im Silikon hab ich nichts finden können. Auch die 5 Jahre Garantie auf die Verklebung wurden hier gegeben. Also ein rein optischer Mangel.

Die Verklebung ist aber so fein und sauber, habe ich vorher so noch nicht gesehen.
Das Weißglas macht auch optisch einen großen Unterschied, wird einem aber auch erst klar wenn man so ein Becken vor sich stehen hat.
Wenn ADA den hohen Standard beim jetzigen Zulieferer beibehalten hat, dann sind die Becken schon sehr hochwertig und haben damit natürlich auch einen hohen Preis. Aber wie das immer so ist, der Markenname wird hier auch bezahlt.
Liebe Grüße

Alex
User avatar
alex1978
Posts: 540
Joined: 28 Jan 2010 22:30
Location: Villingen-Schwenningen
Feedback: 26 (100%)
Postby Torf » 20 Jan 2016 11:28
moskal wrote:Hallo Tom,
Das ist aus 12mm Weißglas, allseitig polliert. Da kostet ja schon der unbearbeitete m² um die 300€ + mwSt.
Gruß, helmut


Baust Du Aquarien?
Torf
Posts: 249
Joined: 19 Nov 2015 20:47
Feedback: 4 (100%)
Postby Torf » 20 Jan 2016 13:01
Hallo,

ich habe gerade mit einem großen Betrieb gesprochen,
der mir sagte, dass transparente Verklebungen nach einem halben Jahr dreckig aussehen
und auch nicht so langlebig seien wie schwarze.

Da ich da gar keine Erfahrungen mit habe, frage ich hier mal,
ob das stimmt, bzw was es für einen Reinigungsaufwand darstellt,
die Nähte sauber zu halten.

Gruß
Tom
Torf
Posts: 249
Joined: 19 Nov 2015 20:47
Feedback: 4 (100%)
Postby alex1978 » 20 Jan 2016 13:49
Hi,

so ein Quatsch.
Mein Becken steht jetzt 2 Jahre, ein Jahr sogar als Meerwasser und sieht wie neu aus.
Ich reinige das Becken mit einem Küchenschwamm, einmal die Woche. In Ausnahmefällen vorsichtig mit einer Klinge.
Die Ecken werden nur mit dem Schwamm gereinigt.
Kann so eine Aussage überhaupt nicht nachvollziehen.
Liebe Grüße

Alex
User avatar
alex1978
Posts: 540
Joined: 28 Jan 2010 22:30
Location: Villingen-Schwenningen
Feedback: 26 (100%)
Postby moskal » 20 Jan 2016 19:24
Hallo,

Baust Du Aquarien?


bisher nur für den Privatgebraucht, um das sinnvoll anbieten zu können müsste ich Glaskanten selbst bearbeiten können und diese Investition an Platz und Geld allein für Aquarien würde sich nicht rechnen.

Kam bei deiner Anfrage raus, das 12mm Weißglas an sich schon eine Sonderanfertigung ist?

ich habe gerade mit einem großen Betrieb gesprochen,
der mir sagte, dass transparente Verklebungen nach einem halben Jahr dreckig aussehen
und auch nicht so langlebig seien wie schwarze.

Schwarzes Silikon verzeiht nur mehr bei der Verarbeitung und kann deshalb billiger angeboten werden. Das ist alles.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1220
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Torf » 20 Jan 2016 20:08
moskal wrote:
bisher nur für den Privatgebraucht, um das sinnvoll anbieten zu können müsste ich Glaskanten selbst bearbeiten können und diese Investition an Platz und Geld allein für Aquarien würde sich nicht rechnen.

Kam bei deiner Anfrage raus, das 12mm Weißglas an sich schon eine Sonderanfertigung ist?


Gruß, helmut

Hallo Helmut,

nein, aber dann darf ich hier erwähnen,
dass ich die genannten 300,- + MwSt für einen qm unbearbeitetes Weißglas
bei weitem nicht bezahlen müsste.

Falls Du das mal bezahlt haben solltest, halte ich mich jetzt mit konkreten Zahlen besser zurück :lol:

Ich war gerade bei dem Aquarienbauer und habe da noch mal wegen der transparenten Verklebung nachgefragt.
Der Mann kann auf eine sehr lange Berufserfahrung zurückblicken, allerdings nicht mit transparenten Verklebungen.
Und was er nicht kennt, macht er nicht.
Das ist doch mal konsequent.

Eigentlich sehr schade, da die schwarzen Verklebungen echt sauber aussahen.

Gruß
Tom
Torf
Posts: 249
Joined: 19 Nov 2015 20:47
Feedback: 4 (100%)
Postby moskal » 20 Jan 2016 20:46
Hallo Tom,

habe ich nicht bezahlt, hast PN.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1220
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Torf » 21 Jan 2016 08:27
Moin,

da ich überlegt habe, mir selbst ein Poolbecken zu kleben,
habe ich mal im Netz geguckt, wie man da chronologisch vorgeht.

Vielleicht interessiert es Euch ja auch, das mal zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=gg-N_oIfPRA

Gruß
Tom
Torf
Posts: 249
Joined: 19 Nov 2015 20:47
Feedback: 4 (100%)
Postby Torf » 29 Jan 2016 14:40
Sauron wrote:Hallo Tom,

lass Dir doch mal zum Vergleich ein Angebot der Firma Emmel machen



Guten Tag,

das habe ich jetzt auch mal gemacht.
Die Maße weichen etwas von denen in der Themenüberschrift ab.

120 x 50 x 50 cm aus 12 mm Weißglas als Poolbecken würden gerade ca. 760,- kosten.

Ich dachte, ich reiche die Info für Interessierte mal weiter.

Gruß
Tom
Torf
Posts: 249
Joined: 19 Nov 2015 20:47
Feedback: 4 (100%)
29 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Twinstar Nano im Cube Garden 45P ??
by Xacalaca » 28 Jan 2015 13:55
0 384 by Xacalaca View the latest post
28 Jan 2015 13:55
Lily Pipe für ADA Cube Garden Mini S und Eheim 2211
by morok » 17 Sep 2016 15:57
0 368 by morok View the latest post
17 Sep 2016 15:57
Clear Garden 60x45x45
by Mr. Amano » 09 Jul 2017 18:04
12 2149 by Mizu Airu View the latest post
17 Feb 2018 16:05
Glasgarten <> ADA Cuba Garden: Qualitätsvergleich
by Aquariophilo » 02 Jan 2013 16:16
8 1454 by java97 View the latest post
02 Jan 2013 19:47
60L Cube Rucksackfilter
by c.hahn » 19 Dec 2011 00:00
0 602 by c.hahn View the latest post
19 Dec 2011 00:00

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests