Antworten
22 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon eheimliger » 16 Nov 2016 18:00
Hallo Kalle,
was sind denn das für stoffe (Eisenoxid, Aluminiumoxid, Siliciumdioxid) die da im Sand sind, ist das mit Absicht :?
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 917
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon migorago » 16 Nov 2016 18:17
Hallo eheimliger,

SiO2 ist der Quarz und der Rest sind Begleitstoffe. Die sind da nicht mit Absicht zu gemischt.

VG Michael

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
migorago
Beiträge: 87
Registriert: 24 Okt 2008 12:22
Wohnort: Bückeburg
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon eheimliger » 16 Nov 2016 18:52
Michael,
dann ist ja gut, kannst nächstmal auch Frank zu mir sagen :wink:
fand ich nur merkwürdig da beim gleichen Händler beim Aquasand nichts angegeben ist.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 917
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Kalle » 16 Nov 2016 19:13
Hi,

ich gehe davon aus, dass die genauso im AQ-Sand sind, nur im Unterschied zum Filtersand dort nicht spezifiziert werden müssen. Da der Sand auch für den Einsatz in der Trinkwasseraufbereitung verwendet werden kann, bin ich mal davon ausgegangen, dass das in der angegebenen Menge auch fürs AQ unproblematisch ist.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1431
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon achim-cool » 16 Nov 2016 19:15
Hallo Kalle,

ich habe vielleicht die Möglichkeit 120 kg Sansibar dark für rund 50€ zu bekommen.
Den werde ich dann natürlich vorziehen. :D
Falls ich es mal vergesse!

Viele liebe Grüße
und immer einen grünen Daumen!
Achim

Mein neues Projekt:
aquarienvorstellungen/700-liter-traum-in-weiss-t43654.html

P.S.: Suche immer kleine,
und/oder neue,
und/oder seltene,
und/oder schwer zu kultivierende Wasserpflanzen im Tausch oder auch Kauf!!!
achim-cool
Beiträge: 54
Registriert: 15 Feb 2011 11:33
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon trommeltom » 22 Jul 2017 20:35
Hi Kalle,

ist zwar schon ne Weile her, aber hast du den Sand bestellt.

Ist er wirklich hellgrau.?
Ich mache eine Neueinrichtung und habe graue Steine vorgesehen.
Da würde der Sand ja gut passen.


:tnx: schonmal für deine Antwort



Gruß
Tommy
Benutzeravatar
trommeltom
Beiträge: 174
Registriert: 06 Sep 2008 17:11
Wohnort: Ayl
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Kalle » 23 Jul 2017 09:28
Hi Tommy,

naja, mit hellgrau würde ich ihn nicht beschreiben. Inzwischen - aber das liegt vielleicht am Mulm und dem ADA Sand, den ich mal drüber gestreut habe, hat er mehr eine hellbraune Färbung. Insgesamt aber hat sich die Körnung und der Sand aber sehr bewährt. Ich habe keine Probleme damit.
Du siehst die Farbe auch in den frühen Fotos meines Threads, halt mit den üblichen Farbstichen, die Fotos eben haben.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1431
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
22 Beiträge • Seite 2 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Kompostmethode - Mikrobiologie im Aquarium verbessern?
Dateianhang von Kalle » 13 Jul 2017 11:55
49 3198 von Edda13 Neuester Beitrag
08 Jan 2018 22:23
Vor und Nachteile Granatsand von Sellmann
Dateianhang von DOhDoh » 16 Sep 2011 09:06
18 8355 von DOhDoh Neuester Beitrag
20 Dez 2011 19:10
Welcher Bodengrund hat welche Vor/Nachteile...?
von Anniba » 24 Mär 2014 19:27
7 2061 von chrisu Neuester Beitrag
25 Mär 2014 17:26
Staubiger Quarzsand
von ElHiaso » 14 Mär 2008 15:32
8 1295 von Lucky Luke Neuester Beitrag
25 Mär 2008 22:00
Quarzsand auf Granatsand?
von fish-freak » 13 Jan 2013 02:00
2 546 von IstDochEgal Neuester Beitrag
14 Jan 2013 10:59

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste