Antworten
35 Beiträge • Seite 3 von 3
Beitragvon omega » 30 Okt 2016 15:13
Hallo Saskia,

Sassi hat geschrieben:Ist das das rot markierte bei mir?

ja.
Dachte ich's mir doch. Wegen der 4,2bar guckst Du Dir lieber mal diesen Thread von mir an, speziell diesen Beitrag.
Ein 4,2bar Überdruckventil hatte mein DM auch. Daraus entwich bei geschlossenem Magnetventil immer CO2, aber nicht immer sofort nach dessem Schließen. Das wurde gegen eines mit 5bar ausgetauscht.

Sassi hat geschrieben:Wie lange war das gute Teil dann in Summe weg bis Du es wieder in Betrieb nehmen konntest?

Kontakt hatte ich am Sa. 13. August aufgenommen. Antwort bekam ich am Mo. 15. August Vormittag. Abgeschickt habe ich ihn am 16. Dort angekommen ist er am Do. 18., die Rechnung hier per Mail auch, habe gleich online überwiesen. Zurück kam er am 25. August. Habe noch die DPD-Info.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2551
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 30 Okt 2016 15:46
Hi,

ich möchte nochmal kurz auf die im anderen Thema angesprochenen Probleme eingehen.

Die Druckminderer von Hiwi lassen sich mit nachgeschalteten Magnetventil betreiben. Hier gab es jedoch Einzelfälle, bei denen es zu Problemen gekommen ist. Hiwi hat hier an einer Lösung gearbeitet, um dieses Problem für die Zukunft abzustellen.
Dennoch ist Herr Keppel von Hiwi davon überzeugt, dass GENERELL und zwar JEDER Druckminderer samt Nadelventil (egal von welcher Marke) NICHT mit einem nachgeschalteten Magnetventil betrieben werden sollte. Nadelventile seien stets für eine dynamische Abnahme von CO2 konzipiert.

Wir können aus der Praxis dies absolut nicht bestätigen, jedoch hat dies zu endlosen Diskussionen mit der Firma Hiwi geführt, bei der wir dann am Ende auch eine Lösung finden konnten. Wir hatten ewig viele CO2-Diffusoren und Atomizer an Hiwi gesendet, so dass diese Tests durchführen konnten.
Die Hiwi Druckminderer sind ja noch unter der Marke Sera, Tunze und auch als Zajac-Druckminderer im Umlauf, welche von unserem Input ganz sicher nun auch profitieren werden.

Das Problem mit den Dichtungen ist leider etwas, mit dem wir als Händler einfach so konfrontiert worden sind. Es gibt drei Dichtungen bei den HIWI Druckminderern. Eine für den Handanzug-Druckminderer (https://www.aquasabi.de/co2/co2-technik/hiwi-dichtung-fuer-druckminderer-17-5x11-5x3-mm-2x). Das Material quillt bei Kontakt mit CO2 etwas auf und dichtet zu 100% ab.

Ebenfalls existieren die festen Dichtungen (https://www.aquasabi.de/co2/co2-technik/hiwi-dichtung-fuer-druckminderer-17-5x13-0x3mm-2x) für die Doppelkammerdruckminderer. Hiwi hatte leider ohne uns mitzuteilen die Stutzen der Druckiminderer ausgetauscht, so dass es hier auch Druckminderer gibt, die hier eine Dichtung mit den Maßen des Handanzugs benötigen und deshalb die Handanzugs-Dichtung hier einsetzen müssen.
Leider konnte uns Hiwi nicht mitteilen, wie man dies einfach erkennen kann. Hier muss explizit der Stutzen ausgemessen werden.

Bei den Hiwi Druckminderern ist primär das Problem gewesen, dass die Magnetventile bei den fest verklebten Druckminderern die größte Schwachstelle waren. Durch die nicht mehr permanente Verklebung ist dieses Problem jedoch nun beseitigt. Hiwi hatte konnte zuvor auch unverklebte Druckminderer rausgegeben, jedoch wären diese nicht über die Prüfbank geschickt worden. Für uns war dies keine Option. Die jetzt angebotene Verklebung ist hier ein deutlicher Vorteil und ermöglicht es so ein ggf. defektes Magnetventil ohne große Probleme auszutauschen.

Wie schon Vorweg angesprochen, würde ich jedem empfehlen den Kontakt zu Hiwi über uns zu suchen, damit dann keine Rechnungen wie bei Markus eintrudeln. Hiwi ist leider zudem nicht besonders schnell was Reklamationen anbelangt. Da haben wir leider auch keinen Einfluss drauf.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9852
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon strauch » 31 Okt 2016 11:06
Tobias Coring hat geschrieben:Ich selber habe zu Hause den Oxyturbo Doppelkammer-Druckminderer im Einsatz und bin sehr zufrieden. Wir haben ab nächster Woche auch ein passendes Magnetventil, um dieses direkt an diesen anzuschließen.


Hallo Tobias,

welchen würdest du denn empfehlen? Preislicht ist der Unterschied mit Rückschlagventil und Magnetventil ja nicht so wahnsinnig groß. Evtl. muss ich mir ein neues Magnetventil kaufen und dann würde ich denke ich auch auf ein 2 stufiges setzten. Das nachkalibrieren hab ich immer als nervig in Erinnerung behalten von meinem alten Becken.

Danke und Grüße

André
strauch
Beiträge: 212
Registriert: 23 Jun 2016 16:33
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon H0se » 16 Nov 2016 17:04
Habe nun auch den 2 Kammer Druckminderer sowie den Up Atomizer gekauft, bin gespannt ob sich das alles klappt und Probleme auftreten werden.
Der vorherige Druckminderer hat seinen Dienst über 15 Jahre gut verrichtet.
Ich bin gespannt und freu mich :)

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :lol:
Grüße aus dem Schönen HSK
Christian :)
Benutzeravatar
H0se
Beiträge: 60
Registriert: 17 Feb 2014 11:45
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon MarcelD » 26 Jan 2017 14:25
Hallo zusammen,

wir haben hier noch einen weiteren Hinweis zu den Hiwi Druckminderern:
technik/druckabfall-im-druckminderer-bei-geschlossenen-ventilen-t42899-15.html#p339823


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
Benutzeravatar
MarcelD
Team Flowgrow
Beiträge: 1947
Registriert: 05 Sep 2008 19:39
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 33 (100%)
35 Beiträge • Seite 3 von 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste