Post Reply
22 posts • Page 2 of 2
Postby Roger » 20 Jan 2009 10:38
Hallo Toby,

Den Granatsand gibt es ja in 25Kg Portionen bei E***. Würde da ein Sack reichen?

Der Granatsand ist ausgesprochen schwer. Da wiegt 1Liter etwa 2Kg.
Für eine etwa 5cm hohe Bodenschicht wirst Du schon fast 50kg benötigen.
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Fuzzelmann » 20 Jan 2009 10:58
Guten morgen Roger,

Der Granatsand ist ausgesprochen schwer. Da wiegt 1Liter etwa 2Kg.
Für eine etwa 5cm hohe Bodenschicht wirst Du schon fast 50kg benötigen.


Wow so schwer. Aber was nun schon wieder in mit hochpoppt ist die Frage welchen Bodengrund... ich kann mich einfach nicht entscheiden, habe eben gelesen das der Aqua Soil - Amazonia II extra für hartes Wasser wie ich es habe erfunden wurde. Ziemlich dunkel ist er auch und es gibt ihn als "powder" Ausführung was dem groben Sand doch ziemlich nahe kommt.

Ist die Kombination 100x40x40cm + 2x30 Watt T8 + Aqua Soil - Amazonia II + meine Wasserwerte (speziell die GH/KH) + die Düngung die du mir in diesem Thema auf Seite 1 geschrieben hast denn ok so?

Oder sollte ich eventuell die GH/KH durch zugabe von Osmosewasser etwas herunter bringen? :?:

So langsam verzweifele ich fast :roll:
mfg Fuzzelmann aka Toby :winke:
Fuzzelmann
Posts: 242
Joined: 12 Jan 2009 09:42
Feedback: 3 (100%)
Postby Roger » 20 Jan 2009 13:11
Hallo Toby,

das AS ist sicher ein Spitzenprodukt. Ich selber hatte leider noch nicht die Gelegenheit es auszuprobieren. :(
Soweit mir bekannt ist, hält die enthärtende und Ph senkende Wirkung allerdings nur ein paar Wochen an und läßt dann nach. Mittelfristig wird Dir das also gegen das harte Ausgangswasser nicht helfen. :roll:
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Fuzzelmann » 20 Jan 2009 13:21
Hallo Roger,

hält die enthärtende und Ph senkende Wirkung allerdings nur ein paar Wochen an und läßt dann nach. Mittelfristig wird Dir das also gegen das harte Ausgangswasser nicht helfen.


Das heisst also doch mein Leitungswasser mit Osmosewasser mischen?

Und wenn ich mich für das AS entscheide dann einfach Einrichten und nach 7-8 Wochen mal die Werte Messen. Wenn das Wasser dann wieder so hart ist wie zu beginn, kann ich ja bei dem Wasserwechsel, bevor Lebewesen einziehen" ja mit Osmosewasser etwas enthärten und dieses Mischungsverhältnis dann immer beibehalten?
mfg Fuzzelmann aka Toby :winke:
Fuzzelmann
Posts: 242
Joined: 12 Jan 2009 09:42
Feedback: 3 (100%)
Postby Roger » 20 Jan 2009 13:31
Hallo Toby,

nach dem einrichten mit AS mußt Du in den ersten Wochen alle 2-3 Tage Wasser wechseln, da das Aquasoil die Härte vollständig aufsaugt und dafür relativ viel Ammonium frei gibt. Wenn diese Effekte nachlassen und auch Nitrit nicht mehr nachweisbar ist, kannst Du mit dem Besatz des Beckens beginnen.
Wie gesagt, mit dem AS habe ich keine Erfahrung. Es soll ja auch ein Millieu schaffen welches bei härterem Wasser gut für Pflanzen ist. Evtl. kannst Du damit auf die Verwendung von Osmosewasser verzichten. Ich weiß es nicht sicher.

Vielleicht sagt Tobi oder ein paar andere die es verwenden noch was dazu. Ansonsten bemühe doch mal die Forensuche! Da steht schon einiges geschrieben. :wink:
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Fuzzelmann » 20 Jan 2009 13:43
Hi Roger,

vielen Dank für die hilfreichen Infos. Ich lese mich schon schwindelig :roll: Ich denke ich werde den AS mal bestellen und testen.

Das mit dem häufigen Wasserwechsel zu beginn hab ich schon gelesen ja. :D

Hoffe das Tobi noch was schreibt :roll: Habe auch ausgerechnet mit dem Ada Rechner das ich eine Füllhöhe von 5,7cm anstreben soll, bei 2 kl. und 2 gr. Packungen wäre ich bei 6cm, das wäre doch ok dann.
mfg Fuzzelmann aka Toby :winke:
Fuzzelmann
Posts: 242
Joined: 12 Jan 2009 09:42
Feedback: 3 (100%)
Postby Fuzzelmann » 20 Jan 2009 15:26
Hi Zusammen,

kleines Update: Ich habe nun so viel gelesen zu AS Amazonia II und I. Tobi hat mir auch geantwortet auf einen anderen Threat.

Ich solle auch bei meinem harten Wasser den Ama I nehmen und wenn sich das Wasser verfärbt, Seachem Purigen soll abhilfe verschaffen.

Gesamthärte: 17,4 °dH
Karbonathärte: 11,7 °dH
mfg Fuzzelmann aka Toby :winke:
Fuzzelmann
Posts: 242
Joined: 12 Jan 2009 09:42
Feedback: 3 (100%)
22 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Neues New Amazonia einlagern?
by Fireabend » 14 Mar 2012 18:51
4 321 by Fireabend View the latest post
14 Mar 2012 19:21
Neues Aquarium! Bodengrund!
by Snakeskin » 15 Nov 2015 11:44
4 1067 by Snakeskin View the latest post
26 Nov 2015 18:35
Neues Aquarium einrichten
by Oliver70 » 21 Aug 2020 20:18
1 428 by Lixa View the latest post
22 Aug 2020 08:31
Neues AquaSoil über Altem
by SebastianK » 03 Nov 2008 20:08
6 1221 by alex1978 View the latest post
17 May 2011 21:33
Gebrauchtes und neues Aquasoil kombinieren
by Berkley » 12 Sep 2012 13:30
1 402 by Jagahansi View the latest post
12 Sep 2012 15:24

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest