Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby bk22 » 29 Nov 2014 10:53
Hallo,

ich habe über die Tauschbörse hier einen guten Schwung genannten Mooses bezogen. Ich hatte dabei nicht bedacht dass es viele kleine Einzelstücke sind und nicht ein "Teppich" wie man es vom Java-Moos kennt.
Nun stelle ich mir die Frage wie ich das Grünzeug am besten auf der Matte meines laufenden HMF befestigen kann. Für Tips/Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Benny
bk22
Posts: 72
Joined: 25 Sep 2012 16:59
Location: Hamburg
Feedback: 2 (100%)
Postby bk22 » 29 Nov 2014 11:04
Hallo,

ich wollte noch dazu sagen, dass ich auch schon andere Posts dazu gelesen habe und von einer Verwendung von Sekundenkleber absehen will. Ich vermute dass die Einzelstücke auch zu klein sind um das gescheit umzusetzen.

Gruß

Bennny
bk22
Posts: 72
Joined: 25 Sep 2012 16:59
Location: Hamburg
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 29 Nov 2014 11:45
Hallo, Du könntest es bündeln und mit Q-tips feststecken.
Was auch recht gut geht, ist, die Filtermatte rausnehmen, Fissidens darauf verteilen und Fensterfliegengaze drüberspannen und festnähen. Das ist allerdings wenn Welse im Becken sind nicht so gut.
Die verheddern sich ja schon in Keschern :eek:
In reinen Garnelenbecken ist dagegen aber nix zu sagen.

Was im Falle von Welsen geht, wäre einen Kunststoff oder Bambusstab mit dem Moos begrünen und den an den HMF stecken. Das Fissidens wächst dann von selbst an den HMF und nimmt ihn komplett ein (zumindest wenn ihm alles zusagt :glaskugel: ).
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4237
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Kugel-Peter » 29 Nov 2014 11:59
Hallo,
ich verwende zum Feststecken auf der Filtermatte "Kunststoff-Stecknadeln mit Widerhaken", hier zu beziehen: https://www.alfatex.de/stoffe/steppstoffe/kunststoff-stecknadeln-mit-widerhaken/a-4855/#.
Geht sehr gut.
MfG
Peter
User avatar
Kugel-Peter
Posts: 40
Joined: 11 Sep 2013 19:43
Location: Radeburg
Feedback: 0 (0%)
Postby bk22 » 29 Nov 2014 15:52
Hallo,

vielen Dank für die Tips. Ich habe mich dann doch für die Fleigengaze und Holzzahnstocher entscheiden, da ich noch ein paar Reste vom Sommer übrig hatte. Die Nadeln hätte ich erst bestellen müssen und dann weis ich nicht ob ich Lust gehabt hätte den Filter mit hunderten dieser Nadeln zu Bestücken. Die Moosfetzen sind doch schon arg klein.

Gruß
Benny
bk22
Posts: 72
Joined: 25 Sep 2012 16:59
Location: Hamburg
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 29 Nov 2014 16:52
Hallo, Holzzahnstocher verrotten. Wenn es nichtmehr hält, grad Ohrenstäbchen die Watte schräg abschneien, in der Mitte knicken und feststecken..hält bombig :thumbs:
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4237
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby J2K » 29 Nov 2014 17:08
Nabend,

wenn der Filterschaum dick genug ist, kann man ihn auch oberflächlich einritzen und kleine Portiönchen in die Schlitze stopfen.
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby bk22 » 29 Nov 2014 17:16
Hallo Jendrik,

das ist eine super Idee, nur leider zu spät. Warum bin ich eigentlich nicht drauf gekommen... ? Ich werds mir aber für die Zukunft merken, Danke.

Gruß
Benny
bk22
Posts: 72
Joined: 25 Sep 2012 16:59
Location: Hamburg
Feedback: 2 (100%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Frage zu Fissidens fontanus
by aCryL » 25 Aug 2012 12:04
2 568 by Plantamaniac View the latest post
25 Aug 2012 14:37
Probleme mit Fissidens Fontanus
Attachment(s) by tîmeau » 24 Mar 2013 20:47
10 1339 by tîmeau View the latest post
08 Apr 2013 10:53
Frage zu Fissidens Fontanus
by ewubuntbarsch » 29 Jun 2018 11:06
2 332 by Plantamaniac View the latest post
29 Jun 2018 11:46
Fissidens fontanus rot/braune Triebspitzen
Attachment(s) by chrisu » 29 Jun 2014 18:03
4 646 by chrisu View the latest post
08 Jul 2014 19:36
So Pflanzen befestigen?
by Alaska » 04 Aug 2007 10:35
7 1307 by chaosboxer View the latest post
14 Aug 2007 21:32

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests