Post Reply
50 posts • Page 4 of 4
Postby Gast » 12 Oct 2010 22:55
Hallo,

Ich frage mich ob das Mando etwas schwerer ist als Seramis das ich als Bodengrund verwende,den Seramis ist extrem leicht.

Ich finde Seramis schon optimal erziele sehr guten Pflanzenwuchs damit, auch in Kombi mit Kies, das Mando scheint mir fast identische Eigenschaften zu haben mit dem Seramis.

Mfg Alex
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Lanni » 22 Nov 2010 10:18
Hallo,

ich krame diesen alten Thread nochmal aus..vielleicht ist es ja für den ein oder anderen Leser interessant.

Ich werde in den nächsten Tagen Manado testen. Habe einen kleinen Neuaufbau in 112l geplant. Soweit sind schon alle Materialien vorrätig, "Urlaubsbecken" für den wenigen Besatz und zum "parken" von Pflanzen läuft seit ca 1 Woche. Diese Woche geht's dann an den Start, muss aber erstmal das 112er ausräumen..

Ich werde mal berichten mit Bildern etc..

Viele Grüße,
Markus
User avatar
Lanni
Posts: 30
Joined: 18 Sep 2009 12:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 22 Nov 2010 15:46
Hallo Markus,

ich bin gespannt wie es wird, ich werde ihn auch mal benutzen aber als unterste Schicht da es bei mir mit Seramis schon sehr gut funktioniert.

Mfg Alex
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby rotrücken » 22 Nov 2010 17:27
Lanni wrote:Hallo,

ich krame diesen alten Thread nochmal aus..vielleicht ist es ja für den ein oder anderen Leser interessant.


Ich werde mal berichten mit Bildern etc..

Viele Grüße,
Markus


Hallo Markus,

also ich bin auch sehr gespannt wie es wird. Freu mich schon auf die Bilder und deinen Bericht :top:

gruß Steffi
rotrücken
Posts: 59
Joined: 25 Dec 2009 12:00
Feedback: 7 (100%)
Postby haeubchen73 » 27 Nov 2010 19:53
hallo zusammen
ich benutze jezt den manado seit märz diesen jahres !
über pflanzenwuchs konnte ich mich bisher nicht beschweren nur zu anfang das pflanzen war ein horror zu leicht das zeug!!!! beim reinigen das selbe.
ww wöchentlich 50% habe ein 365l becken.
düngung alt herkömlich mit co2 , bittersalz, pottasche,kaliumsalpeter und provito
seit ungefähr einer woche plagt mich der po4 wert und es wachsen vermehrt ein paar algen.
selbst nach einem ww von fast 70% lag das po4 immer noch auf 2mg/l.
ich habe gehöhrt das manado wie ein speicher wirkt und nach sättigung auch wieder an das wasser abgiebt.
das kann ichauch bestädigen denn am anfang gab ich provito zu und habe den fe gehalt gemessen und der ergab nach einer stunde 0,1mg/ nach zwei stunden war er nicht mehr nachweisbar.
hat jemand ähnliche erfahrung damit gemacht?
was tun um den po4 wert zu senken?
ich hoffe ihr könnt helfen !!!!!!

gruß enrico
haeubchen73
Posts: 15
Joined: 12 Apr 2010 18:53
Location: hedersleben
Feedback: 0 (0%)
50 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
JBL Manado und Fe
Attachment(s) by Tec » 21 Sep 2010 13:16
15 3091 by Chris--84 View the latest post
29 Sep 2010 06:37
JBL Manado
by Frollein_S » 07 Oct 2012 17:12
18 4080 by Frollein_S View the latest post
08 Oct 2012 09:32
Bims unter Manado
by NickHo » 13 Nov 2012 18:03
11 1247 by NickHo View the latest post
16 Nov 2012 23:34
Manado oder Sand
by Rico_Star » 16 Oct 2013 12:28
5 2239 by ca_sch View the latest post
27 Dec 2013 21:35
Manado,Berechnung/zusätlich Quarzsand
by kunzi » 25 Dec 2010 21:23
16 3242 by GruBaer View the latest post
15 Mar 2012 15:15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests