Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Quitscha » 05 Jul 2019 19:41
Hallo zusammen.

Zu aller erst: ich bin totaler Anfänger was speziell Pflanzen angeht.
in meinen Aquarien habe ich es bis heute nicht geschafft, jemals ein gesundes Biotop hinzubekommen.
Grundsätzlich war alles nach und nach veralgt und bis auf die ein oder andere Robuste Sorte, komplett eingegangen.
Mein Traum, ein schönes dicht-bewachsenes Aquarium zu betreiben (ähnlich wie die Holländische scapes) rückte immer ferner.
Nach dem ich nun mehrere Aquarien verkauft hatte (aus hauptsächlich privaten Gründen), wollte ich mir nochmal ein ruck geben und ein Nano starten....
gesagt-getan, nun habe ich gestern eins eingerichtet und möchte dieses mal alles richtig machen - deshalb auch mein Forenbeitrag.
Mein Becken hat ein Volumen von 30Liter als Beleuchtung habe ich mir eine Chihiro A/irgendwas gekauft mit 3450 Lumen (kann ein Ei drauf braten) somit wäre ich auf voller Leistung bei 115Lumen/L.
Ist dies zuviel? (ich kann die Leuchte dimmen)
Als Pflanzen habe ich HCC, Christmas Moos, Anubia (nana oder so), Flammenmoos, Kriechende Staurogyne und Petchs Wasserkelch.
Eine Nano Co2 Anlage habe ich mir auch besorgt und lasse ca 25 Blasen pro Minute durch.
Als Bodengrund habe ich ein ShrimpSoil gekauft sowie irgendwas Vulkanisches
Dünger: Ich dachte zuerst ich hole mir diese von Aquarebell, habe mich allerdings noch umentschieden zu Microbe Lift. Davon habe ich mir einen Stickstoff, Kalium, Eisen und einen Allg. Dünger gekauft.
Phosphor eigentlich ebenso, allerdings wurde mir das Falsche geschickt: "Co2 flüssig Dünger".
Laut Hersteller sind im Allgemeinen Dünger folgende Inhaltsstoffe drinnen:
Garantierte Inhaltsstoffe:
Stickstoff (N): 0,10%
Kaliumkarbonat (K20): 0,10%
Kalzium (Ca): 0,002%
Magnesium (Mg): 0,002%
Schwefel (S): 0,006%
Bor (B): 0,003%
Chlor (Cl): 0,009%
Kobalt (Co): 0,006%
Kupfer (Cu): 0,001%
Eisen (Fe): 0,009%
Mangan (Mn): 0,002%
Molybdän (Mo): 0,007%
Natrium (Na): 0,013%
Zink (Zn): 0,002%

Wie fange ich nun am besten an? auf was für Werte soll ich düngen und soll ich überhaupt schon mit Dünger anfangen/-da das Aquarium noch nicht eingefahren ist?
Mein Moos macht jetzt schon sichtlich schlapp, es hat überall bräunliche Stellen ebenso die Staurogyne, diese hat dunkelgrüne Punkte...
-Bilder anbei

MfG
Quitscha

Attachments

User avatar
Quitscha
Posts: 1
Joined: 05 Jul 2019 18:54
Feedback: 0 (0%)
Postby Setric » 30 Oct 2019 14:44
Hallo quitscha? …..

Seit Juli keine Antwort, etwas traurig.

gibt es das Becken noch, wie läuft es?
MfG
Sebastian

Juwel Rio 240 und 2x Appendix
Setric
Posts: 79
Joined: 03 Dec 2018 20:24
Feedback: 20 (100%)
Postby GrueneHoelle » 31 Oct 2019 15:39
Was soll man da auch antworten? Erkläre mal jemandem, der nichts weiß, in einem Post die Aquaristik!? Alternativ wäre die bessere Lösung, sich nicht zuerst einen ganzen Ar... voll Zeug zu kaufen, das auch möglicherweise komplett falsch ist, sondern ZEIT zu investieren, um sich durch Foren und Fachliteratur ins Thema einzulesen! Aber wie wir alle ja wissen, muss es heute zackig gehen und ohne Mühe.... also lautet mein Tipp: Füße stillhalten, sich einlesen und mit GEDULD an die Sache rangehen. Wenn man merkt, dass man hier schon scheitert, dann: FINGER WEG von der Aquaristik! :keule:
User avatar
GrueneHoelle
Posts: 18
Joined: 13 Aug 2019 19:06
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Setric » 04 Nov 2019 09:31
@ grüne Hölle

einen ähnlichen Gedanken hatte ich auch, aber man muss es vielleicht nicht gleich so drastisch formulieren. Im Prinzip bin ich der Meinung dass auf jede Frage zumindest eine kurze Hilfestellung gegeben werden sollte. Z.B. "Versuch es mal mit dem und dem Thread" oder so ähnlich.
Ab er die Problematik hat sich vermutlich eh überlebt.
MfG
Sebastian

Juwel Rio 240 und 2x Appendix
Setric
Posts: 79
Joined: 03 Dec 2018 20:24
Feedback: 20 (100%)
4 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests