Post Reply
50 posts • Page 2 of 4
Postby SvenB » 22 Oct 2009 16:41
ThomasD wrote:Hallo,

Voxx wrote:also für mich hat diese Eigenwerbung jetzt irgendwie einen komischen Beigeschmack. :wink:
Für mich auch!
Ist schon bemerkenswert, wie sich nun JBL die Schlinge über sämtliche Foren probiert vom Hals zu ziehen.
Wieso wird nicht einfach zum Beispiel hier Stellung dazu bezogen?

Hi Thomas,
erstens bin ich nicht im Auftrag der Firma im Forum sondern aus persönlichen...
Da ich diese Diskussionen um Manado gelesen habe wollte ich einfach nur das gesamte Funktionsprinzip erläutern.
Und ja, das geht mit copy&paste leichter. Schließlich bezahlt die Firma ein Dr. der das Produkt entwickelt und eine Beschreibung dazu liefert. Dann brauch ich nicht stundenlang vorm Rechner sitzen um das in meine eigenen Worte umzuschreiben... klar oder? Mit fremden Federn schmücke ich mich deswegen nicht!

JBL wrote:JBL Manado besitzt wasserneutrale Eigenschaften
Warum wird das nicht einfach korrigiert? Weil es dann niemand mehr kaufen würde? Weil schon zigtausend von diesen Broschüren gedruckt sind?

Das ist bereits geändert. für alle im Umlauf befindlichen Gebinde sind Aufkleber zur Verfügung welche darauf hinweisen.
Der Spruch besitzt wasserneutrale Eigenschaften wurde auf " Besitzt keine härtesenkende Wirkung, stabilisiert den PH Wert" entschärft.
Dies ist im Bezug auf die Schwarzerdegranulate zu verstehen welche ja eine nicht unerheblich enthärtende Wirkung haben.
SvenB
Posts: 11
Joined: 15 Oct 2009 15:59
Location: Baden Württemberg
Feedback: 0 (0%)
Postby SvenB » 22 Oct 2009 16:58
Freshwater Jo wrote:Hi zusammen,

ich bin mir sicher, der größte Teil, der den Werbetext hier bei Flowgrow liest, sitzt lachend und mit Tränen in den Augen vor dem Bildschirm. Warum? Die Leute hier beschäftigen sich intensiv mit der Materie und kennen sich deshalb aus eigener Praxiserfahrung schon aus, würd ich behaupten.

Das werde ich mir auch definitiv verkneifen etwas anderes zu behaupten. Aber meinst du nicht wir haben auch fähige Leute???

Aber danke für Schenkelklopfer wie den hier:
Hinzu kommt, dass JBL Manado wie eine „aufladbare Batterie“ funktioniert, weil überschüssige Nährstoffe im Bodengrund gespeichert werden.

Ist da nen Drehregler eingebaut, bei dem ich meine gewünschten Nährstoffwerte im Wasser einstellen kann? Oder woher weiß der Bodengrund, was "überschüssige Nährstoffe" sind?

Schon mal was von Depotwirkung gehört??? Das weiß tatsächlich sogut wie jeder Aquarianer, dass z.b. Materialien wie Laterit u.ä. eine Art Speicherwirkung auf verschiedene gelöste Nährstoffe haben. Dies liegt an der elektrischen Ausrichtung einiger Stoffe. So bindet z.b. Ton oder Laterit nachgewiesenermassen z.B. Eisen.
In einem unserer Test sogar so, dass es erst nach einigen Tagen im Wasser wieder messbar war. (nachdem die Batterie voll war!!! :shock: ) Das ist eher ein gern gesehener Nebeneffekt als gewünscht.
Nicht nur dass, sondern diese Materialien halten Eisen sogar Pflanzenverfügbar, da sie vor Oxidation geschützt werden.
Dies funktioniert durch Veränderung der molekularen Struktur. Das können übrigens auch organisch gelöste Kohlenstoffe frei im Wasser!


Sven, nimms nicht persönlich aber Flowgrow ist wohl die schlechteste Plattform für so eine Art von "Hochglanztext", bei denen immer nur die halbe Wahrheit angesprochen wird. Wenn überhaupt.... und dann werden diese max. 50%-Wahrheiten auch noch zusammengefasst :lol: :bonk: wieviel Wahrheit bleibt denn dann noch übrig?

Ich hab nix gegen JBL oder den Bodengrund, Sven oder sonstwen. Nur was gegen hübsch verpackte Lügen, ääähh....Halbwahrheiten.

Auf Anfrage stelle ich gerne unsere Testergebnisse hier ein um das etwas transparenter zu machen.
Gruß, Jo



Gruß Sven
p.s. Hab keine Ahnung wie das mit dem zitieren geht, deswegen ist mein Text rot eingefärbt.
SvenB
Posts: 11
Joined: 15 Oct 2009 15:59
Location: Baden Württemberg
Feedback: 0 (0%)
Postby ThomasD » 22 Oct 2009 17:00
Hallo Sven,

Besitzt keine härtesenkende Wirkung, stabilisiert den PH Wert
:mrgreen:
Sei mir nicht böse daß ich gerade herzhaft lachen mußte...
Man sieht, die JBL Marketing-Abteilung arbeitet auf Hochtouren.

Stell Dir vor, mein Sand im Aquarium besitzt auch keine Härtesenkende Wirkung, der pH ist seit Jahren stabil und das Beste : Er erhöht den elektrischen Leitwert nicht !

Ich weiß nicht ob Du wirklich bei JBL tätig bist, und wenn ja, was Du dort machst, aber ich denke, daß es besser wäre das Produkt wieder in die Grube zu schütten wo ihr es her habt. Kannst ja mal an geeigneter Stelle empfehlen. Mit nur einem Aufkleber ist es da nicht mehr getan!

Gruß
Thomas

P.S. Wenn Du von mir noch eine Antwort erwartest, solltest Du Dich an die Netiquette halten!

P.P.S. Zitieren:
Code [quote]zu zitierender Text[/quote]

Einfach den Text mit linker Maustaste markieren und über dem Editor QUOTE klicken
ThomasD
Feedback: 0 (0%)
Postby SvenB » 22 Oct 2009 17:20
Hi Thomas,

tatsächlich hat die Marketingabteilung was machen müssen.
Jbl ist es tatsächlich nicht gerade angenehm ein Produkt auf den Markt zu bringen, welches zum einem mit erheblichem Aufwand getestet wurde und dann aus welchen Gründen auch immer das Wasser aufsalzt, nicht aber in der Testphase.
Erste Hilfe bietet der Aufkleber, mit dem Hinweis, dass auswaschen mit warmen Wasser den Effekt erheblich verringert.
Auf allen neuen Säcken wird ein entsprechender Hinweis gedruckt sein.

Ich möchte hier nicht irgendein Image aufpolieren oder gar mich noch zum Affen machen.
Mein Beitrag sollte eine aufklärende Wirkung von sagen wir semioffizieller Seite haben.
Sollte sich irgendjemand gestört fühlen von Statements aus solchen Quellen lass ich das halt in Zukunft sein.

Gruß
Sven
SvenB
Posts: 11
Joined: 15 Oct 2009 15:59
Location: Baden Württemberg
Feedback: 0 (0%)
Postby ThomasD » 22 Oct 2009 17:29
Hallo Sven,

Du bist hier seit dem 15. diesen Monats registriert. Diese Tatsache lässt vermuten, daß Du das nur dem Zwecke der Schleichwerbung machtest. Das ist in der Tat in den meisten Foren nicht gerne gesehen - oder bekommt der Forenbetreiber Geld von JBL?

Solch Aufklärung sollte auf der JBL Seite gemacht werden, nicht in Foren!

Ich selbst nutze JBL Produkte und bin auch zufrieden damit. Dennoch finde ich es beschämend, daß ein, in meinen Augen, schlechtes Produkt, gerade verzweifelt in etlichen Foren gut geredet wird.

Gruß
Thomas
ThomasD
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 22 Oct 2009 17:31
Hi,

ich bekomm leider kein Geld von JBL. Wäre aber da nicht abgeneigt :D.

Ich glaube Sven hatte sich primär bezüglich des Aquascaping Wettbewerbs von JBL hier angemeldet:

aquariengestaltung/jbl-veranstaltet-vorerst-nationalen-contest-t7798.html

Das Thema bot sich dann wohl an, um sich hier auch noch zu äußern.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby SvenB » 22 Oct 2009 17:37
DAAAAAAAAAANKE!
Scheck ist unterwegs!!!!
SvenB
Posts: 11
Joined: 15 Oct 2009 15:59
Location: Baden Württemberg
Feedback: 0 (0%)
Postby ThomasD » 22 Oct 2009 17:44
Hi Sven,

http://salmlerpension.blogspot.com/2008/03/m-ein-alter-eheim-2224-war-die-letzten.html

Ich will auch einen Scheck! :mrgreen:

Gruß
Thomas
ThomasD
Feedback: 0 (0%)
Postby BettaSplendens » 22 Oct 2009 19:12
Hallo.
Ich habe auch das Zeug bei mir im 200er Becken. Die Gesamt Härte ist von 8 im Leitungswasser auf 20 gestiegen.

Durch Wasserwechsel erreiche ich eine kurze Besserung aber danach steigt die Härte wieder.

Wie lange geht dieses noch so?
Einen freundlichen Gruß,

Stefan
BettaSplendens
Posts: 27
Joined: 06 Jun 2009 16:29
Feedback: 0 (0%)
Postby ThomasD » 22 Oct 2009 19:31
Hallo Stefan,

BettaSplendens wrote:Wie lange geht dieses noch so?
Bis Du den Bodengrund aus dem Aquarium rausnimmst und ihn für Deine Zimmerpflanzen verwendest. :lol:

Sowas aber nicht vergessen! :D

Gruß
Thomas
ThomasD
Feedback: 0 (0%)
Postby Turbo$tig » 22 Oct 2009 20:48
Hallo,

Scheinbar habe ich da Glück gehabt.
Bei mir ist keine Aufhärtung festzustellen! Habe Anfangs regelmäßig durchgemessen und konnte bis auf eine geringe Aufhärtung (durch die Steine) nichts feststellen!

Habe den Bodengrund vorm einbringen einige male mit warmen Wasser durchgewaschen!
Schönen Gruß,
Stefan
http://www.aquatausch.at.tt - Die Tauschbörse für österreichische Aquarianer
User avatar
Turbo$tig
Posts: 55
Joined: 15 Jul 2008 08:02
Location: Oberösterreich
Feedback: 0 (0%)
Postby Freshwater Jo » 23 Oct 2009 13:50
Tagchen,
Selbstverständlich hat JBL fähige Leute, da bin ich sicher. Das Problem besteht meiner Meinung nach nur bei der Transformation der Zahlen/Messergebnisse in Worte.
Das Problem gibts eigentlich in fast allen Firmen (nach meiner Erfahrug), in denen Spezialist A ein Produkt entwickelt(und auch genau weiß, was es kann und was nicht) und dann fatalerweise "Spezialist" B nen Text drüber verfasst mit dem Hintergedanken nen möglichst guten Eindruck zu machen und die eierlegende Wollmilchsau erfunden zu haben (obwohel er vielleicht nur 20% von Spezi A verstanden hat). Würden sich die beiden Spezis mal richtig unterhalten, bzw. wäre Spezi A gefragt worden ob das so i.O. geht, könnten so manche Marketingpannen verhindert werden. Oder es ist so, dass es Spezi A überhaupt nicht interessiert, was Nummer B macht und umgekehrt. Dann kommen noch bessere Dinger zustande. Alles schon erlebt.
Blöd ist natürlich, wenn A und B die gleiche Person sind und trotzdem was schiefgeht.....

Schon mal was von Depotwirkung gehört???


Jepp.
Aber wie ich schon sagte, es gibt kein Poti, mit dem man da was steuern könnte und der Segen kann auch schnell zum Fluch werden, wenn man kein Display über den Füllstand der Batterie hat.

Auf Anfrage stelle ich gerne unsere Testergebnisse hier ein um das etwas transparenter zu machen.


Anfrage!!!
Ich würd mich freuen. Das wär was mit Aussagekraft und allemal besser als die Zusammenfassung vom Spezi B.
:beten:

Gruß, Jo
User avatar
Freshwater Jo
Posts: 247
Joined: 24 Jul 2008 11:36
Location: Marbach am Neckar
Feedback: 14 (100%)
Postby Sabine68 » 23 Oct 2009 20:02
Hallo Sven,

ich habe als Leser im ein komisches Gefühl, wenn jemand als "normaler" User solche Postings verfasst.
Wenn sich derjenige von Anfang an bei solchen Posts als Angestellter dieser Firma "outet" und dann über das Produkt aufklären möchte, finde ich das auch völlig in Ordnung.
Aber so ein wenig versteckt, hat das ganze schon einen unguten Beigeschmack, auch wenn die Absicht vielleicht eine ganz andere war

Zum Bodengrund:
Für mich liest es sich, als hätte dieser Bodengrund sehr viel Ähnlichkeit mit dem Aquaclay Bodengrund.
Aquaclay Bodengrund hatte ich mal. Er war von der Farbe sehr schön.
Allerdings war er sehr leicht und die Pflanzen schwammen am Anfang viel zu oft auf. Noch dazu fand ich ihn für meine Zwecke zu grob.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby bixler » 25 Oct 2009 23:13
ich muss sagen abgesehen das er von der farbe und der form sehr schön ist, ist dieser bodengrund "schwer" zu händeln.
(mir) zu langes vorspülen und die tatsache das der bodengrund nach 2 monaten im becken (mir) immernoch zu "leicht" ist, sind gründe für mich es bei einem einmaligen kauf zu belassen.
schönen gruß
bixler
Posts: 1
Joined: 25 Oct 2009 22:53
Feedback: 0 (0%)
Postby Karin » 22 Nov 2009 11:05
Hallo,


gibt es hier noch mal was neues über Manado zu berichten?
Nach länger laufzeit eines Aquariums, ist der Bodengrund immer noch so leicht und härtet das Wasser auf?

Würde mich über weitere Erfahrungsberichte freuen, da ich evtl. bald auch ein neues Aquarium einrichten darf.

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
50 posts • Page 2 of 4
Related topics Replies Views Last post
JBL Manado und Fe
Attachment(s) by Tec » 21 Sep 2010 13:16
15 3089 by Chris--84 View the latest post
29 Sep 2010 06:37
JBL Manado
by Frollein_S » 07 Oct 2012 17:12
18 4080 by Frollein_S View the latest post
08 Oct 2012 09:32
Bims unter Manado
by NickHo » 13 Nov 2012 18:03
11 1246 by NickHo View the latest post
16 Nov 2012 23:34
Manado oder Sand
by Rico_Star » 16 Oct 2013 12:28
5 2239 by ca_sch View the latest post
27 Dec 2013 21:35
Manado,Berechnung/zusätlich Quarzsand
by kunzi » 25 Dec 2010 21:23
16 3240 by GruBaer View the latest post
15 Mar 2012 15:15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest