Suchergebnisse

  1. F

    Es wird ernst- Mein lang ersehnter Einstieg

    Hallo Jannis, Update? Grüße Frank :grow:
  2. F

    Ein Djungel im Wohnzimmer

    Sehr schade diese Entscheidung. Klassische Gesellschaftbecken mit üppiger Bepflanzung mit Wildwuchstendenz ,wie es vor allen Dingen bei den ersten Bildern noch der Fall war, sind mittlerweile zur Rarität geworden und man bekommt nur noch wenige Anregungen zu sehen, vor allen in dieser Qualität...
  3. F

    429 Liter Pflanzenbecken

    Hallo, ich finde es auch ganz toll. :thumbs: Vor allen Dingen wächst da auch was, und davon eine ganze Menge. :grow: :grow: Habe schon lange nicht mehr ein so schön gewachsenes Matto Grosso Tausendblatt gesehen. Gruß Frank
  4. F

    Problem mit Ludwigia palustris

    Ich schließe mich aus eigener Erfahrung der Aussage von Andre an mit Ludwigia Palustris. In einem eher schwach mit Fischen besetzten Becken war N03 immer so bei ~ 10, der Fischeintrag reichte nicht aus, so dass mittels KN03 zugedüngt wurde auf niedrigem Level. Nach Einzug eines großen Schwarms...
  5. F

    Algenexplosion, brauche bitte Hilfe

    Oder wäre es doch das Beste es abzureißen und alles noch mal auf Start neu zu machen? Hallo Yvonne, das ist leider auch wieder so eine tragische Geschichte, von denen das Forum voll ist. Solange Du auch nur glaubst, Algen wegdüngen zu können, wirst Du auf keinen grünen Zweig kommen. Das...
  6. F

    Phosphatgehalt im Aqua Rebell Makro Basic EI

    Der eigentliche Treiber für Ungleichgewichte in der modernen Aquaristik von heute ist der C02-Eintrag. Viel Licht ist noch nicht einmal das Hauptthema, ich kenne Becken mit sehr viel Licht, die ganz ohne zusätzliche C02-Einbringung wunderbar bepflanzt laufen. Die PO4 Limitierung gelingt umso...
  7. F

    Sichtbares O2 perlen ohne Co2 Zugabe

    Manche wären froh, wenn sie ein Becken hätten wo sie alle 2 Monate mal Wasser wechseln müssten. :D Nicht wenige haben bei diesem Alter schon EC-. Blue Exit oder sonstige Kuren hinter sich und düngen irgendwas hinterher- Das Becken schaut gut entwickelt und vor allen Dingen gesund aus. Und...
  8. F

    Erstes 240L Aquascape

    Hallo Burghard. Bei ein paar Deiner Pflanzen kann es sein, dass sie mit der KH und dem PH Probleme bekommen. Im verlinkten Beispiel ist die Bepflanzung optimal auf die WW eingestellt es wurde alles richtig gemacht und perfekt aufgesetzt. Lass Dich hier nicht verunsichern wenn die ein oder...
  9. F

    Erstes 240L Aquascape

    Hallo Burghard, für dieses Becken würde ich bei diesen Wasserwerten einen völlig anderen Weg einschlagen: 1. Vergiss irgendwelche Düngeprogramme. 2. Co2 runter. Es reicht dunkelgrün ganz dicke aus. NPK zunächst noch weglassen, die Pflanzen, die sich überhaupt dauerhaft bei diesen...
  10. F

    Ein Djungel im Wohnzimmer

    Karina - Klasse :thumbs: :thumbs: :thumbs: easy going sage ich nur. Ich würde die Red Diamond lassen als zentralen Punkt, die anderen sind too much. Grüße Frank
  11. F

    Hilfe bei der optimalen Düngung

    Hallo Torsten. Eigentlich muss man doch nur in der Einfahrphase ein mal alles durchtesten. Wichtigster Punkt - Einstellung KH und GH durch bspw. Verschnitt etc.pp.- Das macht man ein mal, danach muss man das nicht mehr messen. Vielleicht einmal im Jahr die LWWerte testen, ob signifikante...
  12. F

    Eisen & Phosphat, mit Versuch ...

    Hallo. In der alten Donau wurde in den 90er Jahren auf Grund von Eutrophierung (und diese wurde bei P04-Gehalten von 0,2-0,4 mg/l festgestellt!), mit FEIIISulfat das Gewässer saniert als erster Schritt. Das hiernach im Boden vorhandene Eisenphosphat ist bis heute die Grundlage für das...
  13. F

    Gedanken zur Wasserhärte

    Hallo Robert. Bitte genau lesen. Keine SEHR hohen Co2 -Werte war der Text. Ich möchte auf CO2 Düngung auf keinen Fall mehr verzichten, ich habe in jedem Becken CO2 installiert und kenne den Unterschied zu früher, wo es das noch nicht gab. Und der ist ohne Frage signifikant. Da bin ich ganz...
  14. F

    Hilfe bei der optimalen Düngung

    Na ja also die 3 oder 4 mal im Jahr, in denen ich mal einen Wert teste und dafür nur einen Bruchteil an Dünger benötige, wie es EI vorsieht.... das lässt sich sicher nicht aufrechnen wenn ich an meine 3 oder 4 Becken denke, die zu versorgen sind.... . @ Dennis. Du hast noch gar keine Ahnung...
  15. F

    Gedanken zur Wasserhärte

    Ja das ist sehr gut. :thumbs: Und es ist einfach. Nun solltest Du bei der Pflanzenauswahl darauf achten, dass Du nicht gerade die ~ 10-20% pflanzt, die am besten bei minimaler Karbonathärte gehen. Dir bleiben damit 80%, für welche die grundlegend vorhandenen Parameter gut geeignet sind. Die...
  16. F

    Versuch eines 240 Liter Naturaquariums

    Hallo Sven, ich finde das Becken genial. :thumbs: Auch der Austausch des Bodens war optich richtig. Ob es hat Soil sein müssen sei dahingestellt, ich hätte da eher einen Kies genommen. Der Bolbitis macht das Becken zu dem, was es ist. :grow: Die Pflanzen passen auch so gut zusammen, alle...
  17. F

    Kampf den Grünalgen

    Hallo Zusammen. Man muss doch auch noch unterscheiden in dauerhaft submerse "echte" Wasserpflanzen und Sumpfpflanzen. Es gibt einige Pflanzen, die man immer frei treibend im Becken kultivieren kann, die brauchen sicher kein Wurzelwerk zur P04 Aufnahme. Bei den anderen gilt sicherlich das...
  18. F

    Gedanken zur Wasserhärte

    Ja das kann man wohl so zusammenfassen. Auch die KH 7 abwärts unterschreibe ich durchaus. Gruß Frank
  19. F

    Gedanken zur Wasserhärte

    Hall Andre. Ich werde das mit Urea testen und das Aufzuchtbecken hierfür verwenden bei KH 0. Und zwar für Ludwigia und Hygrophila. Sehr interessant. Gruß Frank
  20. F

    Gedanken zur Wasserhärte

    Hallo Nik Genau aus diesem Grund beschränken sich meine Einlassungen dazu auf Becken, die in ihrem Licht, der Düngung Se sowie Makro in Nährstoffverhältnissen sowie der C02-Zufuhr NICHT verändert wurden. Es hat sich aber mit der KH Erhöhung die GH erhöht (Ca - Mg war zuvor ähnlich...
Oben