Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby fishman07 » 09 Nov 2010 17:32
Hi,

hier im Forum wir ja viel über die Heteranthera zosterifolia geschrieben. Sie soll eine gute Indikatorpflanze sein.
Kann mir jemand beantworten, warum die Blattspitzen diese dunklen Stellen bekommen ?

Attachments

Grüße Carsten
Image
User avatar
fishman07
Posts: 39
Joined: 29 Jan 2010 17:24
Location: Neuenkirchen
Feedback: 1 (100%)
Postby Giftzwerch28 » 09 Nov 2010 18:19
Hey!

Leider habe ich diese Pflanze nicht, aber doch die selben "Mangel"symptome auf meiner rotala und ab und zu auf der Ludwigia palustris. Bisher war ich da immer von Lichtmangel ausgegangen da dies eher die unteren, nicht so gut beleuchteten Blätter betraf. Vielleicht kann da aber doch noch mal jemand eine bessere Aussage treffen.

Gruß Alex
User avatar
Giftzwerch28
Posts: 657
Joined: 21 Nov 2009 18:08
Location: Goslar
Feedback: 66 (100%)
Postby fishman07 » 09 Nov 2010 18:45
Hallo nochmal,

an einen Lichtmangel glaube ich nicht so ganz.
Ich habe auf meinem 96l. Becken 3x24 Watt T5.
Das sollte eigentlich reichen.
Und so wirklich im Schatten steht die Pflanze auch nicht.
Grüße Carsten
Image
User avatar
fishman07
Posts: 39
Joined: 29 Jan 2010 17:24
Location: Neuenkirchen
Feedback: 1 (100%)
Postby Roger » 09 Nov 2010 20:13
Hallo Carsten!

Sieht mir nicht nach einem Nährstoffmangel aus.
Kann es sein das Du z. B. einen Wels im Becken hast der die Blätter durchlutscht und dabei knickt? Das würde mir am ehesten die geraden, dunklen Stellen erklären.
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby fishman07 » 09 Nov 2010 21:24
Hi,

na, die S.., der Wels. Darauf wäre ich nicht gekommen.
Ein kleiner Antennenwels ist noch drin.
Na, dann habe ich jetzt wohl ein Wels abzugeben.

Vielen Dank für den Tipp.
Grüße Carsten
Image
User avatar
fishman07
Posts: 39
Joined: 29 Jan 2010 17:24
Location: Neuenkirchen
Feedback: 1 (100%)
Postby pogona » 09 Nov 2010 21:31
Hi Carsten,

ich glaube nicht, dass es an dem Wels liegt. Meine Heteranthera zosterifolia sieht ähnlich aus und es befinden siche keine Welse in dem Becken...
Ich hab aber auch noch keine Lösung für das Problem gefunden...
mfg Robin
pogona
Posts: 242
Joined: 28 Oct 2009 08:32
Location: Jena
Feedback: 3 (100%)
Postby flashmaster » 10 Nov 2010 14:44
Hy
ich würde aber trotzdem auch von Bruchstellen ausgehen ,
sieht bei meiner ähnlich aus ,
bei mir kamen diese Stellen nach dem umsetzen und wenn die Welse zusehr durchtoben bzw draufrummsitzen

Lg Bryan

Lg Bryan
immer auf der suche nach seltenen und/oder schwer zu kultivierenden Wasserpflanzen

Image
User avatar
flashmaster
Posts: 878
Joined: 13 Jul 2010 21:56
Feedback: 100 (100%)
Postby Oli » 10 Nov 2010 14:51
Hallo .

Wenn die Spitzen leicht schwarz werden und sich auflösen war's bei mir immer Phosphatmangel.

Schöne Grüße
Oli
Oli
Posts: 289
Joined: 04 Jun 2008 19:38
Location: NrW
Feedback: 29 (100%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welches Moos könnte es sein (leider schlechtes Foto)
by Dominic 02 » 05 Dec 2015 07:20
8 564 by Dominic 02 View the latest post
08 Dec 2015 21:02
Welcher Mangel
by lu.pe » 22 Dec 2008 12:31
51 4367 by lu.pe View the latest post
05 Feb 2009 20:38
Welcher Mangel?
by HC-E » 05 Mar 2009 10:46
16 1136 by Kora View the latest post
08 Mar 2009 09:29
Nadelsimse, welcher Mangel??
by Änd » 16 Feb 2009 17:34
10 1499 by Änd View the latest post
19 Feb 2009 10:21
Es könnte theoretisch losgehen...
by Frollein_S » 19 Oct 2012 10:21
11 485 by Frollein_S View the latest post
21 Oct 2012 18:07

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests