Antworten
116 Beiträge • Seite 8 von 8
Beitragvon SloMo » 14 Jan 2013 17:33
Hallo Heiko,
hab hier ein Makro der Proserpinaca palustris "cuba", falls du das gebrauchen kannst.

Gruß
Ralph

Benutzeravatar
SloMo
Beiträge: 228
Registriert: 19 Feb 2009 13:05
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Sumpfheini » 14 Jan 2013 18:58
Hallo Ralph,

tolles Bild! Nehm ich! :smile:

Gruß
Heiko
Benutzeravatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Beiträge: 5205
Registriert: 04 Sep 2007 09:20
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon omega » 14 Jan 2013 22:05
Hi,

ich will ja nicht meckern, aber manche Bilder haben manche Leute aufgrund von Unschärfe, Algenbefall oder geringem Kontrast vermutlich umsonst reingestellt.

Ralphs zuletzt gepostetes Bild von Proserpinaca palustris "cuba" sieht zwar, auch wenn ich es etwas überschärft finde, super aus - Respekt, aber für eine Pflanzendatenbank scheint es mir aufgrund der vielen Bläschen doch eher ungeeignet. Aber das entscheide ja nicht ich.

Vielleicht äußert das Flowgrow-Team ein paar Grundanforderungen oder zeigt Beispielbilder (ok, in der DB sind ja schon genug, aber manche dort liegen wohl auch nur mangels geeigneterer Bilder), wie man sich Bilder für die DB vorstellt. Dann wissen die Leute auch, woran sie noch arbeiten können. Das kann ja auch als Ansporn dienen.

Edit:
Z.B.:
  • wenn eine Pflanzengruppe abgebildet ist, dann die gesamte und nicht nur ein Ausschnitt davon
  • bei einzelnen Pflanzen diese freigestellt abbilden, also den Hintergrund unscharf oder strukturlos abbilden
  • wesentliche Teile der Pflanze sollten scharf abgebildet sein (aber was ist wesentlich, ist artspezifisch, kann man z.B. in der Pflanzenkristel nachlesen)
  • etc.
Der Rest dann mit ein paar Beispielbildern.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2713
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon SloMo » 15 Jan 2013 10:05
Hallo,
im nach hinein, nach dem post von Markus muss ich ihm in Punkt 1 recht geben Punkt 2 ist immer so ´ne Sache.
Die Schärfe liegt "im Auge" des Betrachters. :wink:
Habe deshalb direkt nach dem Licht einschalten schnell mal noch eins geschossen, da sieht man jetzt auch schön die Blattnervatur.

Gruß
Ralph

Benutzeravatar
SloMo
Beiträge: 228
Registriert: 19 Feb 2009 13:05
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Sumpfheini » 19 Jan 2013 15:35
Hi,
ich greife mal Markus‘ Posting auf – bisher haben wir noch nicht so deutlich Datenbankbilderwünsche geäußert, ich versuche auf die Schnelle zusammenzufassen, was wir uns vorstellen.

Wie schon erwähnt, werden die neuen Bilder jetzt nur in die neue Pflanzendatenbankversion eingepflegt, die noch nicht online ist (bitte noch etwas Geduld ;) ) – an der bisherigen alten Version ändern wir nichts mehr. In der neuen DB sind auch Bildbeschreibungen möglich, die ihr ggf. dazuschreiben könnt (etwa Angaben, unter welchen Bedingungen die Pflanze gewachsen ist; welches Teil der Pfl. zu sehen ist; Größe des Objekts usw.). Nach Wunsch könnt ihr mit eurem vollen Namen oder nur Vornamen + Nickname oder nur mit Nickname als Bildautor angegeben werden. Datum des Bilds als Jahreszahl.

:!: In der neuen Datenbank haben die Thumbnail-Ansichten der Bilder quadratische Form. Das sieht zwar schön und einheitlich aus, aber hat natürlich den Nachteil, dass von länglich-rechteckigen Bildern nur ein Ausschnitt zu sehen ist. (Die vergrößerte Ansicht hat dann wieder die ursprüngliche Form.) Darum ist es günstig, wenn die Bilder von vorneherein annähernd quadratisch sind, oder auf denen das Objekt noch gut dargestellt ist, wenn man sie quadratisch zuschneidet.
Wichtig ist natürlich, dass die Bilder scharf sind, und vor allem informativ. Spiegelungen auf der Aquarienscheibe usw. sollte man vermeiden. Ein, zwei Fotos können ja oft nicht alle Aspekte bzw. die Vielgestaltigkeit einer Pflanze wiedergeben, aber in der DB ist pro Eintrag Platz für eine Anzahl von Bildern der gleichen Pflanzenart.

  • Das erste Bild – das Titelbild des Eintrags – ist am besten eins mit Porträtcharakter. Z.B. eine Einzelpflanze (bei Stängelpflanzen eher die Triebspitze) mit unscharfem oder strukturarmem Hintergrund, oder wenn es eine Pflanzengruppe ist, dann die ganze Gruppe (wie Markus schon geschrieben hat). Vor allem sollte die Pflanze realistisch und wiedererkennbar dargestellt sein, weil in der Listenansicht der Datenbank nur jeweils dieses Bild zu sehen ist. (Also würde ich z.B. Ralphs letztes Foto von der Proserpinaca eher als Titelbild nehmen [nur leider sind dann in der quadratischen Thumbnail-Ansicht die Spitzen der äußeren Blätter abgeschnitten], und das vorletzte mit den Sauerstoffbläschen, das auch gut aussieht, bei den folgenden Bildern einordnen.)
    Falls es sich um eine sehr variable Pflanzenart handelt, kann evtl. auch ein Bild nützlich sein, auf dem z.B. 2 unterschiedlich aussehende Triebe/Exemplare derselben Art nebeneinander zu sehen sind.
    Soweit es eine aquariengeeignete Art ist, vorzugsweise die submerse Form der Pflanze. Wir suchen aber auch Bilder von nicht-aquariengeeigneten „Dekopflanzen“, die im Aquarienpflanzenhandel angeboten werden.
  • Die folgenden Bilder, die bei Aufrufen der Detailansicht des Datenbankeintrags sichtbar werden, müssen nicht künstlerisch wertvoll, aber sollten vor allem informativ – und selbstverständlich scharf - sein. Da sind keine Grenzen gesetzt, was von der Pflanze dargestellt wird. Z.B. bestimmungsrelevante Details; die Pflanze oder Teile von ihr mit Größenmaßstab (Lineal o.ä.); Vergleichsfoto mit einer ähnlichen Pflanzenart oder Variante der gleichen Art; die emerse Form; Blüten, Früchte, Samen; die Pflanze am Wildstandort usw. Wie gesagt können Erläuterungen als Bildbeschreibung mit eingepflegt werden. Aber auch einfach nur schöne, ästhetische Bilder von der Pflanze haben da ihren Platz.
  • Außerdem wird es in der neuen DB eine Karteikarte „Gestaltung“ geben. Dort können Gestaltungs- bzw. Scapingbeispiele mit der jeweiligen Pflanzenart hochgeladen werden. Per Bildbeschreibung kann man dann wenn nötig angeben, wo sich die Pflanze auf dem Bild befindet, und evtl. um welche Arten es sich bei anderen Pflanzen im Bild handelt.

Gruß
Heiko
Benutzeravatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Beiträge: 5205
Registriert: 04 Sep 2007 09:20
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Tutti » 01 Feb 2013 23:43
Moin,

habe grade noch wirklich schöne Bilder der Eriocaulon cinereum auf meinem Rechner gefunden,gibt zwar schon welche,die hier sind aber wirklich toll.





Habe die Bilder auch noch in besserer Quali,dann nur zu groß zum hochladen.

Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Tutti
Beiträge: 1109
Registriert: 28 Jul 2007 19:41
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 91 (100%)
Beitragvon Sumpfheini » 02 Feb 2013 23:37
Hi Tutti,

uff... wirklich erste Sahne!! Vielen Dank! :thumbs:

Gruß
Heiko
Benutzeravatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Beiträge: 5205
Registriert: 04 Sep 2007 09:20
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Nunduun » 19 Mär 2013 10:53
Moin,

auch wenn von beiden Pflanzen schon einige Bilderin derDatenbanksind- vielleicht nützten sie euch dennoch.

Rotala rotundifolia:
alle Bilder sind aus dem selben Becken, die kleinen im Vordergrund kürze ich regelmäßig bis knapp über den Boden ein, so entstehen nach und nach dichte Büsche für den Vordergrund, die Blätter bleiben dann deutlich runder und kleiner.



Vesicularia ferriei:


Liebe Grüße
Lene
"Einige zeitgenössische Künstler werden von der Angst vor einer Niederlage dazu getrieben, den Überfluß des Lebens in die Zwangsjacke der Geometrie zu pressen." Rudolf Arnheim in Kunst und Sehen S.114

einen fröhlichen Tag Euch allen!
Benutzeravatar
Nunduun
Beiträge: 118
Registriert: 29 Jul 2011 08:16
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Lars » 12 Mai 2013 20:36
Hi,

hier ein Bild von Myriophyllum sp. 'Roraima', aber aus dem Wasser gewachsen :) Ich werde nächstes Wochenende mal vernünftige Bilder machen, auch Detailaufnahmen.

Viele Grüße

Lars
Ich bin die Pommes und die Fanta :)
Benutzeravatar
Lars
Beiträge: 539
Registriert: 02 Jun 2009 11:48
Wohnort: Wunstorf/Hannover
Bewertungen: 32 (100%)
Beitragvon HolgerB » 28 Jan 2019 14:51
Echinodorus uruguayensis "rot" - Rote Uruguay-Schwertpflanze

und immer einen grünen daumen......
Benutzeravatar
HolgerB
Beiträge: 1382
Registriert: 31 Mai 2009 17:37
Wohnort: Kindelbrück
Bewertungen: 124 (98%)
Beitragvon HolgerB » 04 Feb 2019 11:31
Ludwigia senegalensis

und immer einen grünen daumen......
Benutzeravatar
HolgerB
Beiträge: 1382
Registriert: 31 Mai 2009 17:37
Wohnort: Kindelbrück
Bewertungen: 124 (98%)
116 Beiträge • Seite 8 von 8
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Bilder für die Pflanzendatenbank
Dateianhang von HolgerB » 01 Jun 2009 19:42
5 721 von Sumpfheini Neuester Beitrag
02 Jun 2009 21:59
Bilder von latifolius
Dateianhang von HolgerB » 23 Nov 2009 10:52
0 560 von HolgerB Neuester Beitrag
23 Nov 2009 10:52
Bilder für die Datenbank
Dateianhang von LarsR » 15 Aug 2010 17:38
4 638 von Sumpfheini Neuester Beitrag
15 Aug 2010 22:27
Bilder für die Wasserpflanzendatenbank
Dateianhang von Tobias Coring » 03 Sep 2012 16:13
42 3623 von Sumpfheini Neuester Beitrag
08 Dez 2015 18:31
Bilder und Beschreibungen für die Pflanzendatenbank
von Tobias Coring » 30 Sep 2006 08:56
0 2501 von Tobias Coring Neuester Beitrag
30 Sep 2006 08:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast