Post Reply
38 posts • Page 2 of 3
Postby Tobias Coring » 23 Jun 2010 10:48
Hi,

ich frage mich auch... wohin sowas führt. Es gibt hier seit Ewigkeiten das "Mineralisierte Erdsubstrat Thema". Bis jetzt hat das keiner ernsthaft ausprobiert, obwohl es vom Wuchs her die gleichen Eigenschaften wie das Soil bietet.

Das wäre Low Budget und effizient....

Aber einen Mercedes kann man ebenfalls nicht einfach selber zusammenbasteln und wird man auch nicht für nen Appel und nen Ei bekommen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby M.Kaiser » 23 Jun 2010 11:50
Hi Tobi,

ich bin das Thema mineralisiertes Erdsubstrat mal angegangen, allerdings habe ich es wieder verworfen weil ich keine ,,richtige" Erde gefunden habe.
In den käuflichen Erden ist immer Torf beigemischt und in den Oberböden ist zuviel Lehm. Wenn jemand eine Idee hat wo man die richtige Erde auftreiben kann würde ich das schon mal testen.
Wobei mir die Kochvariante als durchführbarer erscheint, als die Luftmineralisation.

MfG Marco
User avatar
M.Kaiser
Posts: 270
Joined: 02 Jan 2008 22:31
Feedback: 10 (100%)
Postby cleik » 23 Jun 2010 21:15
Hallo nochmals,

also meine Mixer Idee war keinesfalls als Scherz gedacht.
Was außer dem groben AS zerstört man denn bei einer Trockenmixung?
Kann natürlich sein das meine Idee ein Schmarrn ist, könnte aber auch funktionieren.
Andererseits werde ich mir bestimmt kein AS kaufen nur um das zu testen.
Meine Frage war eher an diejenigen gestellt die es vielleicht schon versucht haben.
Als Koch haut man so einiges in den Mixer, wieso also nicht eine Vulkan. :D

Gruß
Christian
cleik
Posts: 55
Joined: 07 Dec 2008 11:08
Feedback: 0 (0%)
Postby MarcelD » 23 Jun 2010 21:27
Hi,

auch wenn's mittlerweile deutlich am Thema vorbei geht: Sollte man AS in einen Mixer hauen und anschließend ins AQ geben, wird wohl der feine Staub bei jeder Kleinigkeit (Filterumwälzung, Fisch-Flossenschläge, ...) aufgewirbelt. Damit dürfte man an dem -zugegebenermaßen hochpreisigen- Substrat keinerlei Freude haben, weil das Wasser wohl die erste erste Zeit (bis die Pflanzen den kompletten Bodengrund bedeckt haben) ständig trüb wäre.
Jeder, der schonmal AS im Einsatz hatte und nach einiger Zeit gut angewurzelte Pflanzen aus dem Substrat herausgezogen hat, dürfte wissen, was ich meine. :wink:


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby bruce » 23 Jun 2010 21:47
Hi,

der Powder ist außerdem nur als oberste Deckschicht gedacht, um das Einpflanzen von Hcc etc. zu erleichtern und für einen kleinen Feinschliff beim Substrataufbau. Takashi Amano betont auch, dass diese Schicht max. 1cm dick sein sollte. Sonst verstopft der Bodengrund sehr schnell. Eine Ausnahme stellen kleine Becken mit niedriger Schichthöhe dar.

Ich pers. würde aber nur noch auschließlich den Normal nehmen. Mit der Zeit ruscht der meiste Teil vom Powder durch den Normal unten durch. Außerdem ist ein Hügelaufbau mit dem Powder nicht sehr langlebig.

LG Bruce
User avatar
bruce
Posts: 180
Joined: 29 Aug 2008 20:27
Location: 86720 Nördlingen
Feedback: 13 (100%)
Postby cleik » 23 Jun 2010 21:57
Hallo,

damit hat sich die Mixerfrage für mich auch geklärt. Danke für die Antworten

Gruß
Christian
cleik
Posts: 55
Joined: 07 Dec 2008 11:08
Feedback: 0 (0%)
Postby kunzi » 24 Jun 2010 19:34
Hallo zusammen,

ich wusste nicht ob ich einen neuen Threat öffnen sollte, darum schreib ich es mal hier rein.

Ich möchte mein Becken neu layouten, da ich mit dem momentanen Layout nicht zufrieden bin. Ich hätte gerne das Layout in die asiatische Richtung, also so Iwagumi stil, ungefähr jedenfalls. Allerdings hab ich das nur halbwegs versucht da ich die Sachen von meinem alten Einrichtung dafür genutzt hatte, nur gefällt mir das überhaupt nicht.

so nun möchte ich vor allem erstmal nen komplett neuen Bodengrund, bisher stinknormaler Sand. und es soll in die Richtung ADA Soil gehen, ich weiß das ist tolles Zeug, aber schon recht teuer bei einem 240 liter Becken. Also wollte ich mal Fragen ob das auch mit anderen Herstellern geht, den tollen Wuchs und so. Ich weiß genauso geht nicht, aber vllt hat ja jemand auch mit normalen Bodengrund sehr gute Erfahrungen gemacht. Also schreibt mal, es soll gut wachsen und optisch so aussehen wie mit ADA Soil.

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby MarcelD » 24 Jun 2010 20:04
Hi Sebastian.

kunzi wrote:Also wollte ich mal Fragen ob das auch mit anderen Herstellern geht, den tollen Wuchs und so.

addy wrote:im vergleich mit anderen soils ist das orginal immer noch am günstigsten.

:!: Daran hat sich in den paar Tagen nix geändert. :wink:

Gut wachsen können Pflanzen auch in Sand oder Kies. Jeder muss selbst entscheiden, welches Substrat er nutzt und ob ihm es das Geld für Soil wert ist, oder eben nicht.



Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby kunzi » 25 Jun 2010 15:40
Hallo zusammen,

ihr seid ja ganz schön aufgeregt wegen dem Soil. Aber ich denke ihr habt mich missverstanden, ich überlege nicht zwischen soil oder was anderes, sondern ich möchte sicher was anderes. Einzig allein das Aussehen vom Soil sollte ähnlich sein, also Farbe und Struktur, gibt es sowas, kann auch nur ein bestimmter Kies eines Herstellers sein.

Und ich hätte gerne noch einen Tipp für einen guten Bodengrund, oder sind die alle nicht schlecht?

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby Japanolli » 25 Jun 2010 16:16
Hallo Sebastian,

Akadama ist Soil wohl noch am ähnlichsten.
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby MarcelD » 25 Jun 2010 17:09
Hi Sebastian.

Nö, wir sind nicht aufgeregt. Es dreht sich nur leider ständig um die gleiche Thematik: viele wollen die positiven Eigenschaften, aber sind nicht bereit, den Preis dafür zu bezahlen. Das ist natürlich völlig legitim, jedoch sollte man dann nicht "rumheulen", dass das Soil so teuer ist, sondern einfach was anderes kaufen. :wink:

Olli hat Recht, Akadama kommt von der Optik her Soil am nächsten, das Substrat ist unter Wasser aber wohl nicht ganz ohne. Dazu gibt es mindestens ein sehr ausführliches Thema, dass sicher interessant für dich ist.


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby Gast » 26 Jun 2010 21:08
Hallo Leute

Hätte jetzt mal eine andere Frage zu dem Aquasoil. Kann man eigentlich gleich Fische oder Garnelen in das Becken geben oder ist das eher nicht so ratsam!?`Voraussetzung ist sag ich mal so wie bei mir: Der Filter ist schon einige Jahre eingelaufen! 100% Wasserwechsel !
Habe mal gehört das Aquasoil am anfang nicht so ideal für Garnelen sein sollte? Zu viel Dünger welcher am anfang im Wasser herumschwirrt.

Was haltet ihr davon und was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Lg.
Heidi
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby SloMo » 26 Jun 2010 21:34
Hallo Heidi,
mit Besatz solltest du zu Beginn etwas warten.
Der Amazonia Soil gibt am Anfang jede Menge Ammonium an das Wasser ab.
Meine persönliche Erfahrung.

Gruß
Ralph
User avatar
SloMo
Posts: 228
Joined: 19 Feb 2009 13:05
Feedback: 5 (100%)
Postby Japanolli » 26 Jun 2010 22:29
Hallo Heidi,

würde ich auch dringend von abraten!
In der Suche steht einiges zum einfahren mit Soil.
Viele Wasserwechsel sind ratsam und täglich 3mg/l Kalium zuführen, bis es satt ist.
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Jagahansi » 13 Aug 2010 19:49
Hallo Olli,
Japanolli wrote:Viele Wasserwechsel sind ratsam und täglich 3mg/l Kalium zuführen, bis es satt ist.

wann ist es denn "satt"?

Zum alternativen Bodengrund (wie schon viele danach gefragt haben):
Wenn ihr nicht den vollen Preis zahlen wollt für den Soil, dann kauft ihn nicht. Nehmt Sand, Kies oder das JBL-Manado Zeug. Damit können Pflanzen auch richtig super wachsen. Es gibt viele Leute, die ihr Scape mit Sand betreiben (siehe Roger) und nen geilen Pflanzenwuchs haben! Aquasoil ist halt besonders gut wenn man so Pflanzen wie Tonina, Eriocaulon, etc. pflegen will, die ein saures Substrat bevorzugen. Nutzt Düngekugeln für den Bodengrund, düngt über die Wassersäule und ihr werdet auch TOP Pflanzen haben! :top:

LG Lukas
User avatar
Jagahansi
Posts: 303
Joined: 09 Apr 2010 13:54
Feedback: 5 (100%)
38 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Aqua Soil Amazonia 1 und ??
by Daniel P. » 19 Aug 2009 22:56
4 1608 by Daniel P. View the latest post
20 Aug 2009 18:30
Aqua Soil - Amazonia I oder II
by Simon » 10 Jul 2009 10:21
3 1253 by Simon View the latest post
10 Jul 2009 10:45
wasserwechsel und aqua soil amazonia?
by Karsten » 20 Aug 2009 18:31
2 1259 by Joerg Brehm View the latest post
20 Aug 2009 19:47
ADA Aqua soil Amazonia I oder II?!
by Trudelchen » 12 Nov 2009 20:29
8 1969 by kalkfelsen2 View the latest post
15 Nov 2009 22:32
Aqua Soil Amazonia Zusätze
by Thomas47 » 29 Oct 2016 16:22
1 559 by Rio-Negro View the latest post
30 Oct 2016 07:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests