Post Reply
48 posts • Page 4 of 4
Postby Markus112L » 12 Mar 2012 19:25
Hallo Klaus,

Fino wrote:Das ist dann der Blindwert, der vom ersten Ergebnis abzuziehen ist.

Habe den Test mit Blindprobe wiederholt.
Ergebnis:
Blindprobe= 2Tropfen x2 (laut Anleitung)= 4 mg/l CO2
Messküvette= 17 Tropfen x2 = 34 mg/L CO2
--> entspricht 30mg/L bei pH6.7 = KH5.3

Rechenhilfe: http://www.aquaristik-hilfe.de/calc01.htm

Fino wrote:Deine CO2-Fix-Methode verstehe ich nicht so ganz.

Kannst Du auch nicht, wenn ich in geistiger Abwesenheit war, sorry :ops:
Markus112L wrote:Mit Luft (Membranpumpe)= pH8
Mit Luft (Atemluft)= zw. 5 und 6 --> pH 5,5

Habe die Testung nach diesem Link durchgeführt: http://www.microgravity-systems.com/aquaristikinfo/aquaristik/aquarium_wasserchemie.htm
Ergebnis mit Membranpumpenbelüftung: KH1,76 bei angegebenen 0,5 mg/L CO2
Ergebnis mit Belüftung Atemluft: KH0,67 bei angegebenen 60mg/L CO2
Das kann nicht passen, denke da war ich zu ungeduldig.

Hab den Test gerade nochmal gemacht mit jeweils 5-minütiger Belüftungszeit
Ergebnis mit Membranpumpenbelüftung: pH 8.5 bei 0,5 mg/L CO2 = KH5,57
Ergebnis mit Belüftung Atemluft: pH6 bei 60mg/L CO2 = KH2.11

Für die Zweckentfremdung der Krause-Methode zur KH- Bestimmung finde ich es ausreichend die Testflüssigkeit mit der Membranpumpe zu belüften. Mit der Atemluft hat sich die Ergebnisfindung (Farbvergleich) trotz/nach mehrmaliger Wiederholung für mich als schwierig dargestellt.

Viele Grüße
Markus
Markus112L
Posts: 127
Joined: 25 Apr 2011 12:58
Feedback: 1 (100%)
Postby Fino » 13 Mar 2012 20:56
Hallo Markus,
Habe den Test mit Blindprobe wiederholt.
Ergebnis:
Blindprobe= 2Tropfen x2 (laut Anleitung)= 4 mg/l CO2
Messküvette= 17 Tropfen x2 = 34 mg/L CO2
--> entspricht 30mg/L bei pH6.7 = KH5.3

Rechenhilfe: http://www.aquaristik-hilfe.de/calc01.htm


Das deutet eher darauf hin, dass die (echte) KH gestiegen ist. Immer aber vorausgesetzt, dass der pH 6,7 auch stimmt. Wenn der tatsächlich bei 6,5 liegt, ergäbe sich schon ~ KH 3, so dass dann die Huminstoffe erklärend wären.

Die Rechenhilfe scheint auch wohl nicht ganz genau zu arbeiten. Wenn man KH 2,8 und pH 7,91 eingibt, sollte eigentlich laut Formel "1" herauskommen, angegeben wird aber "0".

Viele Grüße
Klaus
User avatar
Fino
Posts: 438
Joined: 16 Dec 2009 18:25
Location: Rheinbach
Feedback: 0 (0%)
Postby Markus112L » 14 Mar 2012 18:43
Hallo Klaus,

Fino wrote:Die Rechenhilfe scheint auch wohl nicht ganz genau zu arbeiten.

Stimmt, bei der KH kann man auch keine Nachkommastelle angeben. Ist wohl besser mit Taschenrechner und Formel zu arbeiten.

Fino wrote:vorausgesetzt, dass der pH 6,7 auch stimmt

Ja super, super peinlich. Ist toll das ich den schon jetzt überprüft habe:

pH- Anzeige AQ- Wasser= pH6.7 ;
pH- Anzeige mit pH Standard 7.00 = pH7.15
D.h. ich muß den tatsächlichen pH- Wert auf 6.55 korrigieren.

Daraus ergibt sich ein tatsächlicher KH von ~ KH 3,7. Das ist dennoch um KH0,7 höher als aufgehärtet -liegt wahrscheinlich dann an der Genauigkeit des CO2- Tests.
Also sind wohl für die höheren Werte, die ich mit dem KH- Tropfentest ermittelt habe, Huminstoffe verantwortlich.
Das Rätsel scheint gelöst zu sein, :tnx:

...und ich meld´mich dann mal ab...

Viele Grüße
Markus
Markus112L
Posts: 127
Joined: 25 Apr 2011 12:58
Feedback: 1 (100%)
48 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
Brauner Kies
by herbert/gaby » 07 Nov 2008 10:03
2 1181 by herbert/gaby View the latest post
07 Nov 2008 16:48
braunen kies
Attachment(s) by Garnelenfee » 11 Jun 2009 06:02
27 2981 by Leinad78 View the latest post
05 Sep 2009 18:46
Schwarzer Kies
by Crustaman » 01 May 2010 11:55
5 1400 by Crustaman View the latest post
01 May 2010 20:03
Welchen Kies?
by max87 » 06 Apr 2012 17:20
2 747 by max87 View the latest post
07 Apr 2012 19:50
Soil auf Kies
by fish-freak » 16 Sep 2012 13:18
2 1529 by Akuju View the latest post
10 Nov 2012 18:43

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests