Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby powerflower » 05 Sep 2007 14:06
hallo,

habe das als mini-moos gekauft und sollte eigentlich auf dem bodengrund liegend schöne polster bilden.
bei mir wächst es allerdings eher in die höhe und hat eher lange schmale triebe.

kann jemand mehr dazu sagen, hier ein paar fotos.

vg rené

1083

1084
User avatar
powerflower
Posts: 299
Joined: 02 Jan 2007 23:22
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby diditsch » 05 Sep 2007 14:26
Hallo René,

so sah sowohl mein Minimoos, als auch mein Singapuremoos aus. Habe es von mehreren unterschiedlichen Stellen bekommen und verglichen. Eine exakte Klärung der Art ist fast ausgeschlossen, es sei den du hast Mikroskopeaufnahmen auf denen du die Zellstruktur vergleichen kannst und dann brauchst du auch die passenden Vergleichsaufnahmen des richtig bestimmten Mooses. Bei killies.com in der "Moosabteilung" könntest du fündig werden, falls es dich interessiert. Ich habe übrigens beide (oder die Eine) Sorten abgegeben weil sie mir nicht gefallen haben.
Mir geht die Moosvielfalt bzw. die Verteilung der unbestimmten Moose etwas auf die Nerven da man bei vielen Arten nicht sagen kann was man da hat oder bekommen wird....es sein den es ist Monosolenium Tenerum oder Flamemoos. Ebenso zeigen Peacock-, Spiky- und Taiwanmoos bei mir keinen sichtbaren Unterschied in der Wuchsform.

LG

Dieter
Last edited by diditsch on 05 Sep 2007 14:43, edited 1 time in total.
User avatar
diditsch
Posts: 594
Joined: 17 Aug 2007 20:17
Location: Schaffhausen
Feedback: 21 (100%)
Postby Tobias Coring » 05 Sep 2007 14:35
Hi,

kann mich Dieter nur anschließen. Die Moosvielfalt hat die Bestimmung der Moosarten sicherlich nicht leichter gemacht.

Um deine Art genau zu bestimmen reichen leider keine Fotos aus und auch ein Laie wird mit Mikroskopaufnahmen nichts anfangen können :(.

Es ist zwar schön, dass man nun soviel Auswahl an Moosen für seine Aquariengestaltung hat, jedoch sehen viele der Sorten beinahe gleich aus.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9989
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby powerflower » 05 Sep 2007 15:07
hallo,

sowas dachte ich mir schon.

ich habe sonst noch das flame-moos, weeping-moos, mini-taiwan-moos, ein fissidens japan und wohl das echte vescularia dubyana.
sie sehen alle bei mir unterschiedlich aus, wobei ich nun sehen wollte ob esw zu diesem moos näheres gibt, da es nur mit spec. untertietelt wurde.

ansonsten bin ich mit diesen moosen recht zufrieden, da sie alle völlig unterschiedliche optoken garantieren.
muss hier mal ein foto machen!!!!

vielleicht kann mann ja auch an aquamoss.net was zum identifizieren senden.
ich weiß immer gerne, was bei mir im becken schwimmt!!

viele grüße
rené
User avatar
powerflower
Posts: 299
Joined: 02 Jan 2007 23:22
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Sabine68 » 05 Sep 2007 17:13
Hallo René,

was bei vielen Moosen noch dazu kommt, sie passen ihre Wuchsformen extrem an die Aquarienbedingungen an.
Ein- und dasselbe Moos ein mal unter Starklicht und einmal unter Schwachlicht kultiviert, kann auf den ersten Blick vollkommen anders aussehen.
Ich habe inzwischen nur noch Moose, die sich stark von ihrem Aussehen unterscheiden
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Tobias Coring » 05 Sep 2007 17:40
powerflower wrote:
vielleicht kann mann ja auch an aquamoss.net was zum identifizieren senden.
ich weiß immer gerne, was bei mir im becken schwimmt!!


hmm ich glaube der Typ von aquamoss.net katalogisiert diese Moose auch nur anhand der Infos aus dem killies.com Forum. Der Admin und ein Moderator aus dem Killies.com Forum haben sich die Mühe gemacht und einen Professor in Singapur aufgesucht, der die ganzen Moosarten bestimmt hat. So sind wir in der Aquaristik erst zu dieser unglaublichen Moosvielfalt gekommen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9989
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Dunkle Ecken- Welches Moos?
by java97 » 07 Jan 2013 11:26
2 483 by java97 View the latest post
07 Jan 2013 14:08
Welches Moos für Rasen im Vordergrund?
Attachment(s) by chrisu » 07 Aug 2015 19:47
48 2372 by chrisu View the latest post
16 Feb 2016 21:46
Welches Moos könnte es sein (leider schlechtes Foto)
by Dominic 02 » 05 Dec 2015 07:20
8 564 by Dominic 02 View the latest post
08 Dec 2015 21:02
Welches Aquarien Buch kann man wirklich empflehlen???
by Henning » 16 Sep 2007 13:34
6 891 by addy View the latest post
22 Sep 2007 17:16
Christmas Moos im Bodendecker (Eleocharis sp. mini)
by René St. » 22 May 2016 08:16
3 640 by Sumpfheini View the latest post
22 May 2016 13:13

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest