Post Reply
19 posts • Page 2 of 2
Postby Tobias Coring » 11 Oct 2010 08:57
Hi,

wenn es kein eiskaltes Wasser ist, sollte es keinerlei Probleme bereiten. Das Wasser sollte danach glasklar sein.

Haben die bei Amano in der Galerie z.B. auch so gemacht. Amano hatte ein Becken eingerichtet => extrem trüb, milchig und weiß. Wasser durchgespült => glasklar :).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Japanolli » 11 Oct 2010 11:51
Moin Thomas,

Kommt Dein Wasser so aus der Leitung?
Ich finde Dein Wasser generell etwas Mager.
Bei 17/1 Ca/Mg liegt Deine GH unter 3!
Ich würde Dir ein Aufhärtesalz empfehlen, um Ca und Mg zu erhöhen und zusätzlich KNO3 um Kalium und Nitrat weiter anzuheben.
Diese Werte dann zusammen mit dem Soil, genügend Licht und CO2 und die Pflanzen sollten schießen ;-)

Kann Deine Trübung evtl auch bakteriellen Ursprungs sein?
Wenn Du fleißig Wasser wechselst, das Wasser klar ist und dann trotzdem wieder eintrübt mit Soil, würde ich das vermuten.
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Umsteiger » 11 Oct 2010 12:27
Hallo Olli,

das Wasser trübt nach dem WW nicht mehr erneut ein, sondern die Trübung wurde von WW zu WW weniger.

Ich dachte, eine geringe KH bzw. GH wäre wünschenswert?

MG habe ich ja jetzt bereits zugefügt. KNO3 ist ein Problem. In meiner örtlichen Apotheke bekomme ich das nicht, die sagten, ich bräuchte eine Genehmigung. Ist den das No3 so ein akutes Problem? Wie machen das denn die Anderen hier? Ich glaube kaum, dass irgend jemand genug davon in seinem Leitungswasser hat... .

Gruß, Thomas
Umsteiger
Posts: 114
Joined: 26 Sep 2010 09:01
Feedback: 1 (100%)
Postby Japanolli » 11 Oct 2010 12:58
Eine geringe KH ist wünschenswert, die GH sollte auch nicht unnötig hoch sein, unter der Voraussetzung das genügend Ca und Mg für die Pflanzen zur Verfügung steht.
Die verschiedenen Pflanzen haben natürlich auch unterschiedliche Ansprüche aber Deine Werte allgemein für zu gering.
Der NO3 Verbrauch ist in einem gut bepflanzten und Beleuchteten Becken mit ausreichend Nährstoffen schon recht hoch.
Bei mir sind es zum Beispiel ca. 3 mg/l täglich, die ich durch Stickstoffdünger ergänze, aktuell Tobis neuen Spezial N, vorher Eudrakon N.
Das machen die anderen ähnlich, Mittel gibt es aber viele verschiedene und sollten individuell angepasst werden.
Sei es mit KNO3, Magnesiumnitrat, Calziumnitrat, Urea oder Ammonium... oder einem Mix aus selbigen.
Andere benutzen NPK Dünger mit unterschiedlichen Zusammensetzungen.
Jeder Muss seinen Weg individuell finden.

Ich versuche schon immer das Wechselwasser so aufzubereiten das es passt und kompensiere täglich nur den Verbrauch mit Stickstoffdünger und Volldünger.
Ab und an Phosphat nach bedarf.

In der Startphase mit Soil stellt Stickstoff kein Problem dar, da genügend durch das Soil entsteht und auch danach über die Wurzeln im Soil selbst zur Verfügung steht.
Ich muss aber auch meinem Soilcube Stickstoff zuführen, auch wenn es verhältnissmäßig weniger ist.

NO3 ist übrigens nicht selten recht hoch im Leitungswasser, im Gegensatz zu Kalium, welches meißt Mangelware ist.
Wenn beides gering vorhanden ist, ist mE KNO3 ideal zum Ausgleich.
Musst der Apotheke mal sagen wofür Du es brauchst und evtl mehrere aufsuchen.
Meine Apo hat es problemlos raus gerückt.
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
19 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
ADA Aquasoil
by Ramirezi » 14 Oct 2008 20:49
3 1756 by gartentiger View the latest post
15 Oct 2008 08:25
AquaSoil I
by Fuzzelmann » 21 Jan 2010 13:33
2 719 by Fuzzelmann View the latest post
21 Jan 2010 13:39
Aquasoil, Bodengrundwechsel
by Merrick » 14 Dec 2007 12:39
2 1277 by Sandwich88 View the latest post
17 Dec 2007 12:30
AquaSoil zerfällt!!!
by moloko2008 » 29 Jan 2009 20:30
3 1501 by CarstenLogemann View the latest post
30 Jan 2009 09:12
Einlaufphase + Aquasoil
by Clairice » 04 May 2009 13:06
6 1528 by Tobias Coring View the latest post
08 May 2009 07:26

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests